Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Kaiser-Gebirge

Kaiser-Gebirge


Sortieren nach:


9:00↑2025 m↓2025 m    
15 Aug 17
Wilder Kaiser - Überquerung Süd-Nord und zurück, Variante 2
Nachdem ich vor genau einer Woche eine erste Variante zur Süd-Nord-Überschreitung des Wilden Kaiser beschrieben habe, kann ich nun heute eine zweite Möglichkeit vorschlagen. Teil 1: von der Wochenbrunner Alm zum Kopftörl und durch den Hohen Winkel zum Stripsenjochhaus Startpunkt ist - wie gehabt - die Wochenbrunner Alm...
Publiziert von gero 16. August 2017 um 22:35 (Fotos:65 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
9:00↑1950 m↓1950 m    
8 Aug 17
Wilder Kaiser - Überquerung Süd-Nord und zurück, Variante 1
Normalerweise ist der Wilde Kaiser ja ein Klettererdorado, oder besser gesagt: war, denn unbegreiflicherweise tummeln sich heutzutage die Kletterer lieber in Hallen denn in der Natur. Auf meinem Tourenprogramm steht jedenfalls schon lange eine Süd-Nord-Süd-Überquerung: heute sollte sie Wirklichkeit werden. Teil 1: Anstieg...
Publiziert von gero 9. August 2017 um 15:14 (Fotos:69 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
12:00↑1440 m↓1440 m   T6- IV  
31 Jul 17
Schneelochumrahmung - Überschreitung von Fleischbank (2186 m) und Totenkirchl (2190 m)
Dieser Floh wurde mir vor langer Zeit in den Kopf gesetzt, aber endlich hat es mal gepasst, dass ich jemanden gefunden habe der mir die Schlüsselstellen vorsteigt. Mit Flo den perfekten Mann gefunden, ist dieses Gelände doch noch eher spazieren gehen für ihn und so wurde alles „gemütlich“ mit Hochtourenstiefeln...
Publiziert von Chiemgauer 1. August 2017 um 17:02 (Fotos:37 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
5:45↑1063 m↓1066 m   T3  
30 Jul 17
Ellmauer Tor und Hinterer Goinger Halt
Aufstieg zum Ellmauer Halt Nach dem Frühstück im Hotel fuhren wir ca. 8:30 Uhr los mit dem Auto zur Wochenbrunner Alm an der unsere Wanderung begann. Das erste Stück ging steil bergauf. Wir waren auf Schotter schnell unterwegs und erreichten die Gaudeamushütte nach gut 20 Min. Ohne Pause liefen wir gleich weiter. Das...
Publiziert von sinzemer 16. August 2017 um 20:11 (Fotos:23)
8:00↑1770 m↓1770 m   T5+ III WS- L  
7 Jul 17
Scheffauer (2111m) per Leuchsweg durch die Nordwand
Meiner Meinung ist es das i-Tüpfelchen der Gipfelbesteigung, wenn man den Pionieren nacheifern kann. Da diese aber meist zu gut waren ist es gar nicht so einfach was für mich solo machbares zu finden. Die Temperaturen gaben den Ausschlag für den Versuch heute ohne genau zu wissen was mich erwartet, aber zwischen den Zeilen...
Publiziert von Chiemgauer 7. Juli 2017 um 20:54 (Fotos:27 | Kommentare:2 | Geodaten:4)
10:00↑1455 m↓1455 m   T4- V-  
6 Jul 17
Scheffauer "Has-Hofer-Trail"
Noch ist es gefühlt nicht allzu lange her, dass die Tourenauswahl durch Schnee eingeschränkt war. Jetzt strahlt die Sonne teils so kräftig, dass die Zeit der nordseitigen Touren schnell gekommen ist. Hier bietet der Scheffauer eine schöne Auswahl: durch die Nordwand gibt es einige traditionsreiche Führen, wie auch schöne...
Publiziert von bula_f 8. Juli 2017 um 22:42 (Fotos:36)
10:00↑1700 m↓1700 m   T5- IV WS  
26 Jun 17
Kleine Halt "Klettergeheimnis"
Um einen Geheimtip handelt es sich bei der beliebten Route Klettergeheimnis mit Sicherheit nicht. Zu ansprechend und vielseitig ist die Kletterei über 19 Seillängen mit guter Absicherung durch die Nordwestwand der Kleinen Halt. Mit dem Anton-Karg- und Hans-Berger-Haus bieten sich gleich zwei idyllisch gelegene Stützpunkte...
Publiziert von bula_f 27. Juni 2017 um 15:47 (Fotos:40)
10:00↑1300 m↓1300 m   IV  
11 Jun 17
Lärchegg - Ostwand (Dülfer)
An einem wunderschönen Sonntagmorgen im Juni ging es vom Parkplatz der Fischbachalm los. Zunächst ging's etwa 15 Minuten lang das Kaiserbachtal wieder hinaus. Im Führer stand etwas davon, dass der Weg nach der vierten Schlucht den Wald bergauf gehen sollte. Da stellt sich dann natürlich die Frage, was man als Schlucht zählt....
Publiziert von riakiwi 12. Juni 2017 um 22:51 (Fotos:6)
8:30↑1500 m↓1500 m   T6- II  
11 Jun 17
Maukspitze über Ostgrat
Beim Skifahren in Kitzbühel war mir schon länger der markante Ostausläufer des Wilden Kaisers aufgefallen, der von der Maukspitze zur Maukalm hinunterzieht. Da der AV-Führer Schubert/Zeis (Auflage 1990) eine ausführliche Routenbeschreibung "Maukspitze von Osten" erstbegangen 1896 von von Radio-Radiis enthält, stand...
Publiziert von frehel 16. Juni 2017 um 07:44 (Fotos:21 | Kommentare:3)
6:00↑1300 m↓1300 m   T4 I  
8 Jun 17
Scheffauer (2111m)
Mit dem eigentlichen Ziel Hackenköpfe Überschreitung sind wir gegen halb 10 am Gaisbergparkplatz losgelaufen. Über den schnellsten Weg vorbei an den Steiner Almen steigen wir auf in den Wald wo es aufsteilt. Danach quert man leicht ansteigend ein Schotterfeld, an dessen Ende man das Schild "Einstieg Scheffauer 1610m" erreicht....
Publiziert von Sebi4190 14. Juni 2017 um 12:35 (Fotos:26)