Mischabelbiwak


Publiziert von Lulubusi, 12. September 2014 um 09:13. Diese Seite wurde 515 mal angezeigt.

Hallo Leute 

Wie ist das Mischabelbiwak ausgestattet? Finde im Netz leider nichts!!

Danke für eure Infos!



Kommentare (4)


Kommentar hinzufügen

kopfsalat Pro hat gesagt:
Gesendet am 12. September 2014 um 12:09
such mal unter "Mischabeljochbiwak"

www.sac-cas.ch/unterwegs/tourenplanung/huette-suchen.html

Mischabeljochbiwak SAC

Dienstleistungen

Keine Halbpension
Keine einfache Mahlzeiten
Keine Getränke
Kochmöglichkeit wenn unbewartet
Kochmöglichkeit auf Anfrage wenn bewartet
Keine Familienzimmer
Keine abtrennbare Räume für Gruppen
Bezahlung mit Reka-Checks nicht akzeptiert
Bezahlung mit Kreditkarten nicht akzeptiert
Bezahlung mit Handy nicht akzeptiert
Hunde nicht erwünscht

Schlafplätze: 24
Schutzraum: 24

ReinerD hat gesagt:
Gesendet am 12. September 2014 um 14:02
Ich nehme man an dass Dich eher Praxiswissen interessiert ;-)

Vor allem ein Holzofen und aufgrund der schlechten Saison auch sicherlich noch ausreichend Holz ist vorhanden. ( Stand 25. Aug. 2014 )

Vielleicht helfen Dir ja die Infos am Endes von diesen Bericht weiter.
Infos zum Mischabeljochbiwak

oder z.B. diesen Hikr direkt fragen
www.hikr.org/galleryphoto853143.html?post_id=53464#1

Aktuelle Tarife der zuständigen Sektion findest hier:

www.cas-geneve.ch/mCluTarifs.php


Schlafplätze hat's 20 bis max. 24

Kompakte Infos ebenfalls bei
Camp to Camp


Erersor hat gesagt:
Gesendet am 12. September 2014 um 15:46
Bei uns damals ( 2009) war das Mischabeljochbiwak sehr gut ausgestattet.
Es gab :
Einen Holzofen mit Kochmöglichkeit und sogar einen Backofen :-)
Verschiedene Kochtöpfe und Pfannen
sehr viel Holz
Ein Benzinkocher ( war in dem Holzlager )
Gewürze, verschiedene Teesorten
Ich denke mal das viele Bergsteiger nützliche sachen oben lassen. Ich zb habe auch meine restlichen Teebeutel oben gelassen.
Was allerdings wichtig ist das ihr weder Zeitungen oder Grillanzünder mitbringt, bei uns gabs nichts und wir hatten probleme den Ofen zu entzünden.

Gruss Andereas

Lulubusi hat gesagt:
Gesendet am 12. September 2014 um 19:30
Danke euch der nützliche Infos.


Kommentar hinzufügen»