"Un pas de plus"


Publiziert von silberhorn, 18. Oktober 2014 um 12:11. Diese Seite wurde 133 mal angezeigt.

Marcel Rémy erzählte Philippe Barraud aus seinem Leben. Worauf Barraud das nur in französischer Sprache erschiene 123 seitige mit Fotos versetzte schmale Buch "Un pas de plus" schrieb. Ein für mich sehr emotionales Werk. Ein Leben voller Leiden, Lebensprüfungen, Freuden und leidenschaftlicher Liebe zu den Bergen welches Marcel Rémy physisch wie psychisch zum starken und gelassenen Mann gedeihen liessen der noch im hohen Alter von 91 Jahren klettert und verschiedene andere Sportarten ausübt. Obwohl er einst nach ärztlicher Meinung (wie ebenfalls bei Holger Heuber der  wieder schwierigste Wände kletterte) sein weiteres Leben im Rollstuhl verbringen müsse.

Zum "Un pas de plus" fand ich über Zazas Hinweis in der Community "Seniorensport" www.hikr.org/post85082.html.

Weitere Links:
bergliteratur.ch/au-moleson + www.marcelremy-lelivre.ch/index.html.

                                                       
                               Damit das Mögliche entsteht, 
              muss immer wieder das Unmögliche versucht werden





Kommentar hinzufügen»