World » Austria » Nördliche Ostalpen

Nördliche Ostalpen


Order by:


7:15↑1850 m↓1850 m   T6- II F  
12 Sep 16
Königstour in den Lechtalern: Die Überschreitung von Rotspitze, Roter Platte und Freispitze
Mann, hat das geschüttet, im Aufstieg zur Ansbacher Hütte! Gewitter, Regen, sogar Hagel. Die Freispitzüberschreitung kann ich vergessen, dachte ich. Aber gebucht ist gebucht, und so spikete ich in zwei Stunden den steilen Weg von Flirsch hinauf. Ich würde garantiert am nächsten Morgen gleich wieder absteigen. Dachte ich....
Published by Nik Brückner 17 September 2016, 16h37 (Photos:73 | Comments:4)
↑1150 m↓1150 m   T3  
12 Sep 16
Über Kohlalm und Kohllahner Sattel zum Feldberg
Während der Feldberg viele Besucher anzieht - die meisten scheinen vom Stripsenjoch zu kommen - ist das Kohlalmtal eher ruhig. Dabei ist es mehr als nur einen Besuch wert. Auch für die Mountainbiker scheint es kein Magnet zu sein (es sei denn, eine Mountainbikezeitschrift erklärt die Schlepperei zum Kohllahner Sattel und dann...
Published by Gherard 13 September 2016, 12h39 (Photos:3 | Geodata:1)
5:00↑1100 m↓1100 m   T5- I  
12 Sep 16
Sebenspitze (1935 m) & Co. - rustikales in den Tannheimern
Die Tannheimer Berge gelten gemeinhin als ziemlich überlaufen. Eine Seilbahn, diverse Hütten und teils versicherte Steiganlagen locken Wanderfreunde aus Nah und Fern. Nichtdestotrotz gibt es nur unweit bekannter Modeberge wie Aggenstein und Großer Schlicke, ein paar Gipfel die bis heute von den Massen verschont blieben....
Published by Nic 20 September 2016, 08h26 (Photos:34)
5:00↑2150 m↓800 m   T4 I  
11 Sep 16
Vordere Brandjochspitze
Das Vordere Brandjoch ist ein schöner Aussichtspunkt gute 2000 m über Innsbruck und bietet tolle Einblicke ins Karwendel, auf die westliche Inntalkette und ins Inntal selbst. Jenseits des Tals hat man die Zillertaler, Tuxer und Stubaier Alpen vor sich ausgebreitet. Die Schwierigkeiten im Aufstieg halten sich durch sehr gute und...
Published by Sn87 14 September 2016, 16h01 (Photos:38)
3:00↑1000 m↓1000 m   T1  
10 Sep 16
Die "ParaWhimps" on Tour - Aflenzer Bürgeralm
Endlich wieder einmal "Fetzenflieger-Wetter" und daher wurde dieser "windschwache" Tag mit einem netten Flug von der Aflenzer Bürgeralm gekrönt. Meine Herren es hat mich sehr gefreut - es war sehr schön! Twonav Anima 3*/CGPSAir 7* Dauer: 17:41 Strecke: 8,718 Maximale Höhe: 1625 m Maximale...
Published by mountainrescue 10 September 2016, 17h01 (Photos:19)
9:00↑2600 m↓2600 m   T4+ II  
10 Sep 16
Kleiner Lafatscher
Diesmal starte ich wegen der angekündigten labilen Wetterlage (Gewitter ab Mittag!) wieder im Finstern: mit dem Schrottbike über die Dörferstraße nach Thaur, hier kurz aufwärts und am Bauhof vorbei, dann durch den Wald nach Absam zum Eingang des Halltals (1 Std. gemütlich ab Innsbruck). So vermeidet man das unnötige Auf und...
Published by Sn87 12 September 2016, 11h33 (Photos:51)
5:30↑1150 m   T3+  
10 Sep 16
Guflespitze (2577m) - Rund um die Alplespleis
In der Wetterspitzgruppe dominieren schroffe Felsgestalten unterschiedlichster geologischer Provenienz sowie furchteinflößende Steilgrasgipfel. Eine Ausnahme stellt hier der sanfte Schafberg der Guflespitze dar, welche trotz ihres weglosen Charakters wohl zu den leichtesten Gipfelzielen dieser Lechtaler Berggruppe gerechnet...
Published by sven86 20 September 2016, 22h23 (Photos:26 | Comments:2)
7:00↑1400 m↓1400 m   T4 I F  
10 Sep 16
Fallesinspitze 2769m
Die Tour auf die Fallesinspitze startet bei der Abzweigung Almajurtal auf der Landesstraße Richtung Kaisers. Von dort folgten wir der Straße ins Almajurtal bis zum Verbotsschild für PKW. Nun sind wir auf einem Schotterweg mit dem Bike bis zur Bodenalpe geradelt. Vor der Bodenalpe geht es ein paar Meter am Fallesinbachauf der...
Published by hebel 19 September 2016, 18h27 (Photos:20 | Comments:2)
6:00↑1134 m↓1134 m   T3+  
10 Sep 16
Zeritzkampel, 2125 m
Parkplatz bei der Jhtt. Thon. Über eine kleine Brücke dann ein steiler Waldweg zur Jhtt. Kießling Kapelle). Eine mäßig steile Forststraße zur Achneralm, 1217 m (nicht bewirtschaftet). Links halten auf Weg 678 - nicht der Forststraße folgen. Weiter immer steiler werdend einen Wiesenhang bergauf zum Brunnecksattel, 1619...
Published by Bergfritz 11 September 2016, 11h41 (Photos:16 | Geodata:1)
5:00↑1000 m↓500 m   T2  
9 Sep 16
Damülser Runde: Von Portlerhorn (2010m) bis Hochblanken (2051m)
Einmal im Jahr führe ich eine größere Gruppe für ein Wochenende in die Berge. In diesem Jahr galt es, 18 Personen mit höchst unterschiedlicher Bergerfahrung und Kondition zu betreuen. Die Damülser Runde ist mir wohlbekannt, sie ist sehr variantenreich und unterbreitet Gipfelangebote, welche man annehmen kann, aber nicht...
Published by churfirst 11 September 2016, 22h03 (Photos:15)