World » Austria » Zentrale Ostalpen » Silvretta

Silvretta


Order by:


6:30↑1250 m↓1160 m   T3  
19 Jul 14
Über den Rauhen Kopf zum Berglisee
Der prognostizierten Hitze wegen zog es mich diesmal wieder ins Paznaun. Meine Tourenwahl fiel dabei auf einen Abschnitt des Paznauner Höhenwegs, der aufgrund seiner Höhenlage – bewegt man sich nach einem nordseitigen Anstieg durch den Wald doch durchgehend über 2000m – angenehme Temperaturen versprach. Über den...
Published by Grimbart 25 July 2014, 18h21 (Photos:48)
9:00↑1300 m   T4  
3 Jul 14
Über die Schlappiner Spitze (2442m) zur Ritzenspitze (2650m)
Die Ritzenspitze trennt das Wintertal vom Vergaldner Tal oberhalb von Gargellen, wobei von dort vor allem die wild gezackten Vorgipfel ins Auge fallen. Die weglose Besteigung des Hauptgipfels über den recht zahmen Südgrat erfordert aber lediglich etwas Trittsicherheit im moderaten Schrofengelände und ein wenig Routengespür im...
Published by sven86 6 July 2014, 16h00 (Photos:29 | Geodata:1)
2 days ↑2750 m↓2750 m   PD  
7 Jun 14
Im Schatten des Fluchthorns: Schnapfenspitze (3219 m) aus dem Unterengadin
Obwohl sie mit 3219 m zu den höchsten Gipfeln der Silvretta zählt, geniesst die Schnapfenspitze bei weitem nicht das Renommee und die Popularität ihrer berühmten Nachbarn. Das verwundert kaum, steht dieser Berg doch buchstäblich im Schatten des mächtigen Fluchthorns (3398 m). Im Winter bzw. Frühjahr bietet die steile...
Published by marmotta 19 June 2014, 22h13 (Photos:57 | Comments:7)
   PD II  
5 May 14
Unterwegs auf dem selten begangenen Larainkamm (3015m)
Am Montag, 05.05.14 brach ich um 07.00 Uhr an der Heidelberger Hütte zur Larainfernerspitze auf. Über mäßig steile Hänge stieg ich in südwestlicher Richtung zum SO-Kamm der Larainfernerspitze auf, über den ich einfach, aber steil den Gipfel errreichte. Nach einigen Minuten Aufenthalt auf dem Gipfel stieg ich den...
Published by abenteurer 7 May 2014, 14h12 (Photos:54)
2:00↑260 m   F  
1 Mar 14
Zeinisjoch-Haus (1822 m) - Skitour
Breve escursione pomeridiana con gli sci dopo il viaggio dal Ticino alla Paznauntal. Inizio dell’escursione: ore 13:30 Fine dell’escursione: ore 15:30 Temperatura alla patenza: -2°C Temperatura all’arrivo: -2°C Nuvole e nebbia all’arrivo nella Paznauntal per l’abituale settimana bianca...
Published by siso 8 March 2014, 18h40 (Photos:13 | Geodata:1)
5:30↑1220 m↓1220 m   AD  
23 Feb 14
Un petit tour et puis s'en va (Seelücke-Schweizerlücke)
Petit tour dans le massif de la Silvretta pour clore cette semaine de vacances sportives. Cette fois Mumu la guerrière restera au lit pour récupérer ses forces avant de rependre le travail. Pour moi un nouveau départ matinal (6h30, ça devient une habitude). Par chance ce n’est pas moi qui conduit et peu continuer ma nuit...
Published by Tony. 24 February 2014, 22h33 (Photos:7 | Geodata:1)
6:00↑1150 m↓1150 m   PD+  
20 Feb 14
Nochmal der Schneeberg
Wie schon im letzten Bericht vom Schneeberg sind wir zuerst ohne bestimmtes Ziel ins Wintertal aufgestiegen, was eine sehr gemächliche Aufwärmübung ist. Der Weg ist stellenweise so flach, dass man auf dem Rückweg in Versuchung gerät, die Felle nochmal aufzuziehen. Wird echt Zeit, dass wir uns auch mal das Vergaldner Tal...
Published by MatthiasG 24 February 2014, 10h01 (Photos:16 | Geodata:1)
4:45↑1153 m↓1040 m   PD+  
12 Jan 14
;-) Heidi fait du ski ;-)
Après ma première sortie entre amis le WE dernier, il était temps d’emmener ma petite chérie pour sa première sortie ski de rando en montagne. Oh ce n’est bien sur pas la première fois qu’elle chausse ski et peau de phoque pendant une heure ou deux. Mais là il s’agissait de l’emmener faire le grand saut. 1000 m de...
Published by Tony. 17 January 2014, 22h25 (Photos:8 | Comments:4 | Geodata:1)
4:30↑880 m↓880 m   PD  
5 Jan 14
Paschianikopf cailloux et (un peu) poudreuse
Première sortie de ski de rando de l’année! C’est en prenant mon courage à deux main – après avoir déjà généreusement mes ski en station – que j’accepte la proposition de Martin, Sven, Dominik et Peter pour partir en direction de Gargellen et s’attaquer aux 2480 m du Paschianikopf. Décollage aux aurores...
Published by Tony. 14 January 2014, 19h28 (Geodata:1)
7:30↑1010 m↓1010 m   T4 PD II  
7 Sep 13
Piz Buin 3312 m
Es könnte eine schöne Tradition werden: Zum zweiten Mal hinter einander konnten wir das erste Septemberwochenende nutzen, um eine schöne Hochtour zum Abschluss des Sommers zu machen. Dieses Mal waren wir nicht wirklich vorbereitet, so dass höhere Ziele ausfielen, der Piz Buin schien aber gerade so in Reichweite. Von der...
Published by basodino 8 September 2013, 18h06 (Photos:50 | Comments:3)