Zum Jubiläum: Matterhorn gesperrt


Publiziert von Alpin_Rise, 22. März 2015 um 13:10. Diese Seite wurde 3293 mal angezeigt.

In der Tourenplanung 2015 zu berücksichtigen: 

"Das Matterhorn wird am 14. Juli gesperrt sein. Kein Alpinist soll es dann besteigen. Weder von der italienischen noch von der Schweizer Seite her. Dies aus Respekt gegenüber den Toten vom 14. Juli 1865."
Quelle rro.ch

G, Rise



Kommentare (15)


Kommentar hinzufügen

Dolmar hat gesagt:
Gesendet am 23. März 2015 um 07:33
Find ich OK.
"Dies aus Respekt gegenüber den Toten vom 14. Juli 1865."
Wir sehen ja bei sonstigen sportlichen Veranstaltungen auch sehr oft als Gedenken eine Schweigeminute, und in diese Schiene würde ich dieses Verbot einordnen.
Vielleicht hätte ein Gebot auch gereicht.
G
Dolmar

kopfsalat Pro hat gesagt:
Gesendet am 23. März 2015 um 10:54
denk man den gedanken zu ende, müsste man nun nicht jeden berg, an dem jemals jemand zu tode gekommen ist, einmal alle paar jahre sperren?

und natürlich auch jeden fussgängerstreifen, bahnübergang und autobahnkilometer ...

Alpin_Rise hat gesagt: RE:
Gesendet am 23. März 2015 um 13:31
Marketingtechnisch bringts nichts, Verkehrswege aus "Respekt" gegenüber Ihren Opfern zu sperren...

G, Rise

Dolmar hat gesagt: RE:
Gesendet am 23. März 2015 um 17:10
Zumindest können keine Wirtschaftlichen Vorteile erkannt werden.
Wenn eine Gemeinde/Landkreis oder Land, zum 150 Jubiläum seines Zebrastreifens bei dessen Überschreitung jemand leider umgekommen ist, als Gedenken an diesen, für 1 Tag den Übergang verbietet, bzw. Bahnübergang, Landstraßenkil. etc.
wäre das auch OK, nur interessiert`s keinen.

Sputnik Pro hat gesagt:
Gesendet am 23. März 2015 um 10:56
Nun was solls, in der Feriensaison ist das "Horu" eh überlaufen. Da bevorzuge ich schon eher September wenns am Berg ruhiger ist.

Sputnik Pro hat gesagt: 14.7.2015
Gesendet am 23. März 2015 um 12:00
Achja es ist sogar an einem Dienstag, da sind eh die meisten Hobbybergsteiger wie wir HIKR's am Arbeiten.

mong Pro hat gesagt:
Gesendet am 23. März 2015 um 11:51
Es gäbe auch die Möglichkeit, das Matterhorn 1 Jahr lang zu sperren.
Aus Respekt gegenüber dem Berg.

lynx Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 4. April 2015 um 11:38
;-)

laponia41 Pro hat gesagt: Zermatt sperren
Gesendet am 24. März 2015 um 19:24
Wirkungsvoller wäre sicher, Zermatt zu sperren ....

poudrieres hat gesagt: Seit wann ....
Gesendet am 25. März 2015 um 18:52
... entscheiden denn Tourismus-Büros über Betretungsverbote?

83_Stefan hat gesagt: RE:Seit wann ....
Gesendet am 25. März 2015 um 19:58
Sehr guter Einwand, ich stimme dir voll und ganz zu! Ebenso scheinen sie zu entscheiden, wann, wo und wem man zu gedenken hat...

Alpinist hat gesagt:
Gesendet am 25. März 2015 um 21:45
Oh nei nei aber au, nun ist das Matterhorn für einen Tag gesperrt, aus Respekt gegenüber den Verunfallten Bergsteigern, finde ich gut.
Zum Glück haben wir noch 364 Tage wo der Berg nicht gesperrt ist.

Seid ihr flexiebel? Ich bin es…..

Gruefi hat gesagt: Heutiges Datum
Gesendet am 1. April 2015 um 13:12
Bedenkt, welches Datum wir haben.

Gruefi hat gesagt: Oder doch nicht
Gesendet am 1. April 2015 um 13:14
Nehme alles zurück, der Eintrag scheint nicht vom 1. April zu sein.

83_Stefan hat gesagt: RE:Oder doch nicht
Gesendet am 1. April 2015 um 13:18
Schön wär's, wenn das ein Aprilscherz wäre ;-) ...


Kommentar hinzufügen»