Welt » Schweiz » Schwyz

Schwyz


Sortieren nach:


3:00↑1380 m   WS+  
22 Nov 17
Saisonstart am Mutteristock
Morgen-Skitour auf den Mutteri im November «Der Winter macht Pause» liessen die Wetterfrösche heute verlauten. «Pause» dürfte auch das Stichwort für Skitouren im Wägital sein. Während am Wochenende offenbar recht gute Bedingungen herrschten, ist nach dem heutigen warmen Tag unterhalb von 1400 m.ü.M. im Wägital...
Publiziert von Delta 22. November 2017 um 20:21 (Fotos:7)
2:00↑650 m↓650 m   L  
15 Nov 17
Laucherenstöckli
Wohin führt meine erste Skitour der Saison? (Natürlich) Laucherenstöckli. Routenberschreibung: Oberhalb von Weid ab der Parkbucht abseits der Piste hinauf nach Buoffengaden. Ab hier über die Piste hinauf nach Laucheren. Nun die Piste verlassen und den höchsten Punkt anpeilen. An einem Tag wie...
Publiziert von joe 17. November 2017 um 07:54 (Fotos:9 | Geodaten:1)
↑1050 m↓1700 m   ZS-  
15 Nov 17
Stoosse, Hengst! oder: Zweiklang mit Driangel
Stossen oder schieben musste ich auch, heute, in den Traversen, aber ansonsten war viel Spuren und viel Pulver angesagt - ein höchst erbaulicher Saisonbeginn, der früheste seit wohl mehr als 10 Jahren, den mir die Traverse Stoos - Hengst - Laubboden - Driangel - Wannentritt - Muotathal bot. Für mich (fast) Neuland, vor Jahren...
Publiziert von Polder 15. November 2017 um 20:11 (Fotos:16)
2:45↑480 m↓480 m   T2  
4 Nov 17
Schrähöchi 1'478m
Heute war laut meteo der letzte schöne Tag vor dem Wintereinbruch; Grund genug, ihn zu nutzen, um noch einen (für uns) neuen Gipfel zu ersteigen. Von Unteriberg darf man mit dem Auto bis Brenten hinauffahren. Dort startet eine Wanderung auf der Forststrasse bis zum Abzweig vor Räss Eggen. über Chli Schä geht es weiter bis zur...
Publiziert von stkatenoqu 4. November 2017 um 22:37
1:15↑270 m   T1  
4 Nov 17
Büelhöchi
Kleine Wanderung bei der Sattelegg An diesem ausserordentlich warmen Novembertag reichte es nur für eine kleine Wanderung bei der Sattelegg auf die unscheinbare Erhebung der Büelhöchi. Der Gipfel ist selten besucht, bietet aber umfassende Ausblicke in die schon verschneiten Voralpen und Alpen und hinter dem Waldrand ein...
Publiziert von Delta 12. November 2017 um 22:13 (Fotos:6)
7:00↑1430 m↓1430 m   T5-  
3 Nov 17
Gipfel Trio im Kanton Schwyz
Vom Parkplatz Ziggen 922m um 9:30Uhr gestartet gen Hohfläschenhütte um kurz darauf bei 1600m dem Wegweise in den Aufschwung zum Rossalpelifurggel zu folgen. Ein mässig steiler Aufstieg im Schatten der Nordflanke des Zindlenspitz (T3+), hier und da etwas rutschig (Nässe, Matsch, Schnee) aber ohne grössere Probleme zu meistern....
Publiziert von Bikyfi 5. November 2017 um 12:31 (Fotos:10 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
7:15↑1100 m↓1100 m   T3+  
1 Nov 17
Schiberg (2043 m) - hike from Wägitalersee
This was a very nice hike to Schiberg (2043 m) together with my friend Stephen. We started at the lake Wägitalersee, and followed the white-red-white marked trail to the summit of Schiberg. We spotted quite a few chamois on the way, but they were all pretty far away. The weather was great, and even if we are now in...
Publiziert von Roald 2. November 2017 um 08:39 (Fotos:13 | Geodaten:1)
↑800 m↓500 m   T2  
31 Okt 17
Grosser Mythen 1898 m bei Traumwetter
Den ein oder anderen Bericht über den Normalweg zum Grossen Mythen gibt es ja schon, aber noch keinen zum 500. Reformationsjubiläum, das uns heute einen Feiertag außer der Reihe beschert hat. Auch wenn es erst am Wochenende, wenn auch wenig, geschneit hat, muss in Schattenlagen derzeit schon mit winterlichen Verhältnissen...
Publiziert von alpstein 31. Oktober 2017 um 19:42 (Fotos:34)
3:00↑700 m↓700 m   T5 II  
31 Okt 17
Bützi & Stockflue
Gester wollten wir in Libingen etwas Nagelflueh klettern. Der Flueh war jedoch dermassen spröde, das wir nur die Technik vom abseilen verfeinern konnten. Dies jedoch einen ganzen Nachmittag lang. Beim Versuch zu klettern wurde mein Kollege noch fast von einem Stein erschlagen, zum Glück schaute ich noch rechtzeitig nach oben. So...
Publiziert von maenzgi 4. November 2017 um 22:14 (Fotos:11)
4:00↑500 m↓500 m   T2  
26 Okt 17
Höhronen 1'229m - Wildspitz 1'204m - Ängihöchi 1'138m
Ein Tag hoch über dem Zürichsee, an der Grenze dreier Kantone (SZ, ZG, ZH): wir starteten östlich des Chlausenchappeli und wanderten über Langenegg auf der Forststrasse hinauf auf den Höhronen. Das allerletzte Stückchen zum Gipfel legten wir auf einem anfangs undeutlichen, aber immer besser sichtbar werdenden Wanderweg...
Publiziert von stkatenoqu 26. Oktober 2017 um 20:02