World » Austria » Zentrale Ostalpen

Zentrale Ostalpen


Order by:


4:30↑1050 m↓1050 m   T3  
9 Oct 14
Rietzer Grieskogel (2.884m)
Mit dem Rietzer Grieskogel hatte ich noch eine Rechnung zu begleichen. Im Dezember vergangenen Jahres hatte ich es etwas naiv mit Schneeschuhenim weichen, noch frischen Schnee dorthinversucht. Immer wieder tief eingesunken und äußerstanstrengend ging es sehr schleppend voran bis ich in ein falsches Kar abgebogen bin und den...
Published by Riosambesi 18 October 2014, 12h05 (Photos:18)
6:00↑1000 m↓1000 m   T3  
9 Oct 14
Sulzkogel 3016 m - bei Föhn im Herbst
Von Kühtai auf den Sulzkogel - nach Betriebsende des Drei-Seen-Lifts ist trotz bestem Wetter nicht viel los. Von Kühtai gingen wir auf dem gewöhnlichen Wanderweg ins Finstertal in Richtung Staumauer. Der 11-jährige Sohn behauptete, schmerzende Füße zu haben, wollte jedenfalls nicht richtig laufen - also kehrte er mit meiner...
Published by zaufen 19 October 2014, 00h24 (Photos:46 | Geodata:1)
7:00↑1500 m↓1500 m   T4- F I  
7 Oct 14
Seespitze 3021m - Ein paar schöne Augenblicke
Die Seespitze gilt als d e r Aussichtsberg im Defereggental. Nahezu alle Gipfel Osttirols lassen sich von dort aus erkennen. Wir haben heute leider nur eine winzige Auswahl davon zu Gesicht bekommen und auch das nur für Sekunden. Ein gewaltiges Hochnebelmeer hat sich über die Südalpen gelegt. Ex oriente lux, also versuchen wir...
Published by georgb 7 October 2014, 21h29 (Photos:16 | Comments:3)
4:30↑550 m↓950 m   T2  
7 Oct 14
Sellraintaler Höhenweg
"Schwarz" markiert ist der Sellraintaler Höhenweg wohl nur, weil die Gesamtstrecke recht lang ist und es kein Weg für Sandalen ist. Wir sind zwar nicht die Gesamtstrecke gegangen, aber schwieriger kann es östlich von Gries nicht mehr werden, weil der Sonnberg dann sanfter wird. Man muss sich nur - gerade außerhalb der Saison,...
Published by zaufen 26 October 2014, 10h07 (Photos:11 | Geodata:1)
7:00↑1360 m↓1360 m   T3  
7 Oct 14
Schönbichlerhorn (3.134m)
Die Entschädigung für die etwas lange Anfahrt durch das gesamte Zillertal undauch für die für das letzte Stück fälligen 12 EUR Maut erfolgt prompt sobald man das Auto am Parkplatz des Schlegeisspeichers verlässt: Umgeben von einer prächtigen Bergkulisse mit Gipfeln über 3000m in allen Himmelsrichtungen fallen die großen...
Published by Riosambesi 11 October 2014, 14h48 (Photos:23)
4:30↑1100 m↓1100 m   T3  
6 Oct 14
Serles (2.718m) ab Maria Waldrast
Zu den wenigen Kindheitserinnerungen, die mit Bergen zu tun haben zählt der beim jährlichen Italienurlaub während des Staus auf dem Weg zum Brenner auffallende fast symmetrische Dreikant mit den seitlichen Zacken, Dass es sich dabei um die Serles handelt war mir damals genauso unbekannt wieder Wunsch einmal ganz oben stehen zu...
Published by Riosambesi 10 October 2014, 19h49 (Photos:17)
6:00↑1200 m↓1200 m   T3  
6 Oct 14
Lampsenspitze 2875 m
Zur Lampsenspitze ist es zwar recht viel Höhenunterschied, aber die Steigung ist ziemlich gleichmäßig verteilt und gut zu gehen. In 3 1/2 Stunden ist der Aufstieg gut zu machen und lohnt sich. Von Praxmar aus ist der Weg gut markiert und bechildert. Nach der dritten Querung des Almwegs geht es steiler durch Wald. Bei Nässe...
Published by zaufen 26 October 2014, 11h16 (Photos:19 | Geodata:2)
8:30↑1900 m↓1900 m   T4  
4 Oct 14
"Indian Summer" in den Tuxern: Lizumer Reckner (2886m) und Co.
Der Sommer ist zwar leider vorbei, das lässt sich kaum bestreiten. Allerdings ist der Herbst schon eine ganz besondere Bergzeit, die oft mit tollen Farben und klarer Fernsicht aufzuwarten weiß. Während dieses Wochenende offenbar überall die noch geöffneten Hütten überfüllt und die Berge reich bevölkert waren, habe ich mir...
Published by steindaube 5 October 2014, 21h30 (Photos:11 | Geodata:1)
1 days ↑1400 m↓1400 m   T3 PD II  
4 Oct 14
Piz Buin
Früh morgens Fahrt in die Silvretta und Start im Dunkel am Silvrettastausee. Hinein zur Wiesbadner Hütte auf einen Morgenkaffee. Über die grüne Kuppe zur Gletscherzunge, dann diese schräg hinauf. Auf dem Ochsentaler Gletscher gibt es einige Spalten, welche sich aber gut umgehen oder übersteigen lassen. Weiter in die...
Published by a1 4 October 2014, 22h45 (Photos:12)
9:00↑915 m↓915 m   T5- F I  
4 Oct 14
Sonntagspitze am Samstag - eine hikr-Premiere
Es freut mich sehr den ersten Bericht zu diesem schönen Gipfel hier eintragen zu dürfen. Als erstes gleich eine kleine Korrektur: der Gipfel heißt laut Gipfelbuch Sonntagsspitze und nicht Sonntagspitze (in der Schweizer Landeskarte wird er allerdings auch mit nur einem "s" geschrieben). Unter dem falschen Namen war er mit...
Published by MatthiasG 6 October 2014, 01h43 (Photos:106 | Geodata:1)