World » Switzerland » Schwyz

Schwyz » Climbing


Order by:


↑1150 m↓1150 m   PD II WT3  
19 Feb 15
Schiberg - Überschreitung Süd-Nord
Es war absehbar - das wird ein Traumtag! Zeit, Bürostuhl gegen Schneeschuhe und Maus gegen Pickel auszutauschen. Ich starte am Wägitalersee und steige auf hart gefrorenem Schnee via Hohfläschenhütte und Hohfläschenmatt zur Furgge. Kurz unterhalb des Sattels holt mich die Sonne ein, ein recht frisches Lüftchen sorgt aber...
Published by Djenoun 19 February 2015, 21h47 (Photos:18)
7:00↑1347 m↓2435 m   PD I D  
13 Feb 15
Chaiserstock-Blüemberg-Misthufen
Der Tag muss ausgenutzt werden. Pulverschnee in den Nordhängen und genügend Schnee bis ins Tal. Martin war am Mittwoch schon auf dem Blüemberg und schwärmte davon. Also... mit dem PW nach Sisikon und hoffen das es Platz im Bus hat, leider nein, so fuhren wir mit dem Auto hoch und waren einer der ersten die oben im...
Published by tricky 13 February 2015, 22h05 (Photos:30 | Geodata:1)
3:00↑500 m↓900 m   T5- I  
24 Dec 14
Farenstöckli 1714m & Roggenstock 1778m
Aller guten Dinge sind drei. Dank des trockenen und warmen Wetters konnten wir auch heute am Heiligabend nochmals eine Bergwanderung unternehmen. In Anbetracht des angekündigten Wetterumschwunges wird das heute nun wohl definitiv die Saisonabschlusstour sein. Wohlverstanden am 24.12.2014. Da man im alten Jahr bekanntlich...
Published by Bergmuzz 27 December 2014, 18h52 (Photos:38 | Geodata:1)
8:45↑1700 m↓1700 m   T5 I  
30 Nov 14
Plattenberg - Brünnelistock - Rossalpelispitz - Zindlenspitz
The Wägital offers an unusually high concentration of exciting alpine hikes, and this just a stone's throw away from Zürich. As such, it's almost scandalous that I hadn't explored this valley much so far. The continued superb mountain weather this autumn and a confident hiking partner - Hikr's madu - provided an unexpected...
Published by Stijn 7 December 2014, 14h32 (Photos:58)
↑800 m↓800 m   T5 II  
29 Nov 14
Grosser Mythen 1898m (via Schafweg / Rotgrätli)
Via Schafweg und Rotgräli auf den Grossen Mythen Die Saison am Grossen Mythen wäre offiziell ja bereits vorbei - zumal die geschlossene Gipfelbeiz und das Hinweisschild zu Beginn des "Grüeziwegs" diesen Eindruck hinterlassen. Bei dem tollen Herbstwetter jedoch, wo eine dichte Nebelsuppe über dem Talboden liegt und...
Published by Bombo 30 November 2014, 18h45 (Photos:15 | Geodata:1)
1 days ↑722 m↓722 m   T5- I  
29 Nov 14
Kl. Mythen Oben Blau, unten Grau
Heute wollten wir mal den kleinen Bruder des grossen Mythen besuchen. Am Anfang bis nach dem Wald ist es ganz einfach. Danach kommt das Geröllfeld da wird es doch ziemlich steil, aber bei diesen Sommerlichen Verhältnissen gut machbar. Im obersten Teil gibt es eine kleine Passage wo man beide Hände braucht. Denke so eine...
Published by Nasrin 30 November 2014, 14h40 (Photos:19)
↑1000 m↓1000 m   III  
29 Nov 14
Wyss das Wändli, rot das Grätli, gelungen der Tag!
So markant wie sich die Mythen über dem Talkessel erheben, so vielfältig sind die Wege, diese zu besteigen. Einer davon ist der Aufstieg durch das Wyss Wändli, welcher über ein System von Rinnen und Grasbändern hoch auf die Mythenmatt führt.Tolle und genussreiche Kletterstellen bis III+sowie imposante Tiefblicke erfreuen...
Published by MaeNi 1 December 2014, 21h36 (Photos:48 | Comments:6 | Geodata:1)
↑685 m↓685 m   T5- II  
9 Nov 14
kein Schnee, südseitig und kraxlig soll es sein - das heisst: auf zu Bützi und Duume
Die Wetterverhältnisse boten sich an, wieder einmal die klassische Bützi-Duume-Tour zu unternehmen; Wald- und Felswege bis zur Stockflue waren meist trocken und sehr gut zu begehen - einzig im Abstieg nach Unter Timpel wiesen die Pfade doch eine gewisse Nässe auf. Und wenn auch im Verlauf des Gipfelbesuches (Duume) einige...
Published by Felix 10 November 2014, 11h12 (Photos:40 | Comments:2)
2:30↑600 m↓600 m   T5 II AD-  
9 Nov 14
Rigi Hochflue 1698m (via Hochflueplatten)
Föhn ist schön - Hochflue von ihrer spannendsten Seite Heute war Föhn angesagt, entsprechend schnell schmolz der Schnee südseitig dahin und sorgte für mehrheitlich trockene Bedingungen (nur südseitig!). Eigentlich wäre es heute an den Hochflue-Platten perfekt zum Klettern gewesen, meine Partnerin zog jedoch ein...
Published by Bombo 9 November 2014, 20h00 (Photos:14)
↑1100 m↓1100 m   T6 III  
4 Nov 14
Rappenbach-Leiterenstollen Nordflanke- Biet Nordgrat
Wahrlich eine herrliche Kombination, um möglichst in Alpinwander-Manier vom Ochsenboden auf den Biet zu gelangen. Meister Delta hat die Idee kreiert, wir dürfen sie an dieser Stelle vollständig dokumentieren. Rappenbachklamm (T5+): Start bei der Brücke gleich vor dem Schiessplatz, Pkt. 929. Wie es bereits der Herr Delta...
Published by ossi 28 November 2014, 19h10 (Photos:36 | Comments:3)