28.4.13 Glungezer, Tuxer Voralpen, Nordost


Publiziert von windi, 28. April 2013 um 19:27. Diese Seite wurde 78 mal angezeigt.

Aufstieg und Abfahrt  auf der Piste. Schnee(reste) ab Halsmarterl (1560). Morgens und in Gipfelnähe harschige Verhältnisse. Die vielbefahrene NO-Abfahrt vom Gipfel mittags schön firnig, noch nicht zu tief.Die Piste natürlich ideal. In der Höhe stürmischer SW-Wind, der die Schneebrocken umherwirbelt. In tieferen Lagen drückt starker NO-Wind Hochnebel ins Inntal hinein (morgens bis zum Zillertal, mittags nur noch bis Kiefersfelden). Insgesamt viel Sonne und superklare Sicht (wo keine Wolken sind).
Abseits der Piste ist ab ca. 1700m eine befahrbare Schneedecke.
Weiter herunter reicht der Schnee in den nördlicheren Bergen, aber auch dort mag der Ski eine ganze Strecke getragen werden.



Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

Haller76 hat gesagt: Schöner Bericht
Gesendet am 10. Mai 2013 um 16:00
Aktuelles Infos zum Gebiet rund um den Glungezer und den Tuxer Voralpen gibt es auch immer unter http://www.hall-wattens.at bzw. http://www.glungezerbahn.at


Kommentar hinzufügen»