Wiigartneri oder Wyngartneri?


Publiziert von bidi35, 9. Mai 2014 um 18:27. Diese Seite wurde 194 mal angezeigt.

Ich stattete heute der Wiigartneri einen Besuch ab. Ich staunte nicht schlecht, als ich beim Weiler Massolter auf dem neu angebrachten Schild die Bezeichnung Wyngartneri las.

Was stimmt nun?



Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

gerberj hat gesagt: Beides...
Gesendet am 9. Mai 2014 um 19:41
Der Name stammt wahrscheinlich vom "Weingarten", was in beiden Wörtern wiedergefunden werden kann. Es wurde nie eine offizielle Schreibweise nie festgelegt. In älteren Dokumenten findet man eher Wyngartneri, während heute Wiigartneri vorherrscht.
Es gibt viele Suonen, deren Namen unterschiedlich geschrieben wird (z.B. Gorperi und Gorperie oder Bisse de Clavau, Claveau und Clavoz). Ich halte mich hier immer ans Buch "Die Suonen des Wallis". Dort ist's die Wiigartneri, die Gorperi und die Bisse de Clavau.

bidi35 hat gesagt: RE: Beides...
Gesendet am 9. Mai 2014 um 22:40
...wenn die Linke nicht weiss, was die Rechte tut!!!
Oben, wo der Südrampenweg die Suone kreuzt, heisst es auf der Infotafel Wiigartneri.
Auf den neuen Kilometerangaben heisst es plötzlich Wyngartneri...
...typisch Wallis;-)))


Kommentar hinzufügen»