Verhältnisse Säntis


Publiziert von 1Gehirner, 24. Juli 2012 um 16:54. Diese Seite wurde 560 mal angezeigt.

Hallihallo,

weiss jemand, wie es jetzt (bzw. für die Zukunftsseher: am Wochenende) am Säntis aussieht? Die Webcams geben nicht so viel her, aufm Säntis selber sind ausgerechnet die "wichtigen" ausgefallen.

Wir (vier) wollen von Schwägalp über Tierwis zum Säntis hoch und dann (ggf. am nächsten Tag) über den Lisengrat weiter. Danach scheints laut der Plattenbödeli-Webcam ok zu sein. Ist da oben alles noch dick verschneit und/oder geht so eine Tour ohne Steigeisen, Schneeschuhe, Pickel?



Kommentare (7)


Kommentar hinzufügen

silberhorn Pro hat gesagt:
Gesendet am 24. Juli 2012 um 17:22

Die Wettervorhersagen bis Samstag für Schwägalp, Ebenalp und Säntismelden wenig Sonne, Regen und Gewitter.

www.meteocentrale.ch

Bolivar hat gesagt: RE:
Gesendet am 24. Juli 2012 um 18:10
Aktuell siehts bei mir so aus:

SA Schwägalp: 13 Grad / 19 Grad; ,Regenwahrscheinlichkeit 90%

SA Säntis: 8 Grad / 10 Grad; Regenwahrscheinlichkeit 90%

SO Schwägalp: 11 Grad / 16 Grad; Regenwahrscheinlichkeit 95%

SO Säntis: 6 Grad / 7 Grad, Regenwahrscheinlichkeit 95%

Aufstieg über Tierwies (T3) ist aktuell ohne Steigeisen, Schneeschuhe oder Pickel möglich. Ab Tierwies sind noch Schneefelder zu queren (problemlos). Den Lisengrat würde ich bei Gewitter meiden.

Anbei mein Säntisbericht vom 07.07.2012:

www.hikr.org/tour/post52316.html

alpstein Pro hat gesagt:
Gesendet am 1. September 2012 um 09:15
Für dieses Wochenende sieht es so aus :-(

Wohl gut 20 cm Neuschnee

silberhorn Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. September 2012 um 10:43
Aus, das Vorhaben noch vor Alpabfaht auf einer bestimmten Alpsteinalp zu übernachten

alpstein Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. September 2012 um 10:49
auf der Ebenalp, also ca. 1600 m, liegt kein Schnee. Solche Wintereinbrüche sind keine Seltenheit. Ich bin im September schon in 40 cm Schnee am Lisengrat herumgestapft und im Oktober war davon nichts mehr da

silberhorn Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 1. September 2012 um 11:19
Die Alp befindet sich auf 1729 m. Wer weiss, vielleicht reichts doch noch. Auf der Webseite steht noch nicht "Geschlossen". Ja, ja das Wetter (ist halt Schaltjahr) und für die kommende Woche voraussichtlich ein einziger Wandertag.möglich.

silberhorn Pro hat gesagt:
Gesendet am 3. September 2012 um 17:11

Herzliches Merci für Dein Geschenk "Hoffnung". Die ist nun gross, sehr gross, denn die Bewirtschaftung dauert laut Älplerin mindestens bis und mit den Herbst-Schulferien. Und wenn's Wetter mitspielt bis 20. Oktober.

Liebe Gruess
maria


Kommentar hinzufügen»