Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen

Nördliche Ostalpen


Sortieren nach:


5:00↑1000 m↓1000 m   T3 I  
19 Jul 17
Guffert: Bei Hagel und Gewitter in der Nordwand (Tourabbruch)
Schade, den Guffert hatte ich vor ein paar Jahren via Nordanstieg gemacht und hatte die Tour in bester Erinnerung. Anders als der Normalweg ist der Nordanstieg nicht überrannt und bietet auch Klettereinlagen, weil es durch die steile Nordwand geht. Man kann über das Wetter lamentieren oder nicht, trotzdem: Wenn die...
Publiziert von scan 19. Juli 2017 um 21:22 (Fotos:25 | Kommentare:1)
8:30↑850 m↓850 m   T2 VII+  
19 Jul 17
Gimpel Südostvorbau - Paartaler Pfeiler (4SL, 100m)
Dieses Mal wollten wir die Route "Siebenschläfer" klettern, angeblich fielen am Vortag nur 2l/m² Regen in Tannheim. Bereits beim Zustieg floss das Wasser noch den Weg hinunter, offenbar strömten am Vortag mal wieder ganze Sturzbäche nach unten... Trotz allem stiegen wir zunächst zur geplanten Route zu. Beim Näherkommen...
Publiziert von pete85 20. Juli 2017 um 07:03 (Fotos:6)
7:30↑900 m↓900 m   T3 V+  
17 Jul 17
Gimpel Südostvorbau - Morgenstund (7SL, 190m)
Geplant war eigentlich die Route "Wirklich oben bist du nie", welche aber nochordentlich nass war, so dass wir ein Stück zurückgingen und uns für "Morgenstund" entschieden. Route: 1. SL 40m, 5- 2. SL 25m, 3+ 3. SL 20m, 3 4. SL 20m, 4+ 5. SL 25m, 5 6. SL 45m, 5+ (Zwischenstand nach ca. 25m könnte genutzt werden, aber...
Publiziert von pete85 19. Juli 2017 um 18:58 (Fotos:16)
4:30↑1250 m↓1250 m   T4 L  
16 Jul 17
Tälispitz (2001m) von der Probstei St. Gerold via Igelkopf (1900m) und Gassner-Alpe (1562m)
Schöne Bike & Hike-Tour über markierte Wege von der Probstei St. Gerold (850m) zum Igelkopf (1900m) und weiter zur Tälispitz (2001m). Zurück über die Gassner-Alpe (1562m). Start ist bei der Probstei St. Gerold. Über den schönen Wanderweg durch den und hoch über dem Hölltobel weiter nach Thüringerberg (T3). Hier...
Publiziert von QuerJAG 17. Juli 2017 um 19:25 (Fotos:20 | Geodaten:1)
16:45↑2400 m↓2400 m   T4 I  
16 Jul 17
Ein Biwak mit vier Ecken und dem tiefen grauen Schutt ...
Eine Ü/F in der Biwakschachtel an der Breitgrieskarscharte steht schon seit langer Zeit auf meiner Liste mit den Dingen, die man am Berg einmal gemacht haben muss. Dazu noch Besuche auf Gr. Riedlkarspitze, Breitgrieskarspitze und den Seekarspitzen runden das in den Wochenbeginn verlängerte Wochende ab. Der Start in Scharnitz...
Publiziert von ZvB 18. Juli 2017 um 13:45 (Fotos:108 | Kommentare:1 | Geodaten:6)
8:30↑1700 m↓1700 m   T4+ I WS  
16 Jul 17
Grubenkarspitze
Lange Tour ins hinterste Karwendel Mit dem Mountainbike zunächst bequem durch das schöne Hinterautal bis zur Kastenalm (ca. 15 km), dann teilweise etwas ruppig auf gröberem Schutt ins hinterste Rossloch. Auch wenn man kurze Stücke schiebt, lohnt sich die Weiterfahrt, weil man auf dem Rückweg doch ganz gut wieder rausrollen...
Publiziert von Luidger 17. Juli 2017 um 22:57 (Fotos:27 | Geodaten:3)
10:45↑1900 m↓1900 m   T4 II  
13 Jul 17
Mit der Nase immer im Nebel: Auf den Gipfeln über dem Vilsalpsee
Die Gipfel über dem Vilsalpsee erhalten sicherlich viele Besuche. Wenn man jedoch den Wetterbericht mehr als überbewertet, dann kann man hier auch sehr allein sein, im Nebel. Da die begangenen Gipfel hier schon reichlich beschrieben wurden, werde ich mich kurz fassen. Das Gaishorn ist nach 2:30h über die Obere Roßalpe...
Publiziert von ZvB 14. Juli 2017 um 16:27 (Fotos:56 | Geodaten:1)
7:30↑900 m↓900 m   T2 VII-  
10 Jul 17
Zwerchwand- Tannheimer Revival (5 SL, 170m)
Zu Beginn waren wir wegen der vorangegangenen Regenfälle noch skeptisch, ob die Tannheimer Revival diesmal trocken genug sein würde. Beim näherkommen sah die Wand zu unserem Erstaunen weitgehend trocken aus, so dass wir einsteigen konnten. Der Fels warfast durchgehendtrocken, die schrofigen Passagen aber noch sehr nass, so...
Publiziert von pete85 14. Juli 2017 um 08:54 (Fotos:8)
3:45↑1050 m↓1050 m   T4+  
8 Jul 17
Hoher Freschen (2004m) via Sattelspitz (1562m), Alpkopf (1788m) und Binnelgrat
Sehr schöne Rundtour über den anspruchsvollen, einsamen Pfad von der Sattelspitz (1562m) zum Alpkopf (1788m). Weiter über den Binnelgrat zum Hohen Freschen (2004m). Bei der Unterflulalpe (1180m) rechts den markierten Wanderweg Richtung Sattelalpe gehen. Beim Erreichen des Nordostgrats der Sattelspitz den Weg steil bergwärts...
Publiziert von QuerJAG 8. Juli 2017 um 16:53 (Fotos:23 | Geodaten:1)
6:00↑1700 m↓1700 m   T3+  
8 Jul 17
Saladinaspitze (2230m) + Umrundung Formarinsee - von Dalaas
Dieses Tour war lange ersehnt, bietet sie doch viel attraktives auf einmal: der Formarinsee ist einfach nur traumhaft schön, besonders an Hitzetagen wie heute (2015 wurde er zum schönsten Platz Österreichs gewählt!) man hat bei der Tour die rote Wand immer wieder im Blick; den höchsten Lechqueller und einen...
Publiziert von Schneemann 8. Juli 2017 um 22:05 (Fotos:21 | Geodaten:1)