Gastrosurf ist ersatzlos gestrichen worden!


Publiziert von Henrik , 20. Februar 2013 um 08:38. Diese Seite wurde 747 mal angezeigt.

Guten Tag Herr Silberstein
 
Besten Dank für Ihre Mail und Rückfrage bezüglich des Internetportals gastrosurf.ch. Gerne erläutere ich Ihnen kurz, was zu dieser Veränderung führte:
 
GastroBern, der Arbeitgeberverband für Restauration und Hotellerie im Kanton Bern, hat gastrosurf.ch vor 12 Jahren initialisiert, um seinen Mitgliedern im Kanton Bern ein attraktives Tor im Internet zu öffnen. Das war ein Paukenschlag und eine veritable Innovation. Damals gab es nicht eine einzige, umfassende Suchmaschine für das Gastgewerbe und weniger als ein Fünftel unserer Mitglieder verfügte über eine eigene Website und gastrosurf.ch bot einen entsprechend hohen Mitgliedernutzen.
 
Ein Portal muss jedoch möglichst umfassend sein. Unser Ziel war es, gastrosurf.ch nach und nach zu einem Schweizer Gastro-Portal zu entwickeln. Verschiedene Kantone liessen sich gewinnen (FR, LU, OW, NW, ZG,ZH). Weiter kamen wir aber trotz aller Anstrengungen und mehreren Versuchen mit unseren Partnerorganisationen in den übrigen Kantonen leider nicht. Nachdem ein letzter Versuch zur nationalen Erweiterung im Jahr 2012 scheiterte und zwei der aufgeschalteten Kantone andere Partnerschaften bevorzugten, entschied sich der Vorstand von GastroBern schweren Herzen zur Einstellung des Dienstes.
 
Erleichtert wurde dieser schwierige Entscheid durch folgende Tatsachen:
  • Es gibt inzwischen viele andere Portale (vor allem auch Buchungsportale), einige davon wirklich brauchbar und informativ
  • 2012 hatten über 70% unserer Mitglieder eine eigene Website oder verfügen mittels Verbund über eine Internetadresse. Tendenz nach wie vor steigend.
 
Ihre Rückfrage gab uns dennoch einen wertvollen Hinweis: Die User der URL www.gastrosurf.chmüssen einen Informationshinweis erhalten, warum die gewohnte Seite nicht mehr erscheint, bzw. die anderen Kantone nicht mehr dabei sind. Deshalb nochmals ganz herzlichen Dank für Ihre Mail. Sie haben uns geholfen.
 
 
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spass und Zufriedenheit in der Schweizer Gastronomie und grüssen freundlich
 
 
 
Konrad Gerster
Leiter betriebswirtschaftliche Abteilung


GastroBern
Standstrasse 8
3000 Bern 22
 






Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

Henrik hat gesagt: Antwort aus Bern!
Gesendet am 21. Februar 2013 um 10:17
Zur Kenntnisnahme.


Kommentar hinzufügen»