Welt » Schweiz » Schwyz

Schwyz » Klettern


Sortieren nach:


5:00↑700 m↓600 m   T4 I  
4 Aug 17
Chli Stärnen- Gross Stärnen - Forstberg - 2215 Meter
Früh am Morgen, die Seesellifte fahren noch nicht. Alles ruht noch an diesem Tag und um diese Stunde beim Seeblisee (Hoch-Ybrig). Also fahren wir getrost weiter bis nach Stäfel und fangen dort an innert 30 Minuten nach Chli Stärnen aufzusteigen. Es ist ein nebliger Morgen. Die Sicht gleich null. Wir steigen dem blauen...
Publiziert von lynx 6. August 2017 um 22:42 (Fotos:53 | Kommentare:2)
↑1460 m↓1460 m   T5 III  
16 Jul 17
Schiberg und Plattenberg mit Varianten
Zwei bekannte Gipfel, ich gestehe es, ich bin Wiederholungstäter. Heute besteige ich sie allerdings mit kleinen Varianten. Start bei Pt. 931 wo der Wanderweg zur Hohfläschenmatt beginnt. Bei Hohfläschen wende ich mich nach links, nordwärts geht es weiter Richtung Almismatt. So erreiche ich den sog. SW-Grat, den ich als...
Publiziert von Djenoun 16. Juli 2017 um 19:20 (Fotos:17)
2:15↑811 m↓772 m   T4 I WS-  
5 Jul 17
Feierabend-Tüürli auf die Rigi
Gesternnach dem Feierabendwaren erstaunlich viele Wanderer unterwegs zur Rigi Kulm. Wir zwei haben in der Seebodenalpparkiert. Vom Parkplatzmarschiertenwir zu Fuss der Naturstrasse entlang via Holderen zum Ronenboden. DiePfade zum Ronenbodensind nicht ganz einfach zu finden. Da ich diese Wanderungjedoch schon einmalvon Zuhause aus...
Publiziert von D!nu 10. Juli 2017 um 20:38 (Fotos:19 | Geodaten:1)
↑1650 m↓1650 m   T5 II  
4 Jul 17
Wägitaler Quartett und Chli Zindlenspitz
Touren auf der öslichen Seite des Wägitalersees warten mit einem reichhaltigen Angebot an alpinem Vergnügen auf: anspruchsvolles wie auch einfaches Wandern, Klettern bis Kraxeln, Blumengespickte Grate und blakenverseuchte Alpweiden, Tiefblicke und Aussicht, nicht zu vergessen die Einkehrmöglichkeiten. Dass man vor Ort jeweils...
Publiziert von Djenoun 4. Juli 2017 um 18:42 (Fotos:15)
↑1250 m↓1250 m   T6 III  
17 Jun 17
über die einsame Südkante auf den Druesberg
Von Alpinist wurde zu dieser Tour ein gut bebilderter Bericht erstellt. Darum verzichten wir auf genaueste Details und zeigen die momentane Situation. Neu ist jedoch der Abstieg von den Heubrighüttli. Dieser wurde in der Zwischenzeit neu errichtet. Von den Hüttli aus gesehen, beginnt er Einstieg bei der markanten zweier...
Publiziert von Fraroe 18. Juni 2017 um 19:29 (Fotos:43)
   III  
13 Jun 17
G20-Gipfeltreffen am Grossen Mythen
Die Runde Adlerspitzli-Ruch Band-Wiss Wändli-Mythenmatt-Rot Grätli-Gross Mythen ist eine interessante und abwechslungsreiche Kletterei auf das Wahrzeichen von Schwyz.Anfangs Sommer ist es zudem ein wahres Blumenparadies. Bereits beim Aufstieg auf das Adlerspitzli begrüsste uns ein Adler. Ruhig zog er seine Kreise und...
Publiziert von mb4 1. Juli 2017 um 11:46 (Fotos:14)
4:00↑600 m↓600 m   T5 II  
3 Jun 17
Grosser Mythen via Schafweg und Rot Grätli
Der Grosse Mythen bietet nebst dem gut frequentierten Normalweg eine Reihe von spannenden Alternativen im Alpinwanderbereich. Davon ist die Route via Schafweg zur Mythenmatt und über's Rot Grätli bis zum Gipfel die einfachste (T5, II). Auf dem Weg zum Ziel wird der Grosse Mythen unter Verlust von ca. 100 Höhenmetern quasi halb...
Publiziert von Chrichen 10. Juni 2017 um 12:08 (Fotos:94 | Kommentare:5)
4:00↑606 m↓606 m   T4+ II  
3 Jun 17
Überstieg Rigi Hochflue
Berggipfel besteige ich oftmals nur einmal. Es sei dann, wenn mehrere interessante Wege zum Ziel führen. So auch auf die Rigi-Hochflue.   Vor 5 Jahren bestieg ich mit meinem ältesten Sohn die Rigi-Hochflue über den Mini-Klettersteig;Abstieg via Leiter zum Gätterli.   Dieses Mal bin ich mit meiner Partnerin...
Publiziert von D!nu 13. Juni 2017 um 20:17 (Fotos:29 | Geodaten:1)
8:00↑1200 m   T6- III  
2 Jun 17
Brennaroute
Bergtour mit Dina und Eli vom Wägitalersee über die Brenna-Route und runter via Schmelzi. Wetterbericht ist etwas unentschlossen wegen dem Gewitter. Wir gingen früh los. Das Wetter prächtig schön, gegen Nachmittag vermehr Quellwolken, aber ohne Gewitter. Aufstieg ab der Bockmattlihütte, zum Glück im Schatten, den schon...
Publiziert von tricky 3. Juni 2017 um 10:35 (Fotos:27 | Geodaten:1)
6:00↑1200 m↓1200 m   T4 I  
1 Jun 17
Fluebrig - Diethelm - Wägitalersee
Alpines Neuland im Zeichen des Alpensalamanders. Ich war bisher noch nie in dieser Gegend auf Touren unterwegs und ich habe noch nie so viele Alpensalamander auf einmal gesehen wie hier im Aufstieg zumFluebrig/Diethelm. Diese kleinen Reptilien sind sehr träge und friedlich, posieren gerne vor der Kamera und lassen...
Publiziert von lynx 2. Juni 2017 um 13:26 (Fotos:69)