Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen

Nördliche Ostalpen


Sortieren nach:


6:00↑1050 m↓1050 m   T3  
28 Okt 17
90 Jahre Lustenauer Hütte (1243m)
Rundwanderung großteils durch Wald zur Lustenauer Hütte über Kobel-, Müsel- und Säckalpe. Zurück über Stock und Rudach. Start ist beim Abzweig der Ebnitstr. zur Kobelalpe. Der Ausschilderung zur Kobelalpe über Rudach folgen. Die Rudach überqueren und dem Güterweg nach rechts bis zu den Häusern folgen.[Abstecher zum...
Publiziert von QuerJAG 29. Oktober 2017 um 08:28 (Fotos:24 | Geodaten:1)
6:00↑1300 m↓1300 m   T3  
26 Okt 17
Giblenkopf (1571m) und Hirschberg (1834m)
Der Hirschberg im Bregenzerwald ist ein ausgezeichneter Aussichtsberg und als Tour für die Randsaison besonders geeignet. Der Normalweg über einen langen Güterwegist allerdings recht monoton, daher bietet sich eine Schleife über die Giblen-Alpen an, bei der noch der touristisch unbedeutende Giblenkopf mitgenommen werden kann....
Publiziert von felixbavaria 30. Oktober 2017 um 19:52 (Fotos:18)
↑700 m↓700 m   T2  
26 Okt 17
Heuberg (1746m) und Kienberg (1786m)
Das letzte Mal waren wir im tiefsten Winter hier, ist auch schon wieder fast 8 Jahre her. Viel Schnee gab es damals und AKW vom Feinsten. Schnee gab es heute nur wenig, aber das Wetter war auch ganz passabel, vor allem die Sicht zum Hauptkamm mit Großglockner, Wiesbachhorn, Großvenediger und co hervorragend! Den Plessenberg...
Publiziert von Tef 11. Dezember 2017 um 20:05 (Fotos:33)
2:30↑479 m↓490 m   T2  
26 Okt 17
Bunt sind schon die Wälder....
Bei einem spätherblich-schönen Nationalfeiertag haben wir heute den Tag mit einem kleinen Spaziergang auf den Lamingsattel genossen. Für Luca war genügend Schnee am Wegesrand, um diesen ausgiebigst zu "bewälzen"! Heute haben sich wahre Menschenmassen in dem Gebiet bewegt - es war ja auch zuuuuuu schön!
Publiziert von mountainrescue 26. Oktober 2017 um 14:11 (Fotos:31 | Geodaten:1)
5:15↑1040 m↓1040 m   T2  
25 Okt 17
Pitzkopf und Schulterberg
Am letzten Urlaubstag ist das Wetter wieder gut, trotz des Neuschnees in höheren Lagen muss ich einfach nochmal raus. Bei der Suche nach Ideen fällt mir ein, dass der Kollege Vielhygler schon seit geraumer Zeit darüber "lamentiert", dass der Pitzkopf noch keinen Bericht erhalten hat. In Verbindung mit dem ebenfalls wenig...
Publiziert von klemi74 3. November 2017 um 19:07 (Fotos:24 | Kommentare:2)
6:00↑1230 m↓1230 m   T2  
21 Okt 17
Brendler Lug und Annalper Joch - Wo das Lechquellengebirge beginnt
Dank dem Umstand, dass bei Au drei Gebirgsgruppen aufeinander treffen, sind die Brendler Lug und das Annalperjoch zwei feine Aussichtswarten, die – wenn auch mit erheblichen Höhendifferenzen verbunden – einfach zu besteigen sind. Dabei bildet die Brendler Lug, eine von Wiesen überzogene Bergschulter, den nördlichen...
Publiziert von Grimbart 11. November 2017 um 14:36 (Fotos:40)
↑400 m↓400 m   T2  
21 Okt 17
Enzianhütte (1043m) ob Arzl
Kleiner Nachmittagssprint zur Enzianhütte, die Sonne steht schon tief, weiter oben ist bereits der Vorwinter eingezogen. Nochmal saugt man den würzigen Herbstduft der jährlich vermodernden Natur in sich auf, genießt die bunte Farbenpracht, ehe die Kälte in der Nase sticht und der Schnee die Augen blendet. Heute blendete...
Publiziert von Tef 8. Dezember 2017 um 10:10 (Fotos:13)
6:00↑1200 m↓1200 m   T5 II  
21 Okt 17
Vordere Goinger Halt
Ruhiger Nachbar der Hinteren Goinger Halt Von der Wochenbrunner Alm über den bezeichneten Weg zum Ellmauer Tor (bis hier einfach) und weiter über den bezeichneten Steig (Stellen I, einzelne Ketten) bis fast in den Sattel zwischen der Hinteren und Vorderen Goinger Halt. In der letzten Kehre, wo der Weg zur Hinteren Goinger...
Publiziert von Luidger 22. Oktober 2017 um 16:14 (Fotos:31 | Geodaten:1)
4:00↑1000 m↓1000 m   T6- III  
21 Okt 17
Torkopf (1930 m) Überschreitung - kurz und knackig
Der Torkopf im Kleinwalsertal ist den meisten Bergsteigern wohl eher kein Begriff. Dabei kann sich dieser kleine "Giftzwerg" durchaus mit anderen bekannten Steilgrasbergen im Allgäu messen. Zumindest was den Anspruch seiner Besteigung anbelangt, braucht er sich nicht zu verstecken. Da die Tour von quacamozza bereits mehrfach...
Publiziert von Nic 25. Oktober 2017 um 07:18 (Fotos:28)
5:00↑1250 m↓1250 m   T3 I L  
20 Okt 17
Großer Pyhrgas
Der Große Pyhrgas ist der höchste Gipfel der Haller Mauern, einer Untergruppe der Ennstaler Alpen. Seine exponierte Lage garantiert eine hervorragende Aussicht in alle Himmelsrichtungen. Der großartige Oktobertag bot noch einmal eine schöne Gelegenheit, letztmals vor dem bevorstehenden Kälteeinbruch einen Zweitausender zu...
Publiziert von Erli 21. Oktober 2017 um 23:16 (Fotos:32)