Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Verwallgruppe

Verwallgruppe


Sortieren nach:


5:30↑950 m↓1430 m   T3+  
10 Dez 16
Tschengliserkopf und Spitzguf - Ab durch die Hecke oder der K(r)ampf mit dem Krummholz
Der Bartholomäberg mit seinen schönen Hanglagen scheint speziell als Logenplatz für die alpine Riesentribüne des Rätikons geschaffen worden zu sein. Unvergleichlich sind die Ausblicke zu Drusenfluh, Zimba & Co bei einer Wanderung in der Itonskopfgruppe. Der Davennastock im Westteil der Gruppe markiert dabei den...
Publiziert von Grimbart 14. Dezember 2016 um 20:21 (Fotos:44)
4:30↑970 m↓900 m   T2  
3 Dez 16
Wiegensee - Ein Rundgang im Hochmontafon
Ein Ufer, das gar keines ist. Das ist das Markenzeichen des Wiegensees. Gräser und Moose bilden eine schwimmende Pflanzendecke, die auf den ersten Blick nicht vom normalen Ufer zu unterscheiden ist. Im Winter, wenn Schnee und Eis die Moorlandschaft rund um den Bergsee beherrschen, bekommt man von der Existenz dieses...
Publiziert von Grimbart 19. Dezember 2016 um 22:45 (Fotos:40)
↑250 m↓250 m   T1  
12 Nov 16
Herbst- und Winterimpressionen aus dem Montafon
Für Hardcore-Alpinisten und Möchtegern-Protagonisten wieder mal ein völlig überflüssiger Bericht. Auch wenn mit ihm kein HIKR-Mehrwert erzielt wird, sind doch ein paar fotografische Eindrücke dabei die beweisen, der Winter ist da. Viele von uns hätten noch gerne auf das weisse Gold verzichtet. Wenn man sie aber so sieht,...
Publiziert von alpstein 13. November 2016 um 16:17 (Fotos:12 | Kommentare:2)
   T2  
25 Sep 16
Von der Wormser Hütte über den Seenweg zur Kapell-Bergstation
Heute steht für uns nur eine kurze Tour auf dem Programm. Von der Wormser Hütte spazieren wir am schönen Schwarzsee vorbei zur Bergstation Kapell, wo unsere Tour schon zu Ende ist. Da können wir es ganz gemütlich laufen lassen. Zunächst gehen wir auf dem breiten Weg in das große Geländebecken östlich der Hütte....
Publiziert von schimi 1. Januar 2017 um 21:04 (Fotos:12)
   T4+ II  
24 Sep 16
Von der Kapellbergstation auf die Zamangspitze
Von Schruns zu Fuß hinauf zur Wormser Hütte, dazu noch die Anreise aus Süddeutschland? Blödsinn, sagt der Hüttenwirt und rät uns zur Seilbahn. In der Tat wären das mal schlappe 1600 Höhenmeter im Aufstieg, da lassen wir uns gerne überzeugen und leisten uns ein sonniges Platzerl in der Gondel. Mit der Hochjochbahn sind wir...
Publiziert von schimi 31. Dezember 2016 um 18:12 (Fotos:19)
4:15↑780 m↓780 m   T3  
24 Sep 16
Mit dem Burtschakopf in die Herbstsaison
Zum Auftakt in den Wanderherbst zog es mich diesmal ins Verwall. Die Region rund um den Sonnenkopf mit seinen zahlreichen Feuchtwiesen und Moorlandschaften ist im Herbst mit seiner Farbenpracht nie verkehrt. Dazu weiß das Lechquellengebirge mit seinen Felsgestalten jenseits des Klostertals zu begeistern. Bei einer Umrundung...
Publiziert von Grimbart 26. Oktober 2016 um 15:14 (Fotos:48 | Kommentare:1)
7:15↑1800 m↓1800 m   T4+ I  
7 Sep 16
Valschavieler Maderer (2769 m) – im dritten Anlauf doch noch auf dem Gipfel
Einsam, von vielen Seiten sehr auffällig, aber dennoch abgeschieden, nur auf langen, aber abwechslungsreichen Zustiegen erreichbar – das sind einige Markenzeichen des Valschavieler Maderer, dem nicht nur höhenmäßig herausragenden Hauptgipfel des Madererkamms im Verwall – hoch über St. Gallenkirch/Gortipohl. Vor fast auf...
Publiziert von Murgl 12. September 2016 um 21:33 (Fotos:38)
↑2000 m↓2000 m   T4-  
3 Sep 16
Hoher Riffler (Verwall, 3168m)
Meine Liste an (Sommer-)Gipfelzielen ist wieder einmal deutlich länger als der Sommer, und aufgrund des geplanten Trainings dieses Wochenende sollte es ein einfacher Berg werden, also fiel die Wahl auf den Hohen Riffler. Am Anfang verbringt man viel Zeit auf einem Forstweg, der sich für hike&bike gut eignen würde. Schon...
Publiziert von MatthiasG 5. September 2016 um 14:18 (Fotos:28 | Geodaten:1)
8:00↑2000 m↓2000 m   T4-  
2 Sep 16
Hoher Riffler (3168 m) als Tagestour - von St. Anton nach Pettneu
Zumeist wird der Hohe Riffler ja als 2-Tages-Tour mit Zwischenübernachtung auf der Edmund-Graf-Hütte unternommen. Zwei Jahre zuvor hatte ich allerdings feststellen können, dass die Tour auch gut an einem Tag machbar sein sollte. Damals musste ich freilich auf rund 2.700 m umkehren, weil es in der zum Teil recht steilen...
Publiziert von dulac 27. Oktober 2016 um 21:40 (Fotos:38 | Kommentare:2)
8:30↑1300 m↓1300 m   T5 II  
27 Aug 16
Patteriol - Auf das Matterhorn des Verwall
Wir hatten nach unserer letzten Verwalltour noch eine offene Rechnung mit dem Patteriol zu begleichen. Stabiles Sommerwetter und ein unternehmungslustiges Viererteam, ist eine sehr günstiger Vorrausetzung dieses Unternehmen anzugehen. Gestartet sind wir zu dieser Tour an der Konstanzer Hütte Richtung Fasultal. Von hier aus...
Publiziert von his 19. September 2016 um 20:30 (Fotos:37 | Geodaten:1)