Rega Notfunk


Publiziert von Antje, 4. Juli 2013 um 19:31. Diese Seite wurde 1766 mal angezeigt.

Salut Hikr-ler Ich komme grad vom Bächli Bergsportladen in Zürich Oerlikon. Beabsichtigt war der Kauf eines Reganotfunk Gerätes. Die letzten Tage hab ich ein wenig recherchiert, Zodiak kommt nicht mehr in Frage, da sie ihren Vertrieb in der Schweiz eingestellt haben und ihr Problem der Gerätewartung noch am lösen sind. Ich bin dann auf das Vertex Gerät gestossen, was von verschiedenen Stellen unterschiedlich teuer angeboten wird. Einem Regahinweis zufolge ( siehe HP Rega ), soll man ab 2013 darauf achten, dass beim Kauf eines neuen Funkgerätes der Tonsquelch 123hz schon im Funkgerät eingebaut ist, da die Rega dieses Jahr auf dieses / diesen Tonsquelch umrüstet, aufrüstet, was auch immer. Bächli Bergsport verkauft auf seiner Homepage das Vertex Gerät mit dem Hinweis das 123 hz vorhanden ist auf dem Gerät, also schon nachgerüstet...fur ca. 370 Sfr. Da der Verkäufer nicht wirklich einen kompetenten Eindruck gemacht hat, dachte ich schau selber auf die Packung. Und siehe da, das Gerät entsprach überhaupt nicht dem deklarierten Gerät auf der Homepage von Bächli Bergsprt. Da der Verkäufer sich das nicht erklären konnte, gab es ein ewiges Telefonat bei dem sich dann die beiden einig wurden, man müsste es zum aufrüsten einschicken......... was sicher denk ich mal auch einiges an Geld kostet. Nun meine Frage..... wer von euch hat sich dieses Jahr einen Notfunk so wie die Rega ihn deklariert angeschafft, wo und für welchen Preis. Frage zwei : Müsste ich einen alten Regafunk Ende des Jahres aufrüsten lassen auf diesen Tonsquelch 123..... was wäre wenn ich mit einem Funkgerät ohne Tonsquelch 123 rumlaufe ? Danke für eure Hilfe Antje PS :Zitat Rega Ab 2013 wird Rega ihr Funknetz schrittweise mit dem Tonsquelch 123.0 Hz ausrüsten um Funkstörungen ausblenden zu können (wie in der Haute-Savoie/Frankreich und im Aostatal/Italien). Die Alarmierung der Rega-Einsatzzentrale bleibt jedoch wie bisher mit dem Selektivruf und ohne Tonsquelch möglich. Bitte beachten Sie beim Kauf eines neuen Notfunkgerätes, dass der Tonsquelch 123.0 Hz eingebaut ist.



Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

Krabbel hat gesagt: REGA Funk
Gesendet am 11. November 2013 um 08:31
Auf der Rega Homepage sind einige Anbieter gelistet.
http://www.rega.ch/de/einsatz/weitere-dienstleistungen/notfunk.aspx
Tip: Finger weg vom 'billigen' Team X5..
Ein Gerät, welches Du jetzt kaufst, sollte eigentlich schon richtig programmiert sein. Bei X-Direct und Motcom ist z.B. die Programmierung detailliert beschrieben.(inkl 123MHz)


Kommentar hinzufügen»