World » Austria » Zentrale Ostalpen

Zentrale Ostalpen


Order by:


7:30↑1100 m↓1100 m   T3  
19 Oct 14
Sulzkogel (3016m) ab Kühtai, ein sonniger Herbsttag
Sicher war ich in der Vergangenheit schon auf vielen 3000+ Bergen, aber mein bislang höchster selber erwanderter Berg war die Zugspitze und da fehlen bekanntlich ein paar Meter. Das man nun einen Berg besteigt, nur weil er etwas über 3000m hoch ist, darüber kann man sicher streiten. Für mich war es ein Ziel und mein Gipfel an...
Published by inno 1 November 2014, 22h42 (Photos:29)
↑750 m↓750 m   T2 II  
19 Oct 14
Elferspitze (2505m)
Im Herbst gehen die Lifte alle schön langsam in Revision...da reduziert sich die Auswahl schnell mal, wenn man von weiter oben starten will. Die Elferlifte im Stubaital haben meist bis Ende Oktober geöffnet. Also nix wie rauf an diesem traumhaften Oktobersonntag. Oben erwartet dem Wanderer neben einer Prachtaussicht ein...
Published by Tef 15 December 2014, 18h33 (Photos:44)
7:00↑1650 m↓1360 m   T3  
19 Oct 14
Pezinerspitze - Vom Stanzertal ins Paznaun
Als östlicher Vorpfosten des Verwalls stand die Pezinerspitze schon länger auf meiner Wunschliste. Bei Einheimischen und Touristen aufgrund ihrer Exposition sehr beliebt, war ich dann doch überrascht, dass sich zu diesem lohnenden Gipfel noch kein Bericht auf Hikr findet. Mit dem Vorsatz, dass der Hikr-Erstling zur...
Published by Grimbart 28 October 2014, 19h21 (Photos:54 | Comments:2)
   AD  
19 Oct 14
Falkertrunde - Farbenrausch im Radlwunderland
Vorneweg ein Geständnis, von den Nockbergen habe ich ich vor dem Wohnungswechsel nach Kärnten noch nie wirklich was gehört. Eigentlich ein veritabler Skandal, für flowige Radlwanderungen kann man sich fast nichts besseres wünschen! Auch auf hikr ist die Region doch etwas unterpräsentiert. Sicher geben die ganzen Nocke...
Published by orome 20 October 2014, 08h41 (Photos:36)
↑100 m↓100 m   T1  
19 Oct 14
Rund um den Silvretta-Stausee
Es war sicher keine sportliche Höchstleistung, aber dennoch eine schöne Kurzwanderung, die wir auf über 2000 m in herrlicher Umgebung am letzten Sonntag absolvierten. Fand sie bei traumhaftem Herbstwetter statt, ist nun wenige Tage später der Winter im Gebirge eingezogen. Mit dem Winter können wir uns überhaupt noch nicht...
Published by alpstein 23 October 2014, 20h06 (Photos:14)
10:00↑2000 m↓2000 m   T3+  
18 Oct 14
Schafgafall und Kirchlispitz-Runde
Das letzte Sommerwochenende in den Bergen für dieses Jahr - vielleicht? Das letzte Wochenende, an dem die Douglashütte geöffnet hat - sicher (nachdem viele anderen Hütten ja bereits geschlossen haben). Für uns Grund genug, den Weg ins Rätikon zu suchen. Nach Anfahrt vom Bodensee erreichen wir kurz nach 11 den...
Published by 3614m 20 October 2014, 15h18 (Photos:24 | Geodata:1)
7:00↑1050 m↓1050 m   T3  
18 Oct 14
Rellseck, Itonskopf
Juhu, heute freue ich mich sehr, weil ich bei dem schönen Wetter mit Mama und Gerda wandern darf. Da mein Papa ja wegen einer Verletzung pausieren muß, war Mama auch eher alleine auf dem Weg. Aber heute darf ich wieder mit, mir fehlen die Berge ja auch schon ; ). Wir fahren mit dem Auto nach Bartholomäberg und parken unterhalb...
Published by Selina14 28 October 2014, 17h07 (Photos:5)
5:30↑1000 m↓1000 m   T4- I  
18 Oct 14
Hohes Rad (2934 m) - Top-Logenplatz in der Silvretta
So schön wie die Urlaubswoche am Vierwaldstättersee begonnen hat, so hat sie bei unserem Aufenthalt im Montafon geendet. Nach einem kurzen Regenintermezzo am Freitag wurde für das Wochenende prächtiges Bergwetter versprochen. So ist es auch eingetroffen und es war selbst auf 2000 m wärmer, als an manchem Sommertag. Ein Blick...
Published by alpstein 19 October 2014, 18h54 (Photos:36 | Comments:6)
13:00↑1300 m↓1300 m   T6- PD II  
18 Oct 14
Rauher Kopf (3101m) - Ein langer Tag in der Silvretta
Um 4:00 geht der Wecker für Sylvias ersten 3000er. Wir nehmen es gemütlich, denn wir wissen, dass das Wetter stabil ist, und wenig Neuschnee oben liegt. Dass wir über 20km zu meistern haben, das habe ich meiner Frau erst am Ende der Tour verraten :) Bei einem kleinen Ausrutscher auf einer Eisplatte im Dunklen verreißt sie...
Published by MatthiasG 19 October 2014, 23h29 (Photos:100 | Geodata:1)
4:00↑800 m↓800 m   T3  
16 Oct 14
Gaiskogel (2.820m)
Eigentlich übernimmt das Auto einmal mehr die meiste Steigarbeit: Ab Innsbruck sind es über 1400 Höhenmeter bis nach Kühtai. Es ist einfach zu verlockend von hier aus zu starten, das schlechte Gewissen wg. fragwürdiger Ökobilanz wird auf später verschoben. Die verbleibenden 800 Höhenmeter zum Gaiskogel dann aber zu...
Published by Riosambesi 19 October 2014, 18h02 (Photos:15)