Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Verwallgruppe

Verwallgruppe


Sortieren nach:


8:15↑1870 m↓2080 m   T3  
15 Okt 17
4 Köpfe und 1 Guf (vom Klostertal ins Montafon)
Noch einmal ins Klostertal, wenn auch nur kurz. Der Start erfolgt kurz vor halb 9 in Dalaas beim Gasthaus Krone. Anfangs noch auf Asphalt, geht es kurze Zeit später durch einen Wiesenweg bergwärts. Nach dem Passieren der Schlüsselstelle erweist sich der Weg als recht bockig und steil. Ohne Markierungen wäre der Weg...
Publiziert von peedy1985 28. Oktober 2017 um 18:50 (Fotos:57)
8:15↑1430 m↓1450 m   T3  
22 Sep 17
Wenn es dich an ein ganz anderes Ziel führt (Mittagstein & Muttjöchle)
Heute fahre ich mit dem ersten Bus nach Dalaas. Geplant ist eine Überschreitung nach Bartholomäberg. Mir unterläuft gleich am Anfang der Fehler das ich der falschen Markierung folge. Die Forststraße geht zuerst aufwärts und dann wieder abwärts und dazu noch in die falsche Richtung was mir komisch vorkommt. Ich gehe also...
Publiziert von peedy1985 30. September 2017 um 19:47 (Fotos:52)
3:15↑600 m↓600 m   T4+  
8 Sep 17
Alter Garnilaweg
Versuch von Innerbraz (707m) über den Alten Garnilaweg zur Davennaspitze aufzusteigen. Der "Weg" führt großteils durch Latschen und hohes Gras und wird offensichtlich nicht mehr begangen. Am Garnilarisstobelbach (1160m) bin ich umgekehrt, da die Querung nicht ohne Risiko gewesen wäre und ich den weiteren Wegverlauf nicht...
Publiziert von QuerJAG 8. September 2017 um 15:32 (Fotos:12)
5:15↑625 m↓1480 m   T4  
30 Aug 17
Gaisspitze - Auf dem Friedrichshafener Weg nach Mathon
Nach dem Bruckmannweg am Vortrag erwartete uns am dritten Tag mit dem Friedrichshafener Weg eine gemütliche Erholungsetappe, die manchem in unserer Gruppe willkommen war. Den durchaus anspruchsvollen Abstecher vom Muttenjoch zur Gaisspitze wollte sich dann aber doch niemand entgehen lassen. Ein feiner Aussichtsberg im hinteren...
Publiziert von Grimbart 1. Oktober 2017 um 18:33 (Fotos:47)
2 Tage 8:45↑1720 m↓720 m   T3  
29 Aug 17
Auf dem Bruckmannweg zur Heilbronner Hütte
Bei einer Verwalldurchquerung von St. Anton a. Arlberg zum Zeinisjoch stellt der Bruckmannweg den zentralen Teil einer mehrtägigen Hüttenwanderung dar. Umgeben von einer traumhaften Gebirgslandschaft dominiert im Schatten von Patteriol, Kuchenspitze & Co zunächst die Enge des Fasultals, die nach dem Wannenjöchli von der...
Publiziert von Grimbart 23. September 2017 um 20:08 (Fotos:60)
6:00↑1350 m↓1080 m   T3  
21 Aug 17
von Dalaas nach Bartholomäberg über den Itonskopf, 2089m
Letzten Montag war schönes Wetter angesagt, nachdem über das Wochenende eine Kaltfront durchrauschte. Spontan war Wanderfreund Wolfgang dulac bereit, eine Tour mitzumachen. Ich fand sein Vorschlag, eine Überquerung des westlichen Verwallvorpostens mit dem Itonskopf zu machen, interessant.. Normalerweise bin ich mit PKW...
Publiziert von milan 28. August 2017 um 21:59 (Fotos:17 | Geodaten:1)
2 Tage ↑2050 m↓2050 m   T4  
15 Aug 17
Hoher Riffler (3168 m) & kleiner Riffler - ab Pettneu
Mit einem Kumpel aus Darmstadt, welcher unbedingt mal auf einen 3000er wollte ging es heute auf den Hohen Riffler. Da wir am nächsten Tag noch eine lange Autofahrt vor uns haben, mit Übernachtung im Abstieg auf der Edmund-Graf Hütte. Tag 1: Pettneu - Malfonalpe T1; 45 min: Nach langer Anfahrt vom Bodensee über den...
Publiziert von boerscht 23. August 2017 um 23:28 (Fotos:50 | Kommentare:5)
3:30↑580 m↓580 m   T2  
13 Aug 17
Von der Diasalpe zum Seßsee
Eine gern begangene Runde oberhalb von Kappl ist die Wanderung zur Niederelbehütte. Dank des hohen Ausgangspunkts für den die Diasbahn sorgt, ist sie eine wenig anstrengende Runde, die mit landschaftlichen Reizen und Ausblicken nicht geizt. Wählt man für den Rückweg zur Diasalpe den Kieler-Weg, so genießt man hoch über...
Publiziert von Grimbart 22. August 2017 um 18:46 (Fotos:34)
11:45↑2160 m↓1970 m   T4 II  
30 Jul 17
Von Bludenz nach Schruns über 6 Gipfel
Man findet nicht viele Informationen über eine Tour vom Davennakopf auf die Davenna. Schlussendlich ist es ein Tourenbericht vom AV Rankweil der mich zur Tat schreiten lässt. Ich entscheide mich ein zweites und letztes Mal für den letzten Nachtzug nach Bludenz. Mehr Partypeople an Bord als vor 2 Wochen. ;-) Vom Bludenzer...
Publiziert von peedy1985 3. August 2017 um 15:22 (Fotos:56)
7:00↑1330 m↓870 m   T3  
4 Jul 17
Über die Maroialpe zu den sanften Kuppen der Albona
Die Albona darf mit ruhigen Gewissen als der Aussichtsbalkon über dem Arlberg bezeichnet werden. Insbesonders trifft dies auf die östlich des Skigebiets gelegenen Kuppen von Knödelkopf, Peischelkopf und Wirt zu. Unvergleichlich sind bei einem Gang über diese drei Erhebungen die Ein- und Ausblicke ins Herz des Verwalls zu...
Publiziert von Grimbart 10. Juli 2017 um 20:55 (Fotos:63 | Kommentare:2)