Berg zu verkaufen


Publiziert von Sputnik, 10. Mai 2014 um 07:58. Diese Seite wurde 502 mal angezeigt.

Wer möchte den 868m hohen Blencathra in England für 3000000 Franken kaufen? Ich habe leider nicht so viel Geld :-)

Klick: www.20min.ch/finance/news/story/Berg-zu-verkaufen-26764133



Kommentare (5)


Kommentar hinzufügen

Schneemann hat gesagt: Crowdfunding
Gesendet am 10. Mai 2014 um 16:51
Wie wärs mit Crowdfunding auf Hikr? Danach nennen wir den Berg "Hikr-Mountain". Ich bin dabei ;)

stkatenoqu Pro hat gesagt: Geldsammlung
Gesendet am 14. Mai 2014 um 09:12
Die Idee vom Schneemann finde ich grossartig! 3'000 hikr und solche, die es noch werden wollen, spenden je 1'000 CHF und sind damit Miteigentümer an einem Berg in einer grossartigen Umgebung - war selbst schon dort - und erwerben einen echten britschen Titel. So günstig geht das sonst nicht :-))) {Ich hab meine 1'000 CHF schon zur Seite gelegt}

danueggel hat gesagt:
Gesendet am 14. Mai 2014 um 11:00
Wäre auch ein gefundens Fressen für juristische Auseinandersetzungen. Ich sehe die Titel zukünftiger Fachartikel und Seminararbeiten schon vor mir:

"Haftung des Verkäufers für Mängel am Berg"

stkatenoqu Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 14. Mai 2014 um 12:26
Ein sehr interessanter Gedanke, noch dazu, da ja das UK mit dem sog. case-law (Fallrecht) ein anderes Rechtssystem als zB in der Schweiz, Österreich und Deutschland üblich ist, hat.

83_Stefan hat gesagt:
Gesendet am 14. Mai 2014 um 11:55
Im geschäftstüchtigen Tirol gibt's diesen Ansatz schon lange. So wurde aus dem Mullwitzkogel der spöttisch sogenannte "Wurstberg":

tirol.orf.at/news/stories/2586534/

Sachen gibt's, die gibt's eigentlich gar nicht...


Kommentar hinzufügen»