Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen

Nördliche Ostalpen » Wandern


Sortieren nach:


8:30↑1450 m↓1450 m   T6 II  
29 Okt 16
Heuberggrat, Walmendinger Horn Westgrat - und die unglaubliche Überschreitung des Derraköpfles
Vergesst die Höfats! Die Überschreitung des Derraköpfles ist die Königstour der Allgäuer! Die unglaubliche Tour! DAS Pièce de résistance in den Allgäuer Alpen. Wer mitreden will, der.... Aber dazu später. Denn was wäre eine Überschreitung dieses un! glau! blichen! Bergs ohne kräftiges Aufwürzen mittels allerlei...
Publiziert von Nik Brückner 5. November 2016 um 17:48 (Fotos:96 | Kommentare:11 | Geodaten:1)
5:15↑1040 m↓1040 m   T3  
28 Okt 16
Damülser Runde mit einer Spitze und zwei Blanken
Die Höhenwege bei Damüls haben dem Wanderer viel zu bieten. Je nach Lust und Laune lassen sich bis zu acht Gipfel in die Damülser Runde einbauen. Bei den vielen Kombinationsmöglichkeiten gibt es jedoch nur einen einzigen Gipfel, der bei allen Varianten bestiegen wird, den Ragazerblanken. Und wer es anspruchsvoll will, für...
Publiziert von Grimbart 15. November 2016 um 21:09 (Fotos:53)
8:00↑1800 m↓1800 m   T5- I WS  
28 Okt 16
Hochwand(2719m) - BIKE/HIKE
28. Oktober 2016 - Kaiserwetter, auf geht's nochmal bei besten, schneefreien Verhältnissen zur schönen, aussichtsreichen Hochwand. Natürlich Bike-Hike um die Knie zu schonen.....die Forstpiste hoch bis zur Neuen Alplhütte ist ja bestens zu biken, wenn auch oben knackig steil. Natürlich wäre die Überschreitung via...
Publiziert von ADI 13. November 2016 um 13:19 (Fotos:20 | Kommentare:3)
3:45↑720 m   T4 III  
28 Okt 16
"Saubuckelspitze"-Nordwestgrat: Herbstputzete an einem namenlosen Gipfel
Es gibt im Allgäu echte Gipfel, die weder auf den gängigen Karten noch in historischer Literatur Erwähnung finden. Solche Gipfel fallen einem meistens erst dann auf, wenn man auf dem Weg zu anderen Zielen an ihnen vorbeiläuft. In der Nähe des vielbegangenen Krumbacher Höhenwegs, eine Etage unterhalb der...
Publiziert von quacamozza 8. November 2016 um 20:04 (Fotos:11 | Kommentare:6)
5:30↑530 m↓530 m   T2  
27 Okt 16
Almwanderung zum Pasterkopf
Keine Ahnung , wie oft ich schon auf dem Pasterkopf war. Aber sicher nicht zum letzten Mal. Die Wettervorhersage war heute leider nicht überschäumend motivierend! Trotzdem eine schöne Wanderung über die (fast) verlassenen Almwiesen und den rot-grünen, von nebligen Schwaden durchzogenen, nassglänzenden Herbstwald. Keine freie...
Publiziert von Gherard 27. Oktober 2016 um 19:49 (Fotos:12 | Geodaten:2)
5:30↑1217 m↓1217 m   T4 I  
23 Okt 16
Wanderung auf den Fölzstein
Der Schnee der letzten Tag ist bereits großteils wieder geschmolzen und das schöne Herbstwetter lud zu einer Wanderung ein. Der Fölzstein bietet gerade im Herbst ein tolles Ziel, da es viele Lärchenwälder gibt, welche derzeit in allen Farben leuchten. Wir wählten den Aufstieg über den Stoamandlweg (Nadelstein- und...
Publiziert von Matthias Pilz 8. November 2016 um 20:38 (Fotos:8)
3:30↑660 m↓660 m   T3+  
23 Okt 16
Pfänder, Großen (955m) via Stegen und Eichenberg
Kurze Rundwanderung über im unteren Teil selten begangene, recht anspruchsvolle Wege auf den Pfänder, Großen, 955m. Der Weg beginnt am Bahnhof Lochau-Hörbranz. Am Ruggbach entlang nach Backenreute. Hier rechts einem meist gut erkennbaren Pfad steil bergan folgen. Der Pfad trifft später auf einen Güterweg: diesem etwa...
Publiziert von QuerJAG 23. Oktober 2016 um 17:32 (Fotos:10 | Geodaten:1)
5:00↑900 m↓900 m   T4  
23 Okt 16
Melkspitze
Von Gassnerberg zur Gassneralpe und Richtung Südostflanke der Melkspitze. Durch eine Rinne den steileren unteren Hangteil hinauf, weiter oben wird es wieder flacher. Auf dem Gipfel weht heftiger Föhn, sodass ich mich entschliesse, nicht über einen der Grate, sondern wieder über die Flanke abzusteigen. Vom Rätikon sieht man...
Publiziert von a1 23. Oktober 2016 um 19:30 (Fotos:10)
4:30↑1050 m   T4 I WS  
23 Okt 16
Hinteregger Grat: Sienspitze-Hälekopf
Der Hinteregger Grat ist eine leichte, meist weglose Bergtour im Voralpengelände. Aufgrund der niedrigen Gipfelhöhen und des südseitigen Anstiegs lässt sich die Tour selbst nach Neuschneefällen wie in der vergangenen Woche schnell wieder durchführen. Die Aussicht auf die Walsertaler Berge und die vielen Gipfel des...
Publiziert von quacamozza 26. Oktober 2016 um 15:27 (Fotos:19 | Kommentare:1)
5:00↑1000 m↓1000 m   T3  
23 Okt 16
Drei auf einen Streich: Veitsberg - Frechjoch - Thalerjoch
Die Veitsberggruppe südlich des Hinteren Sonnwendjochs liegt aus Münchner Sicht ein wenig abgelegen, bietet aber eine schöne aussichtsreiche Überschreitung mehrerer Gipfel, die sich zu einer Rundtour erweitern lässt. Eine ideale Herbsttour, allerdings auch dem Föhn recht ausgesetzt, solange man sich auf dem Grat befindet....
Publiziert von Luidger 28. Oktober 2016 um 21:26 (Fotos:28 | Geodaten:1)