World » Austria » Nördliche Ostalpen

Nördliche Ostalpen


Order by:


↑1450 m↓1450 m   T4- I  
10 Jul 16
Von der Marbichler Spitze über den Kafellkamm zum Marlkopf
Manchmal unterschätzt man die Touren, die man machen will. So sollte meine Tour auf die Marbichler Spitze und die Überschreitung des Kafellkamm eigentlich als kleine Aufbautour im Vorkarwendel herhalten, herausgekommen ist aber eine 8,5 Stunden-Tour, die sowohljede Mengephysische als auch psychische Kraft erforderte. Dabei...
Published by scan 11 July 2016, 21h10 (Photos:43 | Comments:4)
5:45↑1050 m↓1050 m   T3  
10 Jul 16
Hoher Ifen
Der Hohe Ifen ist ein beliebtes Wanderziel, vor allem an einem strahlend schönen Sonntag. Andererseits, vielleicht ist die Idee gar nicht so schlecht, denn unter der Woche wird gebaut. Eine Olympiabahn braucht's und einen Speichersee, alles naturverträglich, sowieso. Wahrscheinlich sind dieseMaßnahmen sinnstiftend für...
Published by Max 19 July 2016, 13h23 (Photos:56)
6:00↑750 m↓1350 m   T3  
9 Jul 16
Lusgrind
Von Marul bei Regenwetter mit dem Wanderbus zur Alpe Laguz. Dann hinauf zu "In der Enge", Abzweigung hinauf zur Schwarzen Furka und die letzten Meter auf den Gipfel des Lusgrinds. Woher dieser Name wohl kommt? Da könnte man sich doch einige Geschichten vorstellen. Nach schöner Gipfelrast warten wir auf der Schwarzen Furka, bis...
Published by a1 9 July 2016, 19h30 (Photos:8)
5:30↑1155 m↓1475 m   T4+ II  
9 Jul 16
Damülser-, Glatt- und Türtschhorn - 3 Hörner über Faschina
4 Hörner über Faschina waren geplant, aufgrund abendlichen Grillens wurdens dann jedoch nur 3. Das Glatthorn,im AV-Führer dem Lechquellengebirge zugeordnet, wird jedoch als der höchste Gipfel des Bregenzerwaldes genannt, ist dank Seilbahnunterstützung und des relativ einfachen Anstiegs oft besucht. Anders jedoch die Trabanten...
Published by boerscht 13 July 2016, 11h08 (Photos:44)
8:30↑1580 m↓1580 m   T6- II PD  
9 Jul 16
Westgrat zur Roßlochspitze
Die Roßlochspitze ist der nordöstlichste Gipfel im gleichnamigen Kamm und der Hauptkette direkt südlich vorgelagert. Nach Westen entsendet der Berg einen gut begehbaren Grat, der nach Norden meist abrupt senkrecht abbricht, nach Süden sanfter über Platten in das Roßkar abflacht. Vom Gipfel leitet der kurze, schwach...
Published by bula_f 11 July 2016, 15h26 (Photos:51 | Comments:2 | Geodata:3)
6:00↑120 m↓120 m   T4 VII F  
9 Jul 16
Klettergarten Gamseck
Rückkehr nach einer warmen ,weitgehend trockenen Woche. Und es hat sich gelohnt! Viele Risse waren trocken, so dass die Routenanzahl die zur Auswahl stand deutlich größer war als die Male zuvor.   Oben links: Nr. 10 5 (weniger schön als man von unten meint, grasig) Nr. 11 7- (herrliche Kletterei, empfand ich...
Published by pete85 10 July 2016, 17h50 (Photos:8)
7:15↑1350 m↓1350 m   T4 F  
9 Jul 16
Widderstein im Kleinwalsertal - im Reich der Murmeltiere und Steinböcke
Der Widderstein in den Allgäuern Alpen faszinierte uns bereits auf Bildern, zudem wird die Aussicht ja in allen Berichten gerühmt. Da Evi und ich noch nie zusammen in den Allgäuer Alpen beim Wandern waren (sie sind halt leider sehr weit weg von uns), beschlossen wir, diesem großartigen und markanten Berg aufs Haupt zu steigen....
Published by Erdinger 10 July 2016, 16h14 (Photos:28)
11:30↑1700 m↓1700 m   T6- IV  
8 Jul 16
Musterstein über Hannemannweg und Wettersteingrat
Der Wettersteingrat streicht in östlicher Richtung von der Meilerhütte zur Unteren Wettersteinspitze. Da dieser für mich konditionell als Tagestour nicht zu schaffen ist und ich den östlichen Teil schon kenne, bin ich heute den Abschnitt vom Musterstein zur Mittagsscharte gegangen. Durch die Musterstein Südwand führen eine...
Published by frehel 9 July 2016, 11h44 (Photos:35 | Comments:5)
5:45↑1200 m↓870 m   T3  
7 Jul 16
Die Klipperen - Über sieben Alpen musst du geh'n
Im Winter bei Tiefschneefreunden en vogue führt die Klippera im Sommer bei den Wanderern ein Mauerblümchen-Dasein. Ein unwürdiges Schicksal wie ich finde, ist sie doch immerhin die Nummer drei im Bregenzerwaldgebirge mit einem unverwechselbaren Aussehen. Auf drei Seiten fällt sie mit einer eigentümlichen Mischung aus...
Published by Grimbart 13 July 2016, 20h27 (Photos:56)
9:30↑1400 m↓1400 m   T5- II  
7 Jul 16
Schaufelspitze (2308 m) - der lange Grat über dem Bettlerkar
Die Schaufelspitze im Karwendel gehört zu den eher einsamen Gipfeln dieser rauhen Gebirgsgruppe. Sie steht ein wenig im Schatten des dominanten Sonnjochs und erhält daher vergleichsweise selten Besuch. Ein wenig verwunderlich ist das allerdings schon, da sich der Anstieg zu keiner Zeit wirklich anspruchsvoll gestaltet und...
Published by Nic 11 July 2016, 13h24 (Photos:52 | Comments:1)