Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Stubaier Alpen

Stubaier Alpen


Sortieren nach:


5:00↑120 m↓120 m   V+ WI3  
7 Dez 17
Ochsengarten - Mixedgartl, Rinne und Kühtaibacherl-Eisfall
Zustieg zur Rinne und dem Mixedgartl 5 Minuten - leider habe ich erstmal dieSteigeisen vergessen... Danach solo in der Rinne gestartet und anschließend eine Route im Mixedgartl, um dann zum Abschluss nochmal solo in den Kühtaibacherl-Eisfall zu starten. gekletterte Routen: Rinne WI 3/3+, 50m Turf'n Dirt?M 5+, 15m...
Publiziert von pete85 12. Dezember 2017 um 09:38 (Fotos:20)
7:15↑250 m↓250 m   WI5  
6 Dez 17
alle 4 Baffl-Eisfälle und der Sautrog-Eisfall
Nachdem dieses Jahr schon früh in die Eisklettersaison gestartet werden konnte, sahen wir uns heute an, ob auch ca. 1400 Meter ü. d. M. schon genügend Eis zum Klettern vorhanden ist. Hier und da sind zwar noch große Löcher in den Fällen und auch das Eis ist nicht immer dick genug für Schrauben - klettern ließen sich aber...
Publiziert von pete85 8. Dezember 2017 um 09:56 (Fotos:24)
↑1150 m↓1150 m   T2  
31 Okt 17
Rötenspitze (2481m) und Lichtsee (2102m)
Vor knapp 4 Jahren waren wir hier das letzte Mal unterwegs, damals mit der (noch ganz) Kleinen bei bereits frühwinterlichen Verhältnissen. Heute bin ich alleine unterwegs, der Lichtsee hat erst am Rand a bissal Eis und Schnee gab es nur an schattigen Plätzen oder ganz oben. Das Wetter war auch heute traumhaft und die...
Publiziert von Tef 13. Dezember 2017 um 22:00 (Fotos:41)
9:00↑1600 m↓1600 m   T4+ II  
18 Okt 17
Roßkogel (2646m) - die Überschreitung des Weißstein
Möchte man auch noch im Herbst auf den hohen Bergen der Zentralalpen stehen, so gibt es oft vielfältige Möglichkeiten, sofern man sonnenexponierte Routen zum Gipfel wählt. Die Überschreitung des Roßkogel und des minimal niedrigeren, aber recht spannenden Weißstein, letzterer sicher das eigentliche Highlight, ist...
Publiziert von Daniel87 1. November 2017 um 21:28 (Fotos:48)
7:30↑1600 m↓1700 m   T5- II  
15 Okt 17
Weißstein und Roßkogel - markante Berggestalten östlich von Ibk
Der Weißstein wird im im AVF als markanter Felszacken bezeichnet. Vor ein paar Jahren wurden die Schlüsselstellen des Weges mit Drahtseilen entschärft. Trotzdem ist er nicht zu unterschätzen. Der 15.10.17 ist ein traumhafter Herbsttag. Ich starte um 8:45 in Gries i. Sellrain und folge vom Dorfkern aus den gelben Schildern...
Publiziert von hikerat 21. Oktober 2017 um 22:01 (Fotos:11 | Kommentare:4)
4:00↑550 m↓550 m   T2  
7 Okt 17
Rund um die herbstliche Nockspitze
Es hatte geschneit bis auf etwa 1600 m hinab, taute aber auf den Südseiten zügig ab. Die Wettervorhersage ließ eien Weg rings um die Nockspitze attraktiv erscheinen. Also ging es mit der Muttereralmbahn hinauf, recht schattig zur Raitiser Alm und dann hinauf zum Wetterkreuz. Der Höhenveg zur Sailenieder war teils ziemlich...
Publiziert von zaufen 28. Oktober 2017 um 22:10 (Fotos:32 | Geodaten:1)
5:00↑1100 m↓1100 m   T3  
7 Okt 17
Herbsttour auf die Serles oder die teuerste Anfahrt jemals....
Tja, ein bisschen ein fader Beigeschmack besteht da natürlich schon, angesichts dessen, was einem auf der Zu- und Rückfahrt zuweilen so widerfährt. Nichts Böses ahnend fahren wir auf der Autobahn gen Innsbruck (das Jahres-Pickerl für Österreich gönne ich mir gewöhnlich, man spart sich damit gut Zeit, so könnte man...
Publiziert von maxl 12. November 2017 um 12:08 (Fotos:25 | Kommentare:2)
↑1300 m↓1300 m   T3  
4 Okt 17
Roßkogel 2646 m
Wegen des schon gefallenen Schnees waren südseitige Aufstiege gefragt, deswegen ging es auf den Roßkogel. Der Preis fürs Parken in Stieglreit liegt nun shcon bei 6 € - sogar Kartenzahlung ist möglich. Der Skihang zur Roßkogelhütte war eine einzige Baustelle, so dass wir doch mehr durch den noch kühlen Wald gingen. Von...
Publiziert von zaufen 28. Oktober 2017 um 22:46 (Fotos:22 | Geodaten:1)
6:00↑1000 m↓1000 m   T3  
2 Okt 17
Seejöchl - Gamskogel 2659 m - Sendersjöchl
Schöne Rundwanderung im Stubai, schon etwas länger und bei Schneelage stellenweise mit Vorsicht zu begehen. Vom Parkplatz an der Kemater Alm gingen wir erst auf dem Hüttenweg zur Adolf-Pichler-Hütte und dann weiter auf dem Franz-Senn-Weg zum Seejöchl. In der Westflanke der Schlicker Seespitze lag schon Schnee, dem man...
Publiziert von zaufen 5. November 2017 um 19:41 (Fotos:24 | Geodaten:1)
6:45↑1500 m↓1500 m   T3+ WS-  
30 Sep 17
Hungriger Bergsteiger auf dem Lustige-Bergler-Steig
Die Kalkkögl müssen für Innsbrucker bestimmt so etwas wie kleine Dolomiten für die schnelle After-Work-Tour sein. Für uns waren sie heute ein kleines Abendteuer, für das man keine Brenner-Maut bezahlen muss. Der Lustige-Bergler-Steig ist irgendetwas zwischen alpiner Wanderung und Klettersteig, eine gelungene Mischung alpiner...
Publiziert von ZvB 4. Oktober 2017 um 10:07 (Fotos:54 | Geodaten:1)