Nachruf Andi Riesner


Publiziert von Tef, 13. Februar 2012 um 10:07. Diese Seite wurde 903 mal angezeigt.

Das Internet macht es möglich, daß man Menschen "kennenlernt", obwohl man sie nie persönlich gesehen hat. Viele die auf der Suche nach Bergberichten vor allem zu den Ostalpen im Netz surften sind bestimmt auf Andi's Seite www.riesner.at gestoßen. Super Fotos und begeisternde Abentuerberichte ließen sie uns immer wieder besuchen, bei vielen konnten wir nur staunen ob der tollen Leistung, manche dienten uns als Anregung.
Bestürzt haben wir nun erfahren, daß es sich bei dem Verunglückten am Hochkalter um Andi handelte. Wir wünschen den Angehörigen und Freunden in Ihrer Trauer um den tragischen Verlust von Andi viel Kraft und drücken Ihnen unser tiefstes Mitgefühl aus.



Kommentare (3)


Kommentar hinzufügen

83_Stefan hat gesagt:
Gesendet am 13. Februar 2012 um 12:37
Oh nein, das ist wirklich tragisch! Dem herzlichen Beileid kann ich mich nur anschließen, auch wenn Worte hier sicher nicht allzu viel bringen.
Solche Unglücke sollten uns daran erinnern, das Jetzt zu genießen, weil alles viel zu schnell vorbei sein kann.

marc1317 hat gesagt:
Gesendet am 13. Februar 2012 um 13:20
Ich habe viele Touren von Andi auf seiner Homepage verfolgt und auch die eine nach seiner Beschreibung erst durchgeführt.

Wie Stefan schon gesagt hat, Worte bringen an dieser Stelle nicht allzu viel.

Daher wünsche ich seiner Familie / Angehörigen all die nötige Kraft, um diesen schmerzlichen Verlust so gut es geht zu bewältigen!

ADI hat gesagt:
Gesendet am 14. Februar 2012 um 12:40
Eine sehr tragische Sache, besonders deshalb, weil der Andi ein so symphatischer und zugänglicher Mensch war.

Ich selber hab mit ihm leider nur eine Tour gemacht(Mutmalspitze im April 2009), wir haben uns aber gelegentlich per Mail ausgetauscht über diverse Touren.
Ich werde Dich sicherlich nicht vergessen, lieber Andi!


Kommentar hinzufügen»