Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Rätikon

Rätikon


Sortieren nach:


3:30↑600 m   T2  
4 Dez 16
Schönberg 2104m von Malbun aus
Ein viel besuchtes Ziel an diesem herrlichen Wintertag war der Schönberg 2104 m in Liechtenstein. Start war an einem kostenlosen Parkplatz an der Straße kurz vor Malbun. Von dort ging es auf einem Alpweg zügig hinauf zum Saas Fürggeli .Dort befand man sich bereits in der Sonne und man konnet den Wegverlauf zum Schönberg...
Publiziert von Eberesche 4. Dezember 2016 um 16:25 (Fotos:14)
4:00↑1200 m↓1200 m   T3  
20 Nov 16
Frastanzer Sand
Von Feldkirch-Tisis hinauf zum Holzplatz und über den Fussweg weiter zur Tisner Skihütte. Von dort zuerst den Güterweg, später entlang des Grenzsteigleins hinauf zum Frastanzer Sand. Durch den Föhn stürmt es kräftig, wunderbar ist die Aussicht auf die Drei Schwestern. Hinunter zum Hinterälpele, entlang des Güterwegs...
Publiziert von a1 20. November 2016 um 16:19 (Fotos:8)
4:45↑775 m↓1490 m   T3  
1 Nov 16
Über die Mondspitze zum Nenzingerberg
Der November begann so wie sich der Oktober verabschiedete: Mit prächtigem Herbstwetter. Die idealen Wanderbedingungen noch einmal ausnützend zog mich diesmal die Mondspitze im Rätikon magisch an. Die feine Aussichtswarte über dem Bludenzer Fünftälerstern wird gerne in Kombination mit dem benachbarten Schillerkopf...
Publiziert von Grimbart 27. November 2016 um 16:52 (Fotos:45)
7:00↑1200 m↓1200 m   T4  
31 Okt 16
Hohe Köpfe
Vom Wanderparkplatz zur Galinaalpe, kurz danach erreicht uns die wärmende Sonne. Kurze Rast, hinauf in den Sattel und entlang des Westhangs hinüber zum Gipfelkreuz der Hohen Köpfe. Eine der schönsten Gipfelrasten, die ich je erlebt habe, die Aussicht reicht vom Tödi bis zum Hohen Riffler. Danach hinüber zum etwas höheren...
Publiziert von a1 31. Oktober 2016 um 20:00 (Fotos:21)
7:00↑1300 m↓1300 m   T3  
30 Okt 16
Lange Runde im Ländle - auf Galinakopf und Schönberg
Der Herbst ist mir die liebste Bergzeit - die Fernsicht, die Farben, angenehme Temperaturen, für mich stimmt da irgendwie alles. Da dieser Herbst nun dieses Jahr etwas kürzer auszufallen scheint, müssen im logischen Schluss längere Touren her, um die Stimmung richtig auskosten zu können. Eine solche bietet sich im kleinsten...
Publiziert von maxl 13. November 2016 um 03:03 (Fotos:41)
↑700 m↓700 m   T2  
29 Okt 16
Schönberg
Von Malbun hinauf zum Sassförkle, und den Hang westlich weiter zum Übergang. Schön zeigen sich hier der Schönberg und die Drei Kapuziner. Den Hang gequert und über die Almwiesen leicht ansteigend hinauf zum Gipfel des Schönbergs. Es ist so warm, dass man die Sonne ohne Jacke geniessen kann. Die Wolken lösen sich immer mehr...
Publiziert von a1 30. Oktober 2016 um 09:14 (Fotos:13)
10:00↑1785 m↓1825 m   T4 I  
15 Okt 16
Kleiner Valkastiel & Roßkopf
Heute geht es mit dem ersten Zug nach Bludenz. Gemütlich spaziere ich nach Bürs wo ich dann dem Wegweiser zur Ochsenalpe folge. Bei der Ochsenalpe dann leider einsetzender Nebel. Schade. Vorher war die Sicht noch so gut. Weiter gehts zum Gavalinajoch von wo aus ich zum kleinen Valkastiel gehe. Leider komme ich vom Weg ab und...
Publiziert von peedy1985 18. Oktober 2016 um 08:48 (Fotos:22)
7:00↑700 m↓700 m   T2  
2 Okt 16
Gampberg
Gerade in dem Moment, an dem wir beim Wanderparkplatz loslaufen, beginnt es zu regnen. Źunehmend bilden sich kleine Bäche entlang des Weges auf die Gampalpe. Auf dem weiteren Weg zum Gampberg hören die Regenschauer langsam auf und auf dem Gipfel können wir sogar trocken jausnen. Auch die Lohnspitze zeigt sich. Hinunter auf...
Publiziert von a1 2. Oktober 2016 um 15:50 (Fotos:8)
8:00↑2100 m↓2100 m   T4 I  
25 Sep 16
Panüeler Kopf (2859m) von Brand - eine heikle Sache
Das Wichtigste zuerst: wer dieses Jahr noch von Brand auf den Panüeler Kopf will, dem empfehle ich dringend sich vorher über die Verhältnisse zu informieren. Mir steckt der Schrecken noch etwas in den Knochen. Die an sich wunderschöne Tour wurde durch den vereisten Leiber-Steig, bei dem ich glücklicherweise rechtzeitig...
Publiziert von Schneemann 26. September 2016 um 21:15 (Fotos:20 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
5:00↑1180 m↓1180 m   T5 I  
25 Sep 16
Sarotlaspitzen - Haupt-, und Südgipfel
Heute geht es mal etwas weiter ins Rätikon hinein, auf die Sarotlaspitzen über Gargellen, eine mir bis dato völlig unbekannte Gegend. Gargellen - Abzweig vor dem Sarotlapass T3; 2h: Wir starten die Tour direkt nach dem Ortseingang in Gargellen. Noch ist es recht kühl und schattig, das sollte sich aber bald ändern, es...
Publiziert von boerscht 7. Oktober 2016 um 19:37 (Fotos:39 | Kommentare:2)