Vergleichsfotos Rückgang der Gletscher


Publiziert von Alpin_Rise, 19. November 2014 um 20:42. Diese Seite wurde 841 mal angezeigt.

Gletschervergleiche.ch präsentiert eine interessante, optisch ansprechende Art, den Gletscherrückzug zu dokumentieren.

Noch anschaulicher wären Vergleichsfotos mit ähnlicher Schneelage und gleichen Sonnenständen, was allerdings auch einen sehr hohen zeitlichen Aufwand bedeuten würde.
Hoffen wir, dass noch einige Standorte dazukommen und das Projekt über die Jahre fortgesetzt wird.

G, Rise



Kommentare (7)


Kommentar hinzufügen

silberhorn Pro hat gesagt:
Gesendet am 19. November 2014 um 21:37
Mich dünkt www.gletscherarchiv.ch zeigt Vergleiche, auch neue, die Du gerne hättest. Um die jeweiligen Fotos zu betrachten hinunter scrollen.

silberhorn Pro hat gesagt:
Gesendet am 19. November 2014 um 21:45
www.gletscherarchiv.de

(Kontrolliere ich Links in der Vorschau ist das Kommentarfeld anschliessend leer und ich müsste alles nochmals schreiben, also...)

tenor hat gesagt: auch hier....
Gesendet am 19. November 2014 um 22:00
auch hier findet man Fotos zu diesem Thema, allerdings verglichen mit Malerei:

http://www.tageswoche.ch/de/2014_46/kultur/673279/Die-Landschaften-des-Caspar-Wolf-%E2%80%93-damals-und-heute.htm

zu sehen im:
http://www.kunstmuseumbasel.ch/de/ausstellungen/aktuell/caspar-wolf/

Nicht ganz so wissenschaftlich, aber nicht weniger interessant....:)



silberhorn Pro hat gesagt:
Gesendet am 21. November 2014 um 11:21
Eine noch umfassendere Adresse www.swisseduc.ch/glaciers/index-de.html. Inklusive Gletscher Deines geliebten Alpsteins.

LG, maria

GletscherV hat gesagt:
Gesendet am 28. Juli 2015 um 20:11
Mit einiger Verspätung herzlichen Dank für die Anregungen zu unserer Homepage GletscherVergleiche.ch.

Das Projekt wird weiter geführt. In den letzten Wochen sind mehrere neue Gletscher, Standorte und Vergleiche hinzugekommen. Die sichtbaren Unterschiede zu den Aufnahmen der Vorjahre sind wiederum beträchtlich.

Zu den Anregungen:
1) Schneelage: Diese ist von Jahr zu Jahr unterschiedlich. Ja nach gefallener Schneemenge sowie Windstärke und -richtung während und nach dem Schneefall. Da viele Gletscher nicht einsehbar sind (z.B. via Webcam), wird es immer eine Lotterie bleiben, den richtigen Zeitpunkt für die Aufnahmen zu erwischen.
2) Sonnenstand: Wir versuchen jeweils schon ca. um dieselbe Tageszeit die Aufnahmen zu machen. Das alleine reicht aber nicht: Bei starkem Dunst oder mit einer Wolke vor der Sonne, sieht die Landschaft anders aus als an einem Tag mit sehr guter Fernsicht.

Viele Grüsse Simon

kopfsalat Pro hat gesagt:
Gesendet am 28. Juli 2015 um 21:59
apropos, heute war wieder mal ein behuteter hikr-gletscher-spezialist im schweiz aktuell zu sehen. immer wieder interessant.

silberhorn Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 28. Juli 2015 um 22:59
Finde ich auch.


Kommentar hinzufügen»