Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen

Nördliche Ostalpen


Sortieren nach:


6:45↑1300 m↓1300 m   T6 III  
10 Jun 17
Weglos über den Roten Stein: Nordgrat über Karleswand, und Ostgrat (ohne Schafkopf)
Nach meiner Umrundung des Berwanger Älpeletals auf der höchstmöglichen Route 2016 schrieb ich: "Damit hatte ich alles durch, was mich in dieser Gegend interessiert" - Wie man sich irren kann! Inzwischen hatte ich Lust bekommen, einen der beliebtesten Wanderberge der Gegend, den Roten Stein, vollkommen weglos zu überschreiten:...
Publiziert von Nik Brückner 13. Juni 2017 um 19:46 (Fotos:78)
5:45↑1400 m↓1400 m   T6- II  
9 Jun 17
Über den Ostgrat auf die Gehrenspitze
Die Gehrenspitze ist einer der Hauptgipfel der schönen Tannheimer Gruppe und deren östlicher Eckpfeiler. Die Besteigung über den Ostgrat mag ein Geheimtipp gewesen sein und wird nach wir vor nicht täglich gemacht, ist jedoch schon mehrfach behikrt und von unseren Autorenkollegen bestens beschrieben. Unser Beitrag ist daher in...
Publiziert von frmat 25. Juni 2017 um 00:17 (Fotos:28 | Kommentare:3)
1 Tage 10:30↑1500 m↓1400 m   T4- S-  
8 Jun 17
Wir geben uns die Kante - per Klettersteig auf die beiden Tajaköpfe
Nachdem ich letztes Jahr mein Klettersteigdebüt gab, folgt nun ein leichteres und deutlich kürzeres Exemplar dieser Kategorie. Gleichwohl handelt es sich um einen regelrechten Klassiker: den allseits bekannten Tajakanten-Klettersteig, der auf den Vorderen Tajakopf hinaufführt. Wie so oft ist der Einstieg ziemlich heftig, was...
Publiziert von mabon 11. Juni 2017 um 11:51 (Fotos:43)
2 Tage ↑2600 m↓2600 m   T4 I WS- WS  
8 Jun 17
Birkkarspitze (2749m) und Östliche Karwendelspitze (2537m)
Die kalten Nächte versprachen einen gut gehbaren Firnaufstieg durchs Schlauchkar auf den höchsten Karwendelgipfel und so verstaute ich das MTB im Auto und fuhr nach Scharnitz, dem Ausgangspunkt dieser großartigen Tour! Das Karwendeltal zieht sich gefühlt ewig in die Länge und für einen untrainierten Fahrradfahrer wie ich...
Publiziert von Kottan 9. Juni 2017 um 19:36 (Fotos:16)
6:00↑1300 m↓1300 m   T4 I  
8 Jun 17
Scheffauer (2111m)
Mit dem eigentlichen Ziel Hackenköpfe Überschreitung sind wir gegen halb 10 am Gaisbergparkplatz losgelaufen. Über den schnellsten Weg vorbei an den Steiner Almen steigen wir auf in den Wald wo es aufsteilt. Danach quert man leicht ansteigend ein Schotterfeld, an dessen Ende man das Schild "Einstieg Scheffauer 1610m" erreicht....
Publiziert von Sebi4190 14. Juni 2017 um 12:35 (Fotos:26)
6:00↑1320 m↓1320 m   T4 I  
8 Jun 17
Die Tannheimer Gehrenspitze(2163m)-kein gemütlicher Spaziergang für Plaisirwanderer
Die Gehrenspitze ist bezüglich der Höhe die Nummer 3 in den Tannheimern. Ihre Besteigung auf dem Normalweg erfordert im oberen Bereich Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sowie an wenigen Stellen auch Kletterei bis I+. Die Einstufung T4 ist meiner Ansicht nach wegen der enormen Ausgesetztheit eher ein T4+. Start am Bahnhof...
Publiziert von trainman 10. Juni 2017 um 22:20 (Fotos:45)
5:45↑1220 m   T5 II WS  
8 Jun 17
Hochwiesler-Rote Flüh-Überschreitung und Friedberger Klettersteig
Hochwiesler und Rote Flüh sind vor allem bei Kletterern bekannt. Die Rote Flüh ist außerdem ein viel besuchter Wander- und Aussichtsgipfel. Auch der Friedberger Klettersteig ist kein Geheimtipp. Hier tummeln sich ebenfalls viele Wanderer und Klettersteignovizen. Fast völlig unbekannt ist dagegen die Überschreitung beider...
Publiziert von quacamozza 24. Juni 2017 um 13:38 (Fotos:49 | Kommentare:2)
4:15↑1100 m↓1100 m   T3  
7 Jun 17
Rundtour auf den Toblermann (2010m) – blumenreicher Gipfel im Bregenzerwald in reizvoller Landschaft
Vor sechs Jahren hatten wir schon einmal den Toblermann über die Gräsalpe und Hochalpe im Frühsommer bestiegen und fanden die Tour sehr reizvoll sowohl wegen der großartigen Landschaft als auch wegen des Blumenreichtums (siehe Toblermann - ein Blumenparadies im Bregenzerwald). Dieses Jahr bot sich die Möglichkeit, die...
Publiziert von Murgl 10. Juni 2017 um 21:36 (Fotos:26)
2 Tage    T3 L  
5 Jun 17
familienwanderwochenende 6
fact sheet: wanderung auf den 990er nr. 2 hoher nock 1963m (prominenz 999m) im sengsengebirge in oberösterreich. von 04.-05.06.2017; mit floz, jasmin, johannes, marianne, prisca, rudi, simon,...
Publiziert von nikizulu 6. Juni 2017 um 11:54 (Fotos:1)
4:15↑1360 m↓1360 m   T3 L  
3 Jun 17
Leuenkopf (1830m) vom Gütle via Gütler Bergheim und Hasengerach-Alpe
Schöne, aussichtsreiche Bike & Hike Tour von Dornbirn Gütle über das Gütler Bergheim über einen nicht markierten, steilen Wegdirekt zum Leuenkopf (1830m). Start ist in Dornbirn, Gütle (509m). Mit dem Bike steil die Ebniter-Straße hoch bis zum Abzweig Niedere fahren. Weiter, meist moderat ansteigend, durch das...
Publiziert von QuerJAG 3. Juni 2017 um 17:44 (Fotos:17 | Geodaten:1)