Welt » Schweiz » Schwyz

Schwyz


Sortieren nach:


6:00↑1060 m↓1060 m   T3  
23 Mai 17
Orchideen und Felsspalten am Rossberg
Die wunderbaren Blumenbilder von Johnny68 vor Augen und Bombos Via Sasso Secreto im Hinterkopf machten die Wahl für die heutige Wanderung einfach. Vom Bahnhof Arth-Goldau spaziere ich dem Zaun des Tiergartens nördlich der Hauptstrasse nach und folge dem (nicht markierten) Weg durch den Schuttwald und die Rossbergweid. Beim...
Publiziert von Kik 23. Mai 2017 um 23:36 (Fotos:11)
↑1175 m↓1175 m   T4  
21 Mai 17
Zindlenspitz 2097m
Für die erste 2017er-Tour im Wägital ohne Ski habe ich den Zindlenspitz ausgewählt, davon ausgehend, dass wahrscheinlich nur noch wenig Schnee liegt. Das hat sich bewahrheitet, man hat wirklich das Gefühl, dass nun der Frühling Einzug hält. Wobei natürlich an den sonnenabgewandten Expositionen schon noch weiss überwiegt....
Publiziert von Djenoun 21. Mai 2017 um 16:14 (Fotos:17)
3:15↑240 m↓240 m   T1  
21 Mai 17
Alle sechs Extrempunkte von Wangen SZ
Vom Parkplatz östlich des Buechbergs wanderten wir auf schönen Wegen hinauf auf diesen Gipfel, den höchsten Punkt von Wangen SZ Der Weiterweg führte uns durch angenehmen Wald hinunter zum Zürichsee und weiter nach Nuolen. Durch eine blumengeschmückte Rietlandschaft erreichten wir den nördlichsten und zugleich tiefsten...
Publiziert von stkatenoqu 21. Mai 2017 um 19:46
5:15↑1100 m↓1100 m   T4  
21 Mai 17
Rossberg Gnipen
Die Direttissima von Arth-Goldau auf den Gipfel des Gnipens führt mitten durch das Bergsturzgebiet, während der offizielle Bergweg am westlichen Rand hinaufführt. Eine gute Beschreibung und nützliche Hinweise bietet der Bericht Gnipen 1566m via Felssturz-Diretissima von Bombo. Zurzeit blühen schon einige Orchideen,...
Publiziert von carpintero 24. Mai 2017 um 08:01 (Fotos:26 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
5:00↑1200 m↓900 m   T3  
18 Mai 17
Durchs Goldauer Bergsturzgebiet auf den Gnipen und den Wildspitz
Das Goldauer Bergsturzgebiet ist heute eine naturnahe Wald- und Felslandschschaft mit einer einzigartigen Flora und Fauna. Rund die Hälfte aller in der Schweiz vorkommenden Orchideen gibt es hier, und die Fauna ist äusserst vielseitig: Vögel, Insekten, Säugetiere, Schlangen usw. fühlen sich wohl. Vor rund 200 Jahren war es...
Publiziert von johnny68 18. Mai 2017 um 20:06 (Fotos:17)
5:15↑850 m↓850 m   T5 II  
16 Mai 17
Kleiner Mythen & Haggenspitz mit Umweg
Zu schön für die Kurzvariante Nach der Winterpause soll man sich bekannterweise nicht überfordern, deshalb wollte ich auch nur auf den Kleinen Mythen - kurz und gut vom Holzegg über den Vorgipfel. Dieser lohnende Aufstieg steigert seine Schwierigkeit vom unten nach oben kontinuierlich. Die ersten Meter zum Gasthaus...
Publiziert von Bergmax 21. Mai 2017 um 22:45 (Fotos:38)
3:00↑800 m↓800 m   T2  
13 Mai 17
Grosser Mythen
Endlich ist es wieder so weit: Der Weg auf den Grossen Mythen wird heute eröffnet und das Gipfelrestaurant macht auf. Die Weg-Gruppe wird heute nachmittag noch die letzen Schneereste aus dem Weg schaufeln und lose Felsbrocken "entsorgen", dann kann der Weg wieder problemlos begangen werden und einer Gipfelrast mit feiner...
Publiziert von Yak 13. Mai 2017 um 13:53 (Fotos:11)
3:15↑730 m↓730 m   T3+  
13 Mai 17
Überschreitung Roggenstock (1778 m) - der Frühling ist zurück
Den Roggenstock im Hoch-Ybrig Gebiet haben wir im Februar mit Schneeschuhen von Norden her erstmals bestiegen. Für heute war ein Südaufstieg geplant. Ein Motorsport-Event in Weglosen hat jedoch diesen Plan durchkreuzt. So machte ich kehrt und bin nach Oberiberg gefahren. Pünktlich zu meiner Ankunft zog die Wolkendecke nach...
Publiziert von alpstein 13. Mai 2017 um 17:11 (Fotos:32)
4:00↑710 m↓710 m   T5 III  
13 Mai 17
Gämsengleich auf den Kleinen Mythen
140 Berichte zum Kleinen Mythen sind auf Hikr bereits zu finden. Zweifellos, der Kleine Mythen ist unter Alpinwanderern schon lange kein Geheimtipp mehr und ein zurecht populärer Gipfel. Insofern ist zu den gängigen Routen bereits alles bekannt, was bekannt sein muss und meinen Senf braucht es dazu definitiv nicht mehr. Route...
Publiziert von jfk 14. Mai 2017 um 13:55 (Fotos:32 | Kommentare:2)
8:00↑1000 m↓1000 m   T6- III  
13 Mai 17
Mythen Trilogie früh in der Saison
"Achtung Stein" dieser Ausruf war am heutigen Tag häufig zu hören. Die ohnehin für ihr loses Gestein bekannten Mythengipfel sind zu Beginn der Sommersaison nochmals etwas brüchiger als üblich. Davon wussten wir jedoch beim Einstieg an der Haggenegg noch nichts. Wir wollen heute die klassische Mythen Trilogie machen. Das...
Publiziert von Resom 14. Mai 2017 um 11:18 (Fotos:12)