Verhältnisse Melchsee-Frutt und Engelberg


Publiziert von budget5, 22. Juni 2008 um 21:53. Diese Seite wurde 245 mal angezeigt.

Hallo Zäme Ich hab für nächstes Wochenende eine Tour im Gebiet Engleberg-Melchsee-Frutt geplant. Wer weiss wie viel Schnee dort noch rumliegt? Ist eine Tour oberhalb von 2500m machbar (Wandern)? Gruss budget5



Kommentare (7)


Kommentar hinzufügen

Sputnik Pro hat gesagt: Webcam
Gesendet am 23. Juni 2008 um 08:18
Salü,

Die meisten Routen sollten Schneefrei sein, die wenigen Schneefleckchen oberhalb 2200m sollten kaum stören und gut passierbar sein.

Hier ist ein link zur Webcam der Melchsee-Frutt: http://www.swisswebcams.ch/deutsch/webcam_melchsee-frutt_(6068_melchsee_-_frutt)_1109590185.html

Auf welchen Gipfel willst du gehen?

Gruss Sputnik

budget5 hat gesagt: RE:Webcam
Gesendet am 23. Juni 2008 um 12:24
Vermutlich werde ich auf den Hochstollen und den Glogghüs gehen. Ist der Übergang vom Hochstollen zum Glogghüs besonders schwer oder ausgesetzt? Und ist der Abstieg über Wit Ris zu empfehlen (hab gehört sei, zeimlich steil)?

Gruss budget5

Sputnik Pro hat gesagt: Übergang
Gesendet am 23. Juni 2008 um 21:44
Die Route zwischen Hochstollen und Glogghüs ist problemlos machbar, es ist ein Weg vorhanden bis zur Bergstation unterhalb vom Glogghüs. Der Glogghüs ist am Gipfel etwas ausgesetzt mit plattigen Felsen die bei Nässe rutschig sind, ausserdem ist Vorsicht wegen Steinchen auf den Falsen (Ausrutschhgefahr) angebracht.

Bei Schnee sollte ein Abstieg über den Wis Tritt möglich sein, ansonsten ist's eine steile, rutschige und mühsame Angelegenheit.

Gruss Sputnik

budget5 hat gesagt: RE:Übergang
Gesendet am 23. Juni 2008 um 22:00
Merci für die Infos.
Ach ja, du hast glaub den Wit Ris mit dem Wis Tritt (Sättelistock) verwechselt :-)
Wieviele Nidwaldner Gipfel brauchst du jetzt noch? Den Oberbauenstock hast du jedfalls noch nicht.

Gruss budget5


Sputnik Pro hat gesagt: Ups!
Gesendet am 23. Juni 2008 um 22:12
Genau, aber nur den Namen habe ich falsch geschrieben. Wit Ris ist richtig.

An den NW-Gipfel fehlen mir nur noch: Jochstock (2564m), Laubersgrat (2445m), Schinberg (Bannalp; 2372m), Ochsenhorn (2343m), Walstöcke-Rund (2267m), Glatt Grat (2191m), Schinberg (Brisengebiet; 2145m), Sinsgäuerjochli (2145m), Oberbauenstock (2116,9m), Jochlistock (2070m), Ängi (2061m) und Alpenhörnli (2026m).

Einige lassen sich miteinander verbinden. Vielleicht können wir ja gemeinsam mal einen Nidwalder stürmen :-)

Gruss Sputnik

Maesi hat gesagt: RE:Übergang
Gesendet am 24. Juni 2008 um 20:55
Der Wit Ris hat im Moment noch viel Blankeis und ist im Moment nur mit Pickel und Steigeisen zu machen. Ich war heute auf der Melchsee Frutt.
Vor 8 Jahren war ich mal über den Wit Ris aufgestiegen. Ich habe ihn als viel Geröll in Erinnerung: Zwei Schritte hoch, ein Schritt zurück.
Gruäss Mäsi

TrekVogel hat gesagt: Schnee
Gesendet am 24. Juni 2008 um 10:31
Hallo! Wir waren am Samstag, 21.6. auf dem Engelberger Rotstock. Bis ca. 2200m hat es keinen Schnee. Danach war fast das ganze Gebiet schneebedeckt, wobei man sagen muss dass der Schnee schon recht schnell schmiltz und trotzdem gut mit den Trekkingschuhen begebar ist. (man sinkt zwar ab und zu bis zu den Oberschenkeln ein). Ich würde sage das wochenende vom 28.6/29.6. sollte Schneefrei sein.


Kommentar hinzufügen»