Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Kaiser-Gebirge

Kaiser-Gebirge


Sortieren nach:


4:00↑800 m↓800 m   T4-  
5 Nov 17
Zettenkaiserkopf - Einsame Tour im Kaisergebirge
Ja das gibt es noch - eine einsame Gipfeltour im, ansonsten überlaufenen Wilden Kaiser. Der Zettenkaiserkopf bildet mit seinen 1609m Höhe den westlichesten eigenständigen Gipfel im Wilden Kaiser. So niedrig der Zettenkaiserkopf auch ist, so einfach ist seine Besteigung auf keinen Fall. Es gibt keinen offiziellen Weg,...
Publiziert von Koasakrax 5. November 2017 um 21:35 (Fotos:12)
6:00↑1200 m↓1200 m   T5 II  
21 Okt 17
Vordere Goinger Halt
Ruhiger Nachbar der Hinteren Goinger Halt Von der Wochenbrunner Alm über den bezeichneten Weg zum Ellmauer Tor (bis hier einfach) und weiter über den bezeichneten Steig (Stellen I, einzelne Ketten) bis fast in den Sattel zwischen der Hinteren und Vorderen Goinger Halt. In der letzten Kehre, wo der Weg zur Hinteren Goinger...
Publiziert von Luidger 22. Oktober 2017 um 16:14 (Fotos:31 | Geodaten:1)
8:00↑1500 m↓1500 m   T6- III  
20 Okt 17
Sonneck (2260) über Ostgrat
Da die Nerven diesen Bergsommer sehr gut mitspielen gehört dies selbstverständlich ausgenutzt bzw. ausgetestet. Mit dem Ostgrat aus das Sonneck eine Tour von überschaubarer Kletterlänge und maximal 3 in der Nähe gefunden. Mit der Kombination von Kleinkaiserl auch einen neuen Kaisergipfel und mindestens ein Ziel, falls es...
Publiziert von Chiemgauer 20. Oktober 2017 um 22:04 (Fotos:22 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
11:45   T6 II  
20 Okt 17
Kaisertour bei Kaiserwetter auf 6 Gipfel des Wilden Kaisers, darunter mein 3000. gelisteter Gipfel
Am 19.10.17 nahm ich in Garmisch um 12.02 Uhr den Zug nach Innsbruck. Mit weiteren Zügen fuhr ich nach St. Johann, wo ich in den Bus Richtung Going einstieg. An der Haltestelle Reischwirt verließ ich ihn wieder. Ich wanderte der Beschilderung folgend zur Ackerlhütte. Am nächsten Morgen brach ich ca. um 07.30 Uhr auf. Ich...
Publiziert von abenteurer 23. Oktober 2017 um 17:45 (Fotos:146 | Kommentare:2)
   II  
15 Okt 17
Von Kufstein über den Hauptkamm des Zahmen Kaisers bis zum Östlichen Grat des Roßkaisers
Am 15.10.17 um 06.32 Uhr fuhr ich mit dem Zug in Garmisch Richtung Innsbruck ab. Weiter ging es mit einem Zug nach Kufstein, wo ich um 08.51 Uhr (für die 130km relativ schnell), ankam. Ich marschierte los Richtung Ebbs, wo ich auch mit dem Bus wegen einiger Wartezeit nicht früher angekommen wäre. Ich ging an der Talstation...
Publiziert von abenteurer 17. Oktober 2017 um 19:48 (Fotos:97)
↑1550 m↓1550 m   II  
14 Okt 17
Im Goldenen Oktober von Scheffau auf das Tuxeck
Da über die Besteigung des Tuxecks genügend Beschreibungen vorliegen, beschränke ich mich auf die Fotos! Um 06.32 fuhr ich am Samstag, 14.10.17 mit dem Zug von Garmisch nach Innsbruck, dann mit einem IC nach Wörgl. Dort nahm ich den Bus nach Scheffau, wo ich ca. 09.51 Uhr ankam.
Publiziert von abenteurer 17. Oktober 2017 um 19:47 (Fotos:109)
8:00   II  
13 Okt 17
Überschreitung der Hackenköpfe an einem sonnigen Oktobertag
Am 13.10.17 nahm ich die früheste Verbindung von Garmisch nach Scheffau. Ca. um 10.00 Uhr begann ich dort meine Tour: ich stieg den Wegweisern folgend an der Steiner Hochalm vorbei Richtung Scheffauer auf, bog nach Erreichen des Grates aber in östliche Richtung zu den Hackenköpfen ab. Vor dem Westlichen Hackenkopf kletterte ich...
Publiziert von abenteurer 17. Oktober 2017 um 19:46 (Fotos:110)
3:30↑810 m↓810 m   WS  
12 Okt 17
Hochalm durchs Habersauertal
Wie schon 2013 geht es heute ins Habersauer Tal, zunächst auf der Schotterstraße am Bach entlang, später an einigen Almgebäuden vorbei. Steiler wird der Weg erst zum Schluß. Der Feldalmkessel ist noch satt grün, aber der Wald rundherum schon in leuchtenden Herbstfarben. Der kurze Anstieg zur Hochalm hinauf lohnt sich, denn...
Publiziert von Gherard 12. Oktober 2017 um 22:17 (Fotos:15 | Geodaten:2)
7:30↑1400 m↓1400 m   T3 I  
13 Sep 17
Im Föhn auf das Sonneck
Heuer muss man ja schon recht früh die Schneelage in die Tourenplanung einbeziehen. Der Kaiser ist heute eigentlich nicht ganz oben auf der Liste gestanden, aber allzu viel Kontakt mit der weißen Pracht sollte dann auch nicht sein. So kommt uns das überwiegend südseitig exponierte Sonneck in den Sinn, das passt auch gut zu...
Publiziert von maxl 30. September 2017 um 14:41 (Fotos:26)
6:00↑1200 m↓1200 m   T6- II  
27 Aug 17
Hintere Gamsflucht (2140m) über südliches Griesscharterl
Eigentlich war ich der Meinung die Hintere Gamsflucht ist mir eh zu heikel und habe mich nie so richtig mit ihr beschäftigt. Diesen Sommer bin ich aber mental doch relativ fit und da musst ich mir das Ganz dann doch mal vor Ort ansehen. Ich gebe zu der Verstand meinte heute zu Beginn zwei-/dreimal abzubrechen, allerdings...
Publiziert von Chiemgauer 27. August 2017 um 18:34 (Fotos:26 | Kommentare:4 | Geodaten:1)