Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Tuxer Alpen

Tuxer Alpen


Sortieren nach:


7:30↑1350 m↓1350 m   T3  
13 Aug 17
Vom Haneburger auf den Largoz - Gratüberschreitung überm Voldertal
Angeber sind sie wirklich nicht, die Gipfel der Tuxer Alpen. Meistens hat man es mit unaufdringlichen und wenig markanten Berggestalten mit sanften Hängen zu tun, die freilich oftmals eine grandiose Aussicht in die umliegende Bergwelt und die Täler präsentieren. So kann man hier auch an schönen Sommertagen lange und...
Publiziert von maxl 17. September 2017 um 16:49 (Fotos:17)
↑1350 m↓1350 m   T2  
30 Jul 17
Schafseitenspitze (2602m) und Sunntiger (2400m)
Alle Wetterberichte lagen mal wieder falsch, denn in der früh war es noch komplett bedeckt nach den nächtlichen Gewittern. Eine Situation, mit der die Wettercomputer und ihre Benutzer anscheinend nicht umgehen können. Peinlich wird es, wenn der Update um 7 Uhr immer noch den gleichen Käse verzapft...Computer können natürlich...
Publiziert von Tef 4. Oktober 2017 um 20:21 (Fotos:34)
↑1150 m↓1150 m   T2  
9 Jul 17
Mölser Berg (2479m)
Rund um die Lizumer Hütte wird oft geschossen und geschissen. Für's erstere sorgt das Militär, zum zweiten tragen auch zahlreiche Vierbeiner bei. Klingt jetzt abschreckend, aber die Rundwanderung ist trotzdem sehr schön und hat auch bei mittelmäßigem Wetter so wie heute ihren Reiz. Unternehmen kann man sie jedoch nur, wenn...
Publiziert von Tef 13. September 2017 um 22:20 (Fotos:37)
↑1560 m↓1560 m    
16 Mai 17
Von Schwaz auf den Gratzenkopf
Am 16.05.17 um 06.32 fuhr ich in Garmisch mit dem Zug ab nach Innsbruck. Von dort weiter mit der S-a Bahn nach Schwaz. Ich wanderte zunächst ca. 560 hm auf einer Straße über Zintberg zum Beginn eines Wanderweges, der zur Pirchnerrast führt. Ich machte an dieser Stelle auf einer Bank erst einmal eine Pause. 300m davor ging...
Publiziert von abenteurer 19. Mai 2017 um 17:32
↑676 m↓676 m   L  
14 Apr 17
Spitzlahn
Heut ging´s mal wieder in die Tuxer, zumal der Wetterbericht für Karfreitag viel Sonne prophezeite. So war es auch. Ich parkte in Hochfügen (1474 m) direkt neben der Piste. Viel Betrieb; die Lifte auf der Westseite liefen alle. Auch viele Tourengeher. Auf der hart gefrorenen Piste links vom Lamarkbach zuerst in kommoder...
Publiziert von Woife 15. April 2017 um 16:16 (Fotos:10)
↑1300 m↓1300 m   T2 WT2  
25 Mär 17
Bentlstein (2436m) und Schröflkogel (2151m)
Fährt man auf der Brennerautobahn durchs Wipptal, fällt bei Steinach auf der linken Seite ein Gipfel mit breitem Hang auf, der im Winter oft abgeblasen ist - der Bentlstein. Er fehlte noch auf meiner Liste, denn so ein Windberg braucht Geduld. Selbst heute an einem von den Metrologen als windschwach bezeichneten Tag wehte oben...
Publiziert von Tef 17. Mai 2017 um 19:03 (Fotos:30 | Kommentare:3)
↑850 m↓850 m   WT3  
11 Feb 17
Nonsjöchl (2028m)
Bei unserem letzten Hüttenwochenende auf der Astenhütte vor 7 Jahren waren wir zweimal auf dem Nonsjöchl, beidesmal bei mäßigem Wetter. Heute endlich im dritten Anlauf herrschte AKW! Der kleine Gupf hat es auch verdient, denn die Aussicht ist sehr schön und der Weg dorthin einsam und meist hübsch. Ich bin heute zunächst...
Publiziert von Tef 19. April 2017 um 18:06 (Fotos:31)
3:45↑650 m↓650 m   T2 WT2  
27 Dez 16
Kreuzjoch 2336 m (oder Mitterwandskopf)
Im Gegensatz zu meinen Skiurlauben in jüngeren Jahren gestalten wir heutzutage unsere winterlichen Bergaufenthalte abwechslungsreicher. Nach einem Tag auf der Piste gestern, wollten wir heute eine Schneeschuhtour machen, wobei sich das aktuell aufgrund des Schneemangels nicht so einfach gestaltet. Ziel war die Rastkogelhütte,...
Publiziert von basodino 27. Dezember 2016 um 18:21 (Fotos:30)
↑850 m↓850 m   T2  
29 Nov 16
Hochgeneinerjöchl (1961m)
Kalt war es heute, vor allem unten im schattigen Tal. Schnell die Schuhe anziehen und warm laufen war angesagt. In der Sonne wurde es dann angenehmer aber die zugefrorenen Bachläufe zeugten doch von eisigen Temperaturen. Oben war ich dann froh, eine Extraschicht und heißen Pfefferminztee mit Zitrone dabei zu haben; so ließ es...
Publiziert von Tef 25. Januar 2017 um 21:23 (Fotos:23)
↑650 m↓650 m   T1  
30 Okt 16
Sistranser Alm (1608m)
Auf der Schattenseite des Inntal bei Innsbruck befinden sich einige hüsche Almen, die Rinner Alm habe wir schon besucht, heute sollte es die Sistranser Alm am letzten geöffnete Tag der Saison sein. Das Gelände besteht hauptsächlich aus Wald und ist nicht besonders prickelnd, auch der Anstieg über die Forststraßen verlangt...
Publiziert von Tef 28. Dezember 2016 um 11:01 (Fotos:18)