Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Ötztaler Alpen

Ötztaler Alpen


Sortieren nach:


6:00↑500 m↓1750 m   T3  
23 Jul 17
Guslarspitzen (3128m & 3147m)
Nach einer Nacht auf dem Brandenburger Haus zunächst über den Gletscher Richtung Hochjochospiz (L - nicht bei der Tourschwierigkeit berücksichtigt). Vor dem Hospiz auf dem Wanderweg zur Mittleren Guslarpitze (T3). Mit einem kleinen Abstecher zur Hinteren Guslarspitze (T3) zur Vernagthütte. Von dort über den Wanderweg nach...
Publiziert von belvair 24. Juli 2017 um 15:59 (Fotos:7)
4:15↑1000 m↓160 m   T3+ L  
22 Jul 17
Dahmannspitze (3401m)
Vom Hochjochhospiz über den Wanderweg zum Kesselwandferner. (T3) Auf diesem gibt es eine ausgezeichnet Route zum Brandenburger Haus in einem leichten Nordostbogen.. Aktuell ist der Kesselwandferner schon großflächig aper. Die Schneeauflage ist - wo sie noch existiert- recht dünn und war nicht gefroren. Daher wählten wir...
Publiziert von belvair 24. Juli 2017 um 15:32 (Fotos:7)
7:00↑250 m↓1700 m   T3  
7 Jul 17
GKÜ 6: Mainzer Höhenweg - Mittelberg
GKÜ Tag 6: Finale Den Abschluss unserer großen Geigenkamm-Überschreitung bildet der 2. Teil des Mainzer Höhenweges: deutlich harmloser als der erste Teil, kein Gletscher, keine Ketten, nur am Wurmsitzkogel nochmal eine Leiter. Ich starte um kurz vor 7:00 Uhr an der Biwakschachtel, mein Sohn schläft erstmal aus und rollt...
Publiziert von lila 10. Juli 2017 um 20:59 (Fotos:11 | Kommentare:2)
8:15↑1400 m↓475 m   T6 III  
6 Jul 17
GKÜ 5: Puitkogel Nordostgipfel, 3278m und Rheinlandpfalz-Biwak
GKÜ Tag 5: lesen hilft bzw. wie man es nicht machen sollte! Die heutige, vergleichsweise kurze Etappe von der Rüsselsheimer Hütte zum Rheinlandpfalz-Biwak lässt sich würzen mit einer Besteigung des Puitkogels. Allerdings hätte ich VOR der Tourdiesen Hikr-Berichtlesen sollen, das hätte uns die Besteigung deutlich...
Publiziert von lila 10. Juli 2017 um 18:12 (Fotos:26)
8:30↑1380 m↓1430 m   T3  
5 Jul 17
GKÜ 4: Luibiskogel, 3112m und Rüsselsheimer Hütte
GKÜ Tag 4: Strecke und Höhe Mein jüngster Sohn ist 15, er läuft etwa doppelt so schnell wie ich. Da man in seinem Alter viel action möchte und nicht die Muße hat, rentnermäßig halb- oder gar stundenweise mit dem Betrachten herrlicher Aussicht zuzubringen, entstand gestern im Gespräch mit dem Hüttenwart der...
Publiziert von lila 10. Juli 2017 um 09:51 (Fotos:15)
4:30↑800 m↓600 m   T4-  
4 Jul 17
GKÜ 3: Innerberger Felderkogel, 2837m, Hauerseehütte
GKÜ Tag 3: gemütlich Bei Mehrtagestouren ist ja normalerweise der dritte Tag der zäheste, deshalb passt es ganz gut, dass die heutige Etappe eigentlich nur eine Halbtagestour ist. Zur Motivationssteigerung werden wir nach zwei Tagen mit eher durchwachsenem Wetter außerdem mit strahlendem Sonnenschein belohnt. erst...
Publiziert von lila 9. Juli 2017 um 18:19 (Fotos:11)
7:30↑1100 m↓1460 m   T5 II  
3 Jul 17
GKÜ 2: nördl. und mittlerer Lehner Grieskogel, Fundusfeiler 3079m
GKÜ Tag 2: Überraschung Nach einem heftigen Regenschauer zum Frühstück hört es immerhin auf zu regnen. Wir lassen uns Zeit mit dem Aufbruch an der Erlanger Hütte, ebenso mit der Querung zum Lehner Jöchl, das Wetter soll ja am Nachmittag besser werden. Nach ein paar letzten Nieselregen-Intervallen sprintet mein nicht...
Publiziert von lila 9. Juli 2017 um 18:19 (Fotos:13)
5:30↑850 m↓750 m   T3 I  
2 Jul 17
Geigenkamm-Überschreitung 1: Wildgrat - Erlanger Hütte
Die Geigenkamm-Überschreitung (GKÜ) ist eine vergleichsweise selten begangene Mehrtagestour, die verschiedene Variationen an alpiner Schwierigkeit erlaubt. Lässt man die Gipfel aus und bleibt ausschließlich auf dem nahezu übermarkierten Wanderweg, so übersteigt die Schwierigkeit nirgends die schweizer und auf der...
Publiziert von lila 9. Juli 2017 um 18:19 (Fotos:6)
8:30↑1200 m↓1200 m   T4 WS+ I  
30 Jun 17
Petersenspitze (3484m) über den Taschachferner
Nach der Kaltfront in dieser Woche und 30cm Neuschnee waren die Ziele deutlich reduziert und so ging es als Alternativprogramm vom Taschachhaus auf die Petersenspitze. Vom Taschachhaus geht es direktüber einen Felssteig unterhalb des Urkundkopf auf den Taschachferner. Dort legen wir die Steigeisen an und bewegen uns...
Publiziert von Chris_77 2. Juli 2017 um 21:52 (Fotos:21)
2 Tage ↑2050 m↓2050 m   ZS I  
16 Jun 17
Noch "ganz in weiß" - Hintere Schwärze (3628m) via Nordwand
Als "Nordwand-Begeher" sind wir doch komische Gesellen - nach einer brütend warmen Frühsommer-Woche und Gewittern am Donnerstag, sehnten wir den Samstag aufgrund seines "hervorragenden" Wetterberichts herbei: deutlich kälter sollte es werden und dazu ein stürmischer Nordwind. Beste Aussichten... Die Anfahrt per MTB zur...
Publiziert von simba 19. Juni 2017 um 18:08 (Fotos:20)