Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Gutensteiner Alpen

Gutensteiner Alpen » Klettern


Sortieren nach:


   VII-  
17 Mai 08
Junge Füchsin
Unterwegs mit Alex   Wir wollen es uns heute gemütlich machen und fahren zur nahen Hohen Wand. Dort gibt es einige neue Touren, die wir noch nicht kennen.   Wir entscheiden uns für die „Junge Füchsin“. Zustieg über Wandfuss-Steig, vorbei am Draschgrat. Gleich rechts vom Zahmen...
Publiziert von Martina 2. Juni 2008 um 23:32 (Fotos:6)
   V+  
11 Apr 08
Steinfeder Rose
Die zweite Mehrsseillängen-Tour des Jahres, diesmal mit Robert. Eine Neukreation (3 SL) im Bereich Almfriedenwände. Im neuen Behm-Führer mit drei Sternen versehen. Naja. Die Wand sieht unheimlich brüchig aus - und in der Tour wackelt auch einiges. Ich eiere im Vorstieg dahin, weil man dem Fels nicht wirklich...
Publiziert von Saxifraga 23. Juni 2008 um 20:52
2:00   III  
3 Feb 08
Postlgrat
"Winterbegehung" ;-) Postlgrat mit Sara. Es muss nicht immer eine Skitour sein, auch nicht im sogenannten "Hochwinter". Bei beachtlichem Südwind, aber strahlendem Sonnenschein sehr feine und stressfreie Begehung des immer wieder schönen Hohe Wand-Dreiers. Sara steigt ihre erste 3er-Länge in einer Mehrseillängen-Tour vor....
Publiziert von Saxifraga 3. Februar 2008 um 21:00
2 Tage    III  
29 Sep 07
Kletterkurs auf der Hohen Wand
Inhalt des Naturfreunde-Kurses war das sichere Begehen von Mehrseillängentouren. Neben der richtigen Sicherungstechnik waren auch Zustieg, Routenfindung und Gefahren ein Thema. Wir kletterten am ersten Tag den Wienersteig, eine perfekte Tour für uns. Die Route ist leicht (3+) und perfekt abgesichert. Die...
Publiziert von Matthias Pilz 1. Oktober 2007 um 20:18 (Fotos:31)
2:30   VI  
29 Sep 06
Betty&Paul, Hohe Wand
Nicht besonders lohnende Neu-Tour auf der Hohen Wand. Die erste SL befindet sich genau im Bereich des Bergsturzes vom Frühjahr und ist brüchig und erdig, wahrlich kein Vergnügen. Dazu kommt gegen Ende der 1. SL eine irre Seilreibung. Die 2. SL hat zu Beginn eine unangenehme erdige Querung, danach folgt ein schöner Riss (1....
Publiziert von Saxifraga 1. Oktober 2006 um 08:09
   VI  
6 Mai 06
Totenköpflsteig
  Auf Tour mit Alex   Zuerst wussten wir nicht so recht was wir denn heute anpacken sollten. Zuerst inspizierten wir die direkte Sonnenuhrwand, das Wetter war jedoch instabil so seilten wir nach 2SL wieder ab. Der Wandfusssteig war teilweise wg akuter Steinschlaggefahr gesperrt, also landeten wir beim...
Publiziert von Martina 19. Juni 2006 um 22:55 (Fotos:6)
   IV  
1 Mai 06
Draschgrat
  Auf Tour mit Werner   Endlich mal wieder auf der Hohen Wand. Nach den vielen Regenfällen waren viele interessante Wände noch nass. Auch eine Warte-Einkehr in einem Gasthof half nicht sonderlich. So entschieden wir uns nach Inspektion diverser Einstiege für den trockenen und gemütlichen...
Publiziert von Martina 31. Mai 2006 um 23:47 (Fotos:2)
3:00   I WT2  
20 Jan 06
Grafenbergweg - Zahmes Pechersteiglein, Hohe Wand
Gegen Mittag vom Seiser Toni den unschwierigen und unlohnenden Grafenbergweg mit Schneeschuhen hinauf. Teilweise sehr tiefer, nasser Schnee. Abstieg über das Zahme Pechersteiglein (1+). Von hier tolle Weitblicke zum Schneeberg und zur Großen Kanzel auf der Hohen Wand.
Publiziert von Saxifraga 20. Januar 2006 um 21:01 (Fotos:7)
4:30↑360 m↓360 m   T5 II  
1 Jul 91
Große Kanzel (1052m), Kanzelsteig
Montag, 1. Juli 1991 Wir fuhren vormittags von Grünbach zum Ausgangspunkt Pension Seiser Toni am Fuß der Hohen Wand. Vom Seiser Toniwanderten wirin Richtung Osten bis zum blau markierten Wandfußsteig. Von hier ging es nachlinks zum Einstieg des Kanzelsteiges (Schild). Um Punkt zwölf Uhr starteten wir unsereTour. Nach...
Publiziert von MichaelG 8. Februar 2012 um 11:11 (Fotos:4)