World » Austria » Nördliche Ostalpen

Nördliche Ostalpen » Alpinism


Order by:


5:00↑900 m↓900 m   AD- AD+  
10 Apr 16
Skitour Eisenerzer Reichenstein durch die NO-Rinne
Für den Nachmittag war heute schönes Bergwetter angesagt, daher stand ein später Start am Plan. Um 9 Uhr standen wir am Präbichlpass - bei dichtem Nebel und Nieselregen. So entschieden wir uns für die NO-Rinne auf den Reichenstein mit der Option (=Hoffnung), durch die Rote Rinne abfahren zu können. Die Ski konnten gleich...
Published by Matthias Pilz 10 April 2016, 20h55 (Photos:3 | Geodata:1)
11:15↑2653 m↓2653 m   AD AD  
2 Apr 16
Skitour Polstersattel - Ebenstein - Lang-Eibel-Schlucht - Großer Griesstein
Wegen des am Vormittag ziemlich schlechten Wetters mussten wir die Zeit oberhalb des Nebels kräftig ausnutzen und so entstand diese ziemlich lange Skitour. Der (Fuß-) Aufstieg über die Russenstraße im dichten Nebel ließ uns bereits an unserem Plan zweifeln. Erst nach etwa 360 Höhenmetern konnten wir die Ski anschnallen -...
Published by Matthias Pilz 5 April 2016, 12h46 (Photos:27 | Geodata:1)
4:45↑690 m↓690 m   PD-  
5 Mar 16
Unspitze (1926 m)
Die Unspitze bietet bei wenig Höhenmetern (und besserem Wetter) eine gute Aussicht. Und wie immer wieder zu lesen wohl auch ausgesetzte Grasgrate. Für den Ostgrat trifft dies leider nicht zu - meist handelt es sich um einen breiten Grasrücken. Geringe Schwierigkeiten ergeben sich nur beim Zustieg durch den Wald und an einer...
Published by pete85 6 March 2016, 20h39 (Photos:30 | Comments:2)
8:00↑1630 m↓1630 m   T5 PD II  
28 Dec 15
Ackerl - und Mauckspitze (2329m, 2231m) - Sprung ins kalte Wasser
Da der Herbst einfach nicht enden will nochmal ein südseitiges Highlight gewählt, wobei ich die Bedingungen doch etwas unterschätzt habe. Für geübte Hochtourengeher wohl kein Problem und nahe an perfekt, aber für mich war es dann doch ein Sprung ins kalte Wasser, da ich unter solchen Bedingungen eigentlich nie unterwegs...
Published by Chiemgauer 29 December 2015, 13h47 (Photos:42 | Comments:2 | Geodata:3)
3:30↑874 m↓874 m   AD-  
24 Dec 15
NO-Rinne auf den Eisenerzer Reichenstein
Die NO-Rinne ist mittlerweile fast schon ein Normalweg auf den Reichenstein, das liegt wohl an dem sehr eindrücklichen, aber nicht allzu schweren Anstieg. Dennoch muss man bedenken, dass das Sturzgelände unter der Rinne äußerst ungünstig ist. Daher sollte die Rinne trotz der Beliebtheit nur von sicheren Gehern bestiegen...
Published by Matthias Pilz 29 December 2015, 20h34 (Photos:7)
5:30↑1010 m↓1010 m   AD  
19 Dec 15
Rote Rinne auf den Eisenerzer Reichenstein
Die für Skitouren trostlosen Verhältnisse werden derzeit durch die vielerorts optimalen Verhältnisse in den Steilrinnen kompensiert. Allerdings ist auch hier eine Skibefahrung derzeit nicht möglich, mit Steigeisen sind die Rinnen aber ein gutes Übungsgebiet. Die Rote Rinne am Reichenstein war heute noch unverspurt, wir sind...
Published by Matthias Pilz 29 December 2015, 20h20 (Photos:5)
↑900 m↓1900 m   T5 PD+ II  
11 Dec 15
Südlicher Grubreisenturm im Frühwinter
Da der Schnee noch immer auf sich warten lässt, muss es nochmal eine Tour ohne Ski sein. Bei der Recherche stoßen Jonas und ich auf den Südlichen Grubreisenturm, zu dem noch keinerlei Infos im Internet zu finden sind. Unser Interesse ist geweckt! Zudem ist die Tour wohl normalerweise ziemlich stark steinschlaggefährdet,...
Published by Hade 19 December 2015, 00h42 (Photos:20)
↑1800 m↓1800 m   T3+ PD I PD-  
24 Oct 15
Vordere Brandjochspitze bei frühwinterlichen Verhältnissen
Ganz spontan meldet sich Jonas am Abend und fragt, ob wir am nächsten Tag eine Tour gehen wollen. Klar, da bin ich sofort dabei! Wir entscheiden uns, zur Höttinger Alm aufzusteigen und dort spontan zu entscheiden, welches Gipfelziel wir angehen. Vom ersten der beiden Parkplätze auf der Hungerburg gehen wir ein paar Meter auf...
Published by Hade 26 October 2015, 20h01 (Photos:20)
5:30↑350 m↓1150 m   T3 F  
28 Jul 15
Hüttenwanderung im Dachsteingebirge - Teil 3: vom Dachsteinsüdwandhaus zum Gutenberghaus
Diese Etappe ist die Königsetappe, wenn der Hohe Dachstein (2'995 m) bestiegen werden soll. Dies hatten wir uns vorgenommen, da es der letzte höchste Gipfel der Österreichischen Bundesländer für mich gewesen wäre. Aber das Wetter hat dies verunmöglicht. Nebel, kalter Wind und Sicht unter 50 Meter. Auch der Bergführer, den...
Published by joe 14 August 2015, 18h21 (Photos:8)
9:00↑1500 m↓1500 m   T4 PD- I  
28 May 15
Hoher Gleirsch (2491m) - der lange Westgrat bei Neuschnee
Da der Winter unsere Berge in diesem Jahr doch noch einmal recht spät heimsucht, richtet sich mein Blick einmal mehr auf den Hohen Gleirsch, eine erstklassige Unternehmung für die Übergangszeit, wenn der Schnee noch nicht so ganz verschwunden ist, und, diesmal, auch auf dessen Westgrat, als eine neue Aufstiegsvariante, die,...
Published by Daniel87 13 June 2015, 18h10 (Photos:23 | Comments:2)