Risiko ist ein Menschenrecht


Publiziert von tricky, 1. Februar 2015 um 18:17. Diese Seite wurde 546 mal angezeigt.

Gute Bericht von Werner Munter, dem Lawinenguru im Tagi über das Bergsportrisiko. Mein Senf dazu unter meinem Blog.

«Experte, pass auf: Die Lawine weiss nicht, dass du Experte bist.»

Risiko ist präsent, im Leben wie auch im Sport, Risiko und Wagnis begleiten den Menschen seit jeher auf der Suche nach Lebensbereichen und Erfahrungen, sie sind notwendiger Teil der Evolution, Der Mensch ist Teil der Natur, Wer versucht sich in der Natur zu beweisen, ist nicht verrückt. Risikobereitschaft geht mit Lebensmut Hand in Hand. Menschen, die gelernt haben, Risiken einzugehen und zu akzeptieren, tragen erheblich zu einer funktionierenden Gesellschaft bei.



Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

maawaa Pro hat gesagt:
Gesendet am 1. Februar 2015 um 21:36
" Risiko ist präsent, im Leben wie auch im Sport, Risiko und Wagnis begleiten den Menschen seit jeher auf der Suche nach Lebensbereichen und Erfahrungen, sie sind notwendiger Teil der Evolution, Der Mensch ist Teil der Natur, Wer versucht sich in der Natur zu beweisen, ist nicht verrückt. Risikobereitschaft geht mit Lebensmut Hand in Hand. Menschen, die gelernt haben, Risiken einzugehen und zu akzeptieren, tragen erheblich zu einer funktionierenden Gesellschaft bei. "

Das sehe ich genauso, wie auch so gut wie alles was du in Deinem Blogbeitrag schreibst. Besser als in den oben genannten Zeilen kann man es, meiner Meinung nach, nicht auf den Punkt bringen.

Viele Grüsse, Marco

kopfsalat Pro hat gesagt:
Gesendet am 1. Februar 2015 um 22:01
der einzige haken bei der sache, leider ist der mensch ganz schlecht darin, komplexe risiken z.b. mit mehreren faktoren und wechselwirkungen, spontan richtig abzuschätzen.

aber er hat einen ausweg gefunden, die wahrscheinlichkeitsrechnung.

sehr gut beschrieben im buch "against the gods" von peter l. bernstein.

"Risk management, which assumes that future risks can be understood, measured and to some extent predicted, is the focus of this solid, thoroughgoing history. Probability theory, pioneered by 17th-century French mathematicians Blaise Pascal and Pierre de Fermat, has made possible the design of great bridges, electric power utilities and insurance policies."

wer sich trotzdem lieber auf sein bauchgefühl verlässt, tut der evolution damit aber auch keinen abbruch.


Kommentar hinzufügen»