Kerosin statt Kondition


Publiziert von Henrik , 30. April 2015 um 13:35. Diese Seite wurde 702 mal angezeigt.

Ein Artikel, den ich erst jetzt entdeckt habe.....“Musik von Gestern“!

Abrupt werde ich aus meinen Gedanken gerissen, in denen ich schon voll bei der flowigen Trailabfahrt bin. Ohrenbetäubender Lärm zerreisst die Luft, als ein Hubschrauber über die Kuppe knattert. Ich traue meinen Augen nicht: eine Horde gepanzerter und grölender Biker springt aus dem Heli und hievt einen Haufen Downhillbikes vom Transportständer. Der beissende Geruch von Treibstoff macht sich breit. Schluss mit Idylle, Einsamkeit und Heldentum (Zitat).

http://blog.bazonline.ch/outdoor/index.php/38749/kerosin-statt-kondition/

Der Helikopter als nächste Entwicklungsstufe im spassorientierten Biketourismus. Der logische Schritt, nachdem Gondel und Autoshuttle längst zum Standard gehören? (Zitat)

Und selbstredend dieser Clip dazu: https://www.youtube.com/watch?v=HsOIX6MIvNM



Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

Bikehike hat gesagt: Wirst sehen, ...
Gesendet am 1. Mai 2015 um 22:05
die Profitgier des Menschen macht die Alpen noch kaputt. Sei es durch weiter wachsende Skigebiete, dieses Heligedöns, das Erschließen jedes Berges, etc. pp.

Bin mir übrigens auch sicher, dass irgendwann auch in C-Schutzgebieten Lifte hingestellt werden - auch wenn es am Riedbergerhorn (noch?) nicht genehmigt wurde...

Die Tour an sich ist für mich das Erlebnis und nicht: je spektakulärer, desto besser. Erfreue mich sowohl an hochalpinen Touren als auch an den kleineren Bergen vor der Haustüre. Sind die Lifte weg, sind die Leute weg. Ich bin froh, dass Vorarlberg und insbesondere gerade das für mich geografisch nahe Gebiet Bregenzerwald noch Unerschlossenes und Einsames offenbart.

Das alles mag für einen 21-jährigen vielleicht altklug klingen, aber es ist nun mal so. Ich widme mich dann mal weiter der Wanderkarte und forste mich hier durch die Tourenberichte ;) ;)


Kommentar hinzufügen»