World » Austria » Nördliche Ostalpen

Nördliche Ostalpen


Order by:


3:00↑400 m↓400 m   T1  
2 Jun 16
Eisriesenwelt Werfen
Regnerisches Wetter in der Vorsaison 2016 - da kommt ein Besuch der Eisriesenwelt im Tennengebirge genau recht. Mit dem Auto erreicht man bequem, die zahlreichen Parkplätze vor dem sehr modernen, rel. neuen, riesigen Besucherzentrum. Hier kauft man auch seine Eintrittskarte für die Höhle (€ 12,-/2016) bzw. mit Berg-uTalfahrt...
Published by Jackthepot 26 June 2016, 16h40 (Photos:21)
6:30↑150 m↓150 m   T2 VII  
29 May 16
Klettergarten Nassereith
Kurzes Klettervergnügen, bevor es um 11:45 Uhr wieder anfing zu regnen. geklettert sind wir: Herbstsonne (5-, 4 SL) Via Plattenigl (5, 3 SL) die 1. SL der Höhlentraverse(7- / 7) Rolling Stones (5+, 3 SL) Abgeseilt wird wie immer über die Routen.
Published by pete85 6 June 2016, 22h42 (Photos:9)
5:45↑890 m↓1800 m   T3+  
28 May 16
Winterstaudenkamm - von der Niedere zum Nägelekopf über unbekannte Pfade
Die Wettervorhersagen für heute waren sich nicht wirklich einig, alle sagten jedoch gegen frühen Nachmittag Gewitter und eine hohe Regenwahrscheinlichkeit voraus. Dass dies letztendlich so überhaupt nicht stimmte kann man ja vorher nicht wissen, daher sollte es nur eine kurze Tour werden, mit Hilfe der Bahn auf die...
Published by boerscht 29 May 2016, 19h10 (Photos:38 | Comments:2)
4:00↑1000 m↓1000 m   T4  
27 May 16
Kreuzspitze
Von Gassnerberg hinauf zur Gassneralpe, weiter das Höllentobel hinein und auf den Verbindungsgrat zwischen Melkspitze und Gerenspitze. Den Grat entlang hinauf zu P1901, von wo sich die Kreuzspitze recht unnahbar zeigt. Weiter über den Nordgrat der Kreuzspitze auf deren Gipfel. Man sieht, dass es nordseitig in diesem Gebiet für...
Published by a1 27 May 2016, 14h45 (Photos:14)
7:00↑1300 m↓1300 m   T4- III  
27 May 16
Nach Abbruch auf dem rechten NW Grat zum Seehorn auf das Ulrichhörnl(2030m) via 8SL Zeitgeist
Ursprünglich wollten wir auf dem NW Grad zum Seehorn über St. Ulrich klettern (Astenrielgrat 6SL 4a). Leider kam es anders. Zum Seehorn gibt es 2 NW Grate, den Linken und den Rechten! Über den Linken, mit weiterem Zustieg führt die Route Astenrielgrat. Wir vesuchten den Rechten, der mit einem roten Punkt mit schwarz-blauem...
Published by belvair 28 May 2016, 17h53 (Photos:7 | Comments:2)
2 days    T2  
27 May 16
rofandurchquerung light
fact sheet: wanderung auf den ribu nr. 64 hochiss 2299m(prominenz 1359m) im rofan in nordtirol. von 26.-27.05.2016; gemeinsam mit rudi. anfahrt per ÖV; start an der bushaltestelle in münster (tirol); tag 1 - 5h: aufstieg über den steinapfelsteig zur bayreuther hütte und weiter zur sonnwendbichlalm;...
Published by nikizulu 30 May 2016, 14h03 (Photos:1)
4:45↑675 m↓675 m   T2  
26 May 16
Schneiderkopf Rundweg
Eigentlich wollte ich diese Wanderung schon am 22. machen aber aufgrund der Schießerei dieses Spinners in Nenzing fielen mehrere Züge aus sodass ich mich entschieden habe was anderes zu machen. Diese Tour habe ich im Internet gefunden und mir gleich den GPS Track heruntergeladen. Ich fahre mit dem ersten Zug nach Wolfurt. Da...
Published by peedy1985 31 May 2016, 14h14 (Photos:22 | Geodata:1)
6:00↑1100 m↓1100 m   T2 F  
26 May 16
Kompar (2011 m) - Lustwandeln über dem Großen Ahornboden
Wenn man aus dem Rißtal über die Hasentalalmen hinauf zum Kompar steigt, dann ist das Schaulaufen vor großartiger Kulisse. Man schaut direkt hinunter auf den satt-grünen Großen Ahornboden, über dem sich schaurig-schön die abweisenden Nordwände der Karwendelhauptkette mit ihrem fahlen Grau senkrecht in den Himmel heben. Was...
Published by 83_Stefan 6 June 2016, 21h33 (Photos:32 | Comments:2 | Geodata:1)
1 days 6:00↑1400 m↓1300 m   T4  
26 May 16
Die Reitherspitze - der südwestlichste Eckpunkt des Karwendels
Auch Ende Mai hält sich der Schnee selbst unterhalb der 2000-Meter-Grenze hartnäckig. Waren weiland die Monate November und Dezember noch echte Wintermonate, bleiben diese immer öfter grün. Gleichzeitig schiebt sich der Winter zusehends immer weiter in den Frühling hinein. Bereits in den letzten beiden Jahren fiel der Mai...
Published by mabon 29 May 2016, 09h35 (Photos:39)
4:30↑970 m↓970 m   T2  
26 May 16
Schnappen
Vor einigen Jahren standen wir im Frühjahr bis zur Hüfte im Schnee, erreichten weder Kapelle noch Gipfel des Schnappen, heute wollen wir dieses lose Ende beseitigen. Die vorgeschlagene Runde ist nicht schwer, braucht jedoch hin und wieder etwas Gespür für die Wegfindung. Im Kohlental spazieren wir zunächst am Kohlenbach...
Published by Max 19 June 2016, 11h48 (Photos:25 | Comments:2)