Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen

Zentrale Ostalpen


Sortieren nach:


2:15↑200 m↓200 m   T1  
24 Sep 17
Hühnerkogel 1'522m
Heute herrscht wieder September-2017-Wetter in Unterkärnten: stark bewölkt, Nebelschwaden um die Berge, sehr kühle Temperaturen. Die Sorge vor Regenfällen ist nicht unbegründet. So wählte ich eine relativ geringe Gipfelhöhe für mein Wanderziel, den im Grenzkamm zu Slowenien gelegenen Hühnerkogel. Vom Scheitelpunkt der...
Publiziert von stkatenoqu 24. September 2017 um 17:10
2:15↑400 m↓400 m   T2  
23 Sep 17
Speikkogel 1'901m, Grosser Sauofen 1'895m
Endlich ein schöner Tag vom Morgen an, sodass einer Tour auf die Saualpe nichts im Wege stand. Die Auffahrt bis zur Steinerhütte ist mit dem Auto möglich. Danach führt ein guter Wanderweg durch Wald ziemlich direkt bergauf. Relativ bald ist die Schneegrenze erreicht; naja der "Klimawandel" und die "Erderwärmung" haben vor gut...
Publiziert von stkatenoqu 23. September 2017 um 20:01
7:00   T3+  
23 Sep 17
Geierhaupt 2417m
tourenzusammenfassung: wanderung auf den ribu nr. 77 geierhaupt 2417m (prominenz 1172m) in den seckauer alpen in der steiermark....
Publiziert von nikizulu 25. September 2017 um 11:17 (Fotos:1 | Kommentare:2)
1:45↑220 m↓220 m   T1  
22 Sep 17
Pleschutz 1'225m, zwei weitere Extrempunkte von Althofen (A)
Ein einigermassen schöner Nachmittag musste genutzt werden, um die beiden Extrempunkte von Althofen, die mir noch fehlten, zu erwandern. Auf einer sehr guten Bergstrasse kann man auf der Ostseite des Berges, am Gehöft Oberfercher vorbei, bis ca 1'020m fahren. Dort zweigt ein breiter Fussweg ab, der in nordwestlicher Richtung...
Publiziert von stkatenoqu 22. September 2017 um 16:58
6:45   II  
21 Sep 17
Tour im Septemberschnee auf meinen letzten Zweitausender in den Kitzbühler Alpen Tirols
Nachdem ich in der Skitourensaison 2009 auf den Wildseeloder, auf die benachbarte Henne u. andere Zweitausender der Kitzbühler Alpen gestiegen war, entdeckte ich auf der Karte den neben dem Wildseeloder gelegenen Hochkopf, auf dem lt. Karte ein Kreuz stehen soll. Bei "hikr" fand ich über ihn auch einen Tourenbericht. Deshalb...
Publiziert von abenteurer 22. September 2017 um 21:12 (Fotos:61)
4:45↑730 m↓630 m   T2  
16 Sep 17
Comedy Wandervideo-Dreh auf der Versalspitze (Silvretta, Partenen)
Liebe Freunde der Berge! Habt ihr das schon mal erlebt, dass ihr Euch mit den letzten Kräften den Berg hoch schleppt und da überhohlen euch quietschfidele Wanderer die locker um die 20 Jahre älter sind als ihr? Blöde Frage. Klar, mir ist das AUCH schon passiert und zwar bei einer Wanderung 2007 in Tirol und ich fand...
Publiziert von interfool 17. September 2017 um 20:55 (Fotos:4 | Geodaten:1)
1:00↑80 m↓80 m   T2  
15 Sep 17
Namenloser Gipfel 710m und ein weiterer Extrempunkt von Althofen, Kärnten (A)
Nicht nur im Rheintal südlich des Bodensees, sondern auch im Gurktal in Kärnten gibt es Inselberge. Auf einen solchen stieg ich in einer Regenpause, indem ich vom Süden zuerst auf einem ganz schmalen Steiglein, dann auf einem deutlich ausgeprägten, durchaus steilen Weg durch den Wald hinauf zur Sendeanlage beim Gipfel...
Publiziert von stkatenoqu 16. September 2017 um 21:15
1:30↑180 m↓180 m   T1  
13 Sep 17
Maria Hilf 899m und unbenannter Gipfel 910m
Endlich einmal ein Tag ohne Regen im sonst - angeblich - sonnenverwöhnten Kärnten. Grund genug, sofort zu einer kleinen Wanderung aufzubrechen. Östlich von Guttaring parkierte ich mein Auto an der Einmündung der Fahrstrasse zu meinem ersten Ziel und wanderte diese hinauf, bis ein beschilderter Fussweg nach links abzweigte....
Publiziert von stkatenoqu 14. September 2017 um 16:08
3:00↑412 m↓412 m   T1  
9 Sep 17
Wetterkreuzsattel, 1750 m
Vom Parkplatz "Holzlehen" beim Sender entlang der Forststraße zur Mooslehnalm, 1449 m Weiter über einen Steig zur Viehhausalm, 1640 m. Weiter steil bergauf durch den Wald zum Wetterkreuzsattel, 1750 m. Aufstieg 1 1/2 Std. Abstieg auf dem gleichen Weg 1 Std. Wanderer: Fritz und Monika
Publiziert von Bergfritz 11. September 2017 um 18:39 (Fotos:10 | Geodaten:1)
1:45↑120 m↓120 m   T2  
9 Sep 17
Walzofen 1'722m
Der Walzofen - "Ofen" ist in dieser Gegend ein immer wieder anzutreffender Name für "Berg"; den Grund dafür kenne ich nicht - ist ein bewaldeter Gipfel NW des Klippitztörls, eines Passes in Unterkärnten (A). Vom Parkplatz wanderte ich den gut bezeichneten Wanderweg, in den bald ein Forstweg, der von der Landesstrasse...
Publiziert von stkatenoqu 9. September 2017 um 17:25