World » Austria » Nördliche Ostalpen

Nördliche Ostalpen » Hikes


Order by:


3:30↑660 m↓660 m   T3  
13 Dec 15
Natterwand (1618 m) - einsamer Gipfel im Schatten des Guffert
Die Brandenberger Alpen respektive das Rofangebirge ist bekannt für eine ganze Reihe toller Aussichtsgipfel. Wäre da nicht der Massentourismus, der in Form von Seilbahnen, Klettersteigen und sonstigem "Fun-Gedöns" das Landschaftsbild weitesgehend zerstört. Wer Ruhe sucht ist hier leider fehl am Platz. Allerdings gibt es im...
Published by Nic 14 December 2015, 16h47 (Photos:24 | Comments:5)
8:30↑1500 m↓1500 m   T3  
13 Dec 15
Winterwanderung auf den Unteren Spitzhüttenkopf - mein großes Seepferdchen im Latschenschwimmen
Heute sollte es bei weiterhin fehlendem Schnee und bestem Hochdruckwetter noch mal eine Wanderung auf einen hohen Karwendelgipfel werden. Perfekt für solch eine Winterwanderung ist der Untere Spitzhüttenkopf, da der Anstieg aus dem Hinterautal über eine gleichmäßig geneigte Südflanke ohne größere Mulden oder sonstige...
Published by frehel 13 December 2015, 23h46 (Photos:17 | Comments:2)
2:30↑678 m↓678 m   T2  
13 Dec 15
Polster - Den vernachlässigten Gipfel mit einem Besuch beehrt!
...und wieder auf den Präbichl; naja, wohin auch sonst! ;) Schließlich hat man(n) fast hochalpines Feeling, kann schnell einige Höhenmeter machen und die Fernsicht von den Gipfel ist recht nett. Heute war ein Gipfel an der Reihe, den ich bisher immer sträflich vernachlässigt habe - der Polster. Er thront, weithin sichtbar,...
Published by mountainrescue 13 December 2015, 16h52 (Photos:40 | Geodata:1)
1 days 9:15↑1200 m↓1200 m   T5-  
12 Dec 15
Seekarspitze & Seebergspitze - der Klassiker in der totalen Nord-Südüberschreitung.
Der Übergang von derSeekarspitze zur Seebergspitze ist ein absoluter Karwendelklassiker. Kurz vor der Wintersonnwende sind die Tage bekanntlich sehr kurz; insofern muss die Überschreitung besonders eng getaktet sein, gerade dann, wenn es sich um eine Komplettüberschreitung von Achenkirch nach Pertisau handelt. Wir haben uns...
Published by mabon 13 December 2015, 11h32 (Photos:45)
3:30↑935 m↓958 m   T2  
12 Dec 15
Sie werden uns das Gipfelkreuz nicht nehmen...
...oder Wundersame Gipfelkreuzvermehrung auf der Hohen Zölz! Urgenzen bei Frau Holle fruchten derzeit leider nichts und daher sind die Wanderschuhe, die schon im "Winterschlaf"gelegen sind, wieder hervorgekramt worden. Heute haben Luca und ich die Hohe Zölz besucht und wir waren ganz verwundert.Vor längerer Zeit hat ein...
Published by mountainrescue 12 December 2015, 17h03 (Photos:42 | Geodata:1)
6:30↑800 m↓800 m   T2  
11 Dec 15
Handlesbergüberschreitung
Vom ehemaligen Gschaiderwirt in die Pax, wo man beim Forsthaus in den Mooswiesenbachgraben abzweigt und auf den Kienstein zugeht. Das letzte Stück weglos auf einen Kamm, am Wildzaun entlang auf den Gipfel. Sehr einsam. 2015 sind erst drei Eintragungen im Gipfelbuch. Weiter auf Forststrassen zum Heubodenrücken und zur...
Published by Leopold 12 December 2015, 06h24 (Photos:14)
↑900 m↓1900 m   T5 PD+ II  
11 Dec 15
Südlicher Grubreisenturm im Frühwinter
Da der Schnee noch immer auf sich warten lässt, muss es nochmal eine Tour ohne Ski sein. Bei der Recherche stoßen Jonas und ich auf den Südlichen Grubreisenturm, zu dem noch keinerlei Infos im Internet zu finden sind. Unser Interesse ist geweckt! Zudem ist die Tour wohl normalerweise ziemlich stark steinschlaggefährdet,...
Published by Hade 19 December 2015, 00h42 (Photos:20)
5:30↑900 m↓900 m   T2  
8 Dec 15
Unterberg
Wanderung ab dem Waldwirt das Radersbachtal auf dem Piestingtaler Rundwanderweg (231) aufwärts zum Blauboden, Maria Einsiedl, Unterbergschutzhaus und Unterberggipfel. Zurück auf dem selben Weg bis oberhalb von "Bei der Weißen Wand". Von dort auf einer Forststraße nach Osten und teilweise weglos auf die Schönbodenhöhe....
Published by Leopold 8 December 2015, 15h57 (Photos:10)
4:00↑1000 m↓1000 m   T2 F  
8 Dec 15
Dümelekopf
Oberhalb von Weiler mit dem MTB die Forststrasse hinein zur einsamen Pöpiswiesalpe. Auf dem Weg hat jemand sogar einen Christbaum geschmückt. Die 10km bis hinein zur Alpe ziehen sich immer. Dort erwartet mich herrlicher Sonnenschein. Dann geht es über die Weideflächen und dann durch den Wald hinauf zum Dümelesattel. Dem...
Published by a1 8 December 2015, 16h53 (Photos:8)
4:45↑840 m↓840 m   T2  
8 Dec 15
Ein Hauch von Winter am Hochhäderich
Die Einen zieht's am Marienfeiertag in die Einkaufszentren, andere wiederum nützen den Feiertag für einen Ausflug in die alles andere als winterlich anmutende Natur. Dies galt jedenfalls für nach Süden ausgerichtete Hänge. An den Nordhängen herrschten aber durchaus noch „winterliche“ Verhältnisse vor (zumindest in...
Published by Grimbart 24 December 2015, 15h53 (Photos:37 | Comments:2)