Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Oberösterreichische Voralpen

Oberösterreichische Voralpen


Sortieren nach:


0:15↑10 m↓10 m   T1  
13 Mai 18
Namenloser Punkt 420m, höchster Punkt von Steyr-Stadt (SR)
Auf der Heimfahrt in die Schweiz wollte ich zumindest noch ein bisschen Bewegung machen, obwohl das Wetter bereits sich zum Schlechten änderte. Aber eine kurze Wanderung war möglich. Der höchste "Steyrer" war dafür wie geschaffen, wandert man doch vom Parkplatz am Waldesrand zum Gipfel (mit Sendeanlage) und in einem Bogen...
Publiziert von stkatenoqu 15. Mai 2018 um 16:47
   VI+  
12 Mai 18
Klettertour "Wer putzet der findet" am Traunstein
Der Traunstein ist nicht zuletzt bei Wanderern und Klettersteiggehern sehr beliebt, es gibt auch einige sehr schöne Klettertouren. Im Bereich der Südwestwand gibt es einige sehr lohnende Touren, im Gegensatz zum Gmundnerweg und der SW-Kante ist hier aber meist deutlich weniger los. Die Route "Wer putzet der findet" ist gut...
Publiziert von Matthias Pilz 5. Juni 2018 um 11:18 (Fotos:9)
2:30↑250 m↓1150 m   WT4 WS  
18 Mär 18
Kasberg
Der Kasberg ist ein hervorragender Aussichtsberg, der durch seine prominente Lage einen gewaltigen Ausblick auf den gesamten Prielkamm ermöglicht. Der Berg kann mit Skiern oder Schneeschuhen unschwer von der nahen Liftstation der Kasbergbahn am Regenkar erreicht werden und stellt bei schönem Wetter eine ausgesprochene Genußtour...
Publiziert von Erli 21. März 2018 um 10:05 (Fotos:24)
3:00↑50 m↓1050 m   L  
14 Mär 18
Spitzplaneck
Das Spitzplaneck ist ein markanter Aussichtspunkt über dem Almtal, der unschwer vom Skigebiet Kasberg aus erreicht werden kann. Leider war durch das trübe Wetter der Blick auf den Prielkamm und den Almsee im Tal versperrt, und eine Tour auf den nahen Kasberg aufgrund des Nebels nicht möglich. Vom Spitzplaneck geht es unschwer...
Publiziert von Erli 21. März 2018 um 10:00 (Fotos:8)
2 Tage    T3 L  
5 Jun 17
familienwanderwochenende 6
fact sheet: wanderung auf den 990er nr. 2 hoher nock 1963m (prominenz 999m) im sengsengebirge in oberösterreich. von 04.-05.06.2017; mit floz, jasmin, johannes, marianne, prisca, rudi, simon,...
Publiziert von nikizulu 6. Juni 2017 um 11:54 (Fotos:1)
   T3 WS+  
4 Mär 17
Traunstein Naturfreundesteig im Föhnsturm
Der Tag beginnt perfekt, die Verhältnisse sind es auch. Trocken, warm und etwas windig. Wir starten recht früh, noch ist der Naturfreundesteig im Schatten. Am SW-Grat sehen wir eine Seilschaft. Auch sie haben die Gunst der Stunde genutzt. Wir lassen uns Zeit und genießen den tollen Fernblick bis zum Dachstein, ins...
Publiziert von Saxifraga 7. März 2017 um 15:52 (Fotos:21 | Kommentare:1)
   T2  
3 Mär 17
Kleiner und Großer Sonnstein
Der kleine Sonnstein bietet einen herrlichen Blick auf den Traunstein und den See und ist in einer Stunde von Siegesbach bei Traunkirchen erreicht. Der Weiterweg auf den Großen Sonnstein ist um einiges mühsamer und der Blick ist weitaus weniger spannend.
Publiziert von Saxifraga 7. März 2017 um 15:37 (Fotos:5)
↑600 m↓600 m   T2  
30 Apr 16
Grünberg (1004m)
Nach langer Zeit ging es mal wieder an den schönen Traunsee. Diesmal ging es nicht auf den höchsten am See, den Traunstein, sondern auf den Hausberg von Gmunden, den bewaldeten, Nomen est Omen, Grünberg. Trotz Bewaldung bieten sich immer wieder schöne Ausblicke. Da man auch mit einer Gondel nach oben kommt (wir haben sie als...
Publiziert von Tef 1. Juli 2016 um 12:14 (Fotos:27 | Kommentare:2)
   V-  
19 Okt 14
Gullivers Reisen auf der Kampermauer
Für den zweiten Tage unseres Kurztrips wollten wir eine Sportklettertour mit kurzem Zustieg auf der Kampermauer klettern. Die Hermeline hätten wir uns ausgesucht, leider war der Andrang gerade in dieser Tour ziemlich groß und nachdem man von den Routen abseilen muss, entschieden wir uns nach einer Wartezeit, doch eine andere...
Publiziert von Martina 7. November 2014 um 22:18 (Fotos:2)
   V+  
18 Okt 14
Platteneuphorie am Hohen Nock
Nach vielen Jahren wiedermal diese herrliche Tour begangen. Nun, der Plan sah vor, dass wir 2 Routen klettern, da der Zustieg mit rd. 1200hm verhältnismäßig lang ist und die Touren eher kurz... Aber nachdem wir zuerst vom falschen Parkplatz gestartet sind und beim Zustieg auch nicht besonders schnell waren, blieb es wiedermal...
Publiziert von Martina 7. November 2014 um 22:09 (Fotos:16)