World » Austria » Zentrale Ostalpen

Zentrale Ostalpen


Order by:


3:00↑800 m↓800 m   T2  
9 May 15
Zäwasheilspitz
Von der kleinen Mugabiller Kirche am Eingang zum Galinatal hinauf zur Sattelalpe. Jemand hat dort gerade eingeheizt, es riecht richtig heimelig. Weiter zum Spitzwiesle und hinüber zur Zäwasheilspitz. Nach einem kleinen Abstecher auf die Gurtisspitze über die Bazoraalpe hinunter zur Frastner Skihütte und zurück nach Muggabill....
Published by a1 9 May 2015, 13h00 (Photos:9)
2:15↑540 m↓540 m   T2  
8 May 15
Salfeins (2000m) - schneefrei über dem Inntal-
Aus Protest gegen die Farbe Weiß soll es heute ein möglichst hoher schneefreier Berg über dem Inntal sein, dazu bitte nicht unter 2000m Höhe und in Südlage. Der Salfeins (Salfains) ist die erste Erhebung auf dem Kamm, der das Senderstal vom Fotschertal trennt, nur ein paar Kilometer SW von Innsbruck und verspricht ein...
Published by Riosambesi 17 May 2015, 02h39 (Photos:10)
3:00↑650 m↓650 m   WT2  
7 May 15
Falscher Kaserer (3.254m) -mit Schneeschuhen über den Tuxer Ferner-
Unter den Gipfeln über dem Schigebiet am Tuxer Ferner ist der Olperer (3476m) der höchste, sein direkter nördlicher Nachbar auf der anderen Seite der Wildlahnerscharte, der Falsche Kaserer (3254m), wirkt dagegen wie eine Pyramide für Vorgartenzwerge. Mit einer Schartenhöhe von gerade einmal 33m ist es mit der...
Published by Riosambesi 17 May 2015, 01h57 (Photos:19 | Comments:1)
1:15↑485 m↓485 m   TD-  
4 May 15
Skitour Großer Hengst mit Abfahrt durch die Nordrinne
Die heutige Skitour war wirklich nur zur Aufbesserung der Tourenstatistik zu brauchen! Wie ich bereits vermutete, lag auch heute der Wetterbericht daneben und es regnete schon beim Ausgangspunkt leicht. Da die Scheedecke durch den Regen auch heute völlig aufgeweicht war, verzichtete ich gleich zu Beginn auf den Bösenstein und...
Published by Matthias Pilz 4 May 2015, 12h56 (Photos:5 | Geodata:1)
6:00↑1000 m↓1000 m   T4  
2 May 15
Galinagrat Überschreitung
Vom Wanderparkplatz zuerst hinauf zur Gampalpe. Weiter zur Lohnspitze und über den Gratverlauf, teilweise westlich ausweichend, über den ganzen Grat bis zur Scharte zwischen Hinterer Gampalpe und Galinaalpe. In der südlichen Grathälfte liegt noch viel Schnee, die letzte halbe Stunde hin ich bei jedem Schritt bis zur Hüfte...
Published by a1 2 May 2015, 19h57 (Photos:15)
↑1400 m↓1400 m   AD  
2 May 15
Palnock
Nockberg-Trails Wie häufig in den Nockbergen lässt es sich auch am Palnock vorzüglich Radeln. Die Tragestrecke beschränkt sich auf die letzten 100-150hm. Dafür wartet danach ein feiner Trail bis ins Tal, nur kurz im Bereich von Amberg von etwas Asphalt unterbrochen. Gestartet wird in Weissenstein und es geht angenehm...
Published by orome 5 May 2015, 10h19 (Photos:4)
2:15↑750 m↓750 m   AD+  
27 Apr 15
Skitour Kleiner Bösenstein
Der Bösenstein bietet oft spät im Frühjahr immer noch tolle Schneeverhältnisse, leider war dies heute nicht so. Der gestrige Regen und die nicht klare Nacht haben eine sulzige Schneedecke hinterlassen. Daher habe ich auch die Südflanke des Großen Bösensteins gemieden und lieber den Kleinen Bösenstein bestiegen. Sein...
Published by Matthias Pilz 3 May 2015, 16h25 (Geodata:1)
4:30↑866 m↓870 m   T1  
26 Apr 15
Es wird Zeit, langsam, die Wanderschuhe auszupacken!
Langsam, aber sicher, zieht der Frühling ins Land und es wird Zeit, die Wanderschuhe wieder zu aktivieren - leider! Heute haben wir also beschlossen, unserem Hausberg, wieder einmal, einen Besuch abzustatten. Unsere Lieblingsstrecke ist immer der Aufstieg über den Hüttenanger und das Roßeck, mit anschließender "Querung"...
Published by mountainrescue 26 April 2015, 16h07 (Photos:18)
5:15↑1481 m↓1481 m   AD  
26 Apr 15
Skitour Hoher Sonnblick
Der Hohe Sonnblick ist wohl der beliebteste Anstieg im Raurisertal und eine der meist begangenen Touren überhaupt. Das liegt einerseits an der schönen Route, andererseits an der guten Erschließung mit Hütten. So kann im Frühjahr sowohl auf der Neubauhütte als auch am Zittelhaus übernachtet und somit die Tour deutlich...
Published by Matthias Pilz 26 April 2015, 20h30 (Photos:18 | Geodata:1)
5:30↑1620 m↓1620 m   AD+  
25 Apr 15
Skitour Hocharn
Der Hocharn ist wahrlich wie gemacht für eine Skibesteigung: Der Anstieg ist durchwegs steil, aber niemals gibt es große zusammenhängende Hangsysteme und bei guter Spuranlage ist die Spur nie zu steil. Und das auf einer Höhendifferenz von gut 1600m von Kolm Saigurn. Und bei der Abfahrt kann man wieder diese gesamten 1600...
Published by Matthias Pilz 26 April 2015, 20h33 (Photos:17 | Geodata:1)