World » Austria » Nördliche Ostalpen

Nördliche Ostalpen » Hikes


Order by:


3:45↑590 m↓590 m   T2  
7 Jun 15
Hochgründeck 1'827m
Auf dem Weg nach Wien machte ich einen Übernachtungsstop in Wagrain im Salzburgerland (A). Am Morgen fuhr ich hinauf zur Klammalm. Teils auf einer breiten Forststrasse, meistens aber auf einem schönen Wanderweg erreichte ich den Hofersattel, von wo mein Gipfelziel auf streckenweise doch recht steilem Steig erreicht wird. Für...
Published by stkatenoqu 11 June 2015, 21h10
↑1250 m   T4+ III  
6 Jun 15
Plattigspitzen-Ostgrat
Nach der Tour mit ADI im November 2011 zu den PlattigspitzenÖstliche + Westliche Plattigspitze, zwei sehr lohnende Lechtaler wars mal wieder an der Zeit diesen beiden selten bestiegenen Bergen einen Besuch abzustatten. Zustieg diesmal von der Hanauer Hütte über den schönen Ostgrat und weiter noch zum Westgipfel, Abstieg dann...
Published by Bene69 7 June 2015, 20h30 (Photos:16 | Comments:8)
5:00↑1100 m   T3+  
6 Jun 15
Über stille und steile Pfade zur Mittleren Kreuzspitze (2496m)
Typisch Lechtal: In den meisten Gebirgsgruppen der Nordalpen wäre dieser unschwierige und absolut lohnende Aussichtsberg wohl hoffnungslos überlaufen. Tatsächlich findet man aber auf der vorgelagerten Bschlaber Kreuzspitze immerhin noch ein 2010er Gipfelbuch vor, welches in der zugegebenermaßen noch jungen Saison erst drei...
Published by sven86 8 June 2015, 16h37 (Photos:18 | Comments:2)
4:45↑1460 m↓1640 m   T4+  
6 Jun 15
Fellhornkamm
Es kommt vor, dass man gezwungen ist, seine eigene Beurteilung nach Ablauf einer gewissen Zeit zu korrigieren. Während ich in meinem 2011er-Tourenbericht noch der Meinung war, auf die Kanzelwand führen nur "landschaftlich wirklich völlig uninteressante Anstiege", so muss man da beim Aufstieg über die Riezler Alpe doch eine...
Published by quacamozza 16 June 2015, 23h47 (Photos:24 | Geodata:3)
7:00↑860 m↓860 m   T2  
5 Jun 15
Hoher Freschen (2004 m)
Der Hohe Freschen (2004 m) ist sicher einer der beliebtesten Gipfel im Bregenzer Wald. Er ist ein toller Aussichtsgipfel, er ist vom Süden relativ einfach zu besteigen und man kann in einer sehr schönen Hütte einkehren. Als Abschluss unseres Urlaubes im Bregenzerwald wollten wir mit unseren Kindern noch einen "richtigen"...
Published by Ole 9 June 2015, 18h53 (Photos:33)
7:00↑1150 m↓1150 m   T2  
5 Jun 15
Winterstaude (1877 m) - westseitiger Anstieg von Bezau
Kann es sein, daß es hier noch keine Beschreibung des westseitigen Anstieges auf die Winterstaude gibt? Ich kann und will dem gern abhelfen! Ausgangspunkt der Bergtour ist der P an der Baumgarten-Seilbahn (es wird darum gebeten, den P sozialverträglich zu benutzen (d.h. ordentlich parken, nicht von schief nach schräg), denn...
Published by gero 12 June 2015, 16h37 (Photos:33 | Geodata:1)
6:45↑1400 m↓1400 m   T4 I  
5 Jun 15
Rappenspitze und Lunstkopf Überschreitung, schöne Tour mit etwas Biss
Durch die G7-bedingten Sperrungen hab ich mich für eine etwas längere Autofahrt entschieden und bin endlichmal wieder ins geliebte Karwendel gefahren. Die Rappenspitze ist eine Standardtour und entsprechend oft begangen, richtig interessant und tagesfüllend wird sie aber, wenn man die Überschreitung des Lunstkopfs...
Published by scan 6 June 2015, 12h07 (Photos:48 | Comments:1)
4:00↑1160 m↓1160 m   T2  
5 Jun 15
Bleisspitze (2109m) über Stanzach im Lechtal
Sobald man den richtigen Pfad zum Einstieg gefunden hat geht es sorglos bis zum Gipfel der Bleisspitze (auch: Pleisspitze) über dem Lechtaler Ort Stanzach, der vom Allgäu oder Reutte aus leicht zu erreichen ist. Vom Parkplatz aus muss man die Straße lediglich 50m weiterlaufen und dann links in den Pfad abbiegen, der von...
Published by Riosambesi 7 June 2015, 02h28 (Photos:10 | Geodata:1)
7:00↑1200 m   T3  
5 Jun 15
Namloser Wetterspitze (2553m) - Ruhiger Aufstieg durch das Plötzigtal
Die beliebte Namloser Wetterspitze wird überwiegend vom hoch gelegenen Hahntennjoch oder von Namlos aus bestiegen. Der landschaftlich schöne Zustieg durch das Plötzig- und Putzental wird vermutlich etwas seltener begangen, was sich auch in der Berichterstattung niederschlägt. Heute war hier niemand unterwegs, über die...
Published by sven86 7 June 2015, 13h35 (Photos:19 | Comments:2)
8:00↑1710 m↓1710 m   T6- III  
5 Jun 15
Lärchegg (2123m) aus dem Nördlichen Griesschartl, Kleinkaiser (2039m) und Mitterkaiser (2011m)
Eigentlich ist ja hier über zwei der drei Gipfel bereits alles geschrieben, eigentlich … Bisher doch glatt noch keiner den Anstieg auf das Lärchegg aus dem Nördlichen Griesschartl beschrieben, was sich ändern muss. Außerdem ist das Lärchegg eine ideale Hochsommertour, da bei Ankunft am Ziel bis 10:00 Uhr die komplette...
Published by Chiemgauer 5 June 2015, 22h28 (Photos:57 | Comments:6 | Geodata:3)