World » Switzerland » Schwyz

Schwyz » Climbing


Order by:


↑1547 m↓1573 m   T6+ IV  
2 Sep 14
Fluebrig Nordwand - Geht also doch
Beim Fluebrig doch noch was neues gefunden :-) ja, diesen Berg hat es mir angetan, mittlerweile kenne ich auch alle Route, so dachte ich jedenfalls. Die mächtige Nordwand schien mir als unbezwingbar. Habe auch keinerlei Infos darüber gefunden. Somit machte ich mir die Tour als Geburtstagsgeschenk. Man könnte meinen mit dem...
Published by tricky 3 September 2014, 15h36 (Photos:34 | Comments:1 | Geodata:1)
   T6- III  
28 Aug 14
Grosser Mythen Überschreitung - ein Hochgenuss für Abenteuer-Suchende. Via Chalberstöckli, Rotgrätli
Diese Mythenüberquerung ist ist wild, wunderschön, panoramareich, landschaflich abwechslungsreich, sehr einsam (Gämse!), herausfordernd und angenehm kurz (< 3h machbar) in einem. Die gewählten Auf- und Abstiegsrouten sind mehrfach ausführlich bei Hikr dokumentiert (z.B. hier und hier). Meine Abkürzung beim Zustieg habe...
Published by Simiae 28 August 2014, 20h07 (Photos:12)
4:30↑955 m↓955 m   T5 II  
25 Aug 14
Grosser Mythen via Schafweg und Rot Grätli
Von Brunni folge ich dem markierten Weg zur Holzegg und steige auf dem Normalweg zum Grosser Mythen bis zur Kehre 22 (Punkt P1675) auf. Man muss beim Hochsteigen zum Glück nicht mitzählen, die Kehren sind jeweils mit weisser Farbe angeschrieben. Bei besagter Kehre befindet sich der Einstieg zum Schafweg und ich verlasse den...
Published by carpintero 25 August 2014, 20h17 (Photos:22 | Geodata:1)
↑1500 m↓1500 m   T6 II  
17 Aug 14
Redertenstock 2295 m und Mutteristock 2294 m
Ab Hinter Bruch steige ich auf dem markierten Wanderweg via Rinderweid bis kurz nach Rederten, wo ich links über Matt und an Pt. 1746 und Pt. 2044 vorbei den Sattel unterhalb des Redertenstock Ostgrates erreiche. Über diesen hinauf bis unter die gut sichtbare gelbe Wand, dann Querung nach links und rechts hoch durch eine grasig,...
Published by Djenoun 17 August 2014, 19h18 (Photos:14)
8:30↑900 m↓900 m   5b  
14 Aug 14
Bockmattli... Schon wieder
Schon das vierte mal via "Namenlose Kante" zum Gipfel. Aber egal, die Route ist nicht umsonst einen Klassiker. Einfach und gut machbar. Die Absicherung gut. Wegfindung eigentlich auch gut. Die Stände mit einem grossen Ring meist hinter dem Fels. Der Start etwas später als geplant. Sorry Gosha. Am 10:00 Uhr sind wir im Einstieg...
Published by tricky 15 August 2014, 11h53 (Photos:22)
1 days    6b+  
6 Aug 14
Holzegg Klettergarten
Schon viel gutes gehört vom neuen Klettergarten beim Grossen Mythen. Seit er nun auch im neuen SAC Führer drin ist, wird der Andrang sicher noch grösser. Heute waren wir aber alleine. Mit dem ÖV und der Bergbahn gut und schnell zu erreichen. In weniger als 10min von der Bergstation über den Stacheldrahtzaun und dem...
Published by tricky 7 August 2014, 10h19 (Photos:13 | Comments:2)
1 days ↑1500 m↓1500 m   T6 III  
6 Aug 14
Salitritt ... Jegerstöck ... Signalstock - da ist ganz schön 'was los
Massenandrang auf der Salitritt-Route hoch zu den Jegerstöck - Fehlanzeige! Stark frequentiert scheint der Salitritt auch heute noch nicht zu sein, wie das aus dem Jahre 1976 stammende Gipfelbuch auf dem Salytritt zeigt. Erwartungsgemäss trafen auch Justus und ich während unserer Tour auf keine anderen Berggänger. Und doch war...
Published by Mueri 15 August 2014, 17h02 (Photos:41 | Comments:7)
6:30↑1262 m↓1262 m   T5 II AD-  
1 Aug 14
Stockflue, Rigi Hochflue über die Südwand, 1698m
Das Wetter war heute in den Zentralschweizer Alpen eher unbeständig. Deshalb wollte ich heute nicht zu hoch hinaus gehen. Die Rigi Hochflue ist schnell erreicht und bietet spannende Kraxelei und schöne Ausblicke über den Vierwaldstättersee. Die Route über die Südwand war neu für mich, was die Spannung erhöhte. Um wieder...
Published by MartinM 2 August 2014, 23h05 (Photos:3 | Comments:2)
↑1400 m↓1200 m   T5 II  
1 Aug 14
Wieder mal Bützi und Stockflue, dazu Vitznauerstock
Viel neues kann man über diese Gipfel nicht mehr berichten. Wir entschieden uns heute für dieses Gebiet, da es einige Varianten bietet und sich so gut eignete für die labile Wetterlage. Sicher wollten wir mal die Bützi / und Stockflue mitnehmen. Dank der schwülen Witterung vermochte der Boden seit gestern nicht gross...
Published by Fraroe 1 August 2014, 21h52 (Photos:17)
↑1500 m↓1500 m   T5 II  
1 Aug 14
Brünnelistock 2133m, Plattenberg 2082m, Schiberg 2043m
Dieser Sommer lehrt einen Bescheidenheit..... Der Brünnelistock sollte es sein, über den Nordostgrat habe ich ihn noch nie bestiegen. Ich dachte mir, falls das Wetter früher kippt, bist du zufrieden damit. Selbstverständlich hatte ich für den Fall, dass es länger trocken bleibt schon noch Ideen. Es blieb länger trocken -...
Published by Djenoun 1 August 2014, 23h00 (Photos:9)