Neues Markierungskonzept im Basler Jura


Publiziert von silberhorn, 25. September 2015 um 11:50. Diese Seite wurde 216 mal angezeigt.

Pfeil und x markieren die Trennlinie von erlaubten und gesperrten Sektoren. Beispiel:


x: Die Route oder der Sektor ist auf der x-Seite gesperrt

Pfeil nach rechts: Die Route oder der Sektor nach rechts ist zugänglich.

Pfeil nach links: Die Route oder der Sektor ist nach links zugänglich.




Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

silberhorn Pro hat gesagt:
Gesendet am 27. September 2015 um 23:05
Der ganze Sektor "Langer Mann" gesperrt und andere Infos www.igklettern-basel.ch/igKlettern/Sperr_Falkenfluh.html. Somit verbleiben nur noch wenige erlaubte Routen.


Kommentar hinzufügen»