Toggenburg 1. Winterbiwak m Schneeschuhtour: Vorschlag?


Publiziert von Fishermans, 26. Januar 2012 um 14:38. Diese Seite wurde 562 mal angezeigt.

Hallo zusammen, ich komme aus dem herzen des Thurgau. Vor etwa 5Jahren habe ich einige Snowboard- und Schneeschuhtouren gemacht, doch bin ich mittlerweile vom Snowboarden abgekommen. Den Winter, den Schnee und die Kâlte mag ich aber nach wie vor! Im März werde ich auch mit einer Gruppe (ich als Teilnehmer) im Berneroberland ein Wochenende im selbergebauten Biwak verbringen. Nun möchte ich aber schon früher eine Nacht mit Zelt in der Winterlandschaft geniessen. Kann mir dafür jemand einen kleinen Tourentipp geben? Am liebsten in der nähe, also währe das Toggenburg sicher nicht schlecht... Ich möchte das ganze solo machen. Gute Schneeschuhe, gute Zeltausrüstung etc ist vorhanden. Anfahrt am liebsten mit dem Zug, dann eine Schneeschuhtour (3-4h), Biwak, Schneeschuhtour (1-4h). Am liebsten etwas abgelegen und Landschaftlich schön. Ein Biwakplatz mit Aussicht währe super! Da ich alleine unterwegs bin und in Sachen Lawinenkunde nur die Grundausbildung habe sollte die Route auch in dieser Hinsicht passend sein. Freue mich riesig auf eure Hilfe, besten Dank!!!!



Kommentare (6)


Kommentar hinzufügen

MunggaLoch hat gesagt: Region
Gesendet am 26. Januar 2012 um 18:13
So spontan käme mir die Selamatt in den Sinn... Ist nicht soooo abgelegen, aber doch recht sicher, bezüglich Lawinen...

alpstein Pro hat gesagt:
Gesendet am 26. Januar 2012 um 18:49
Der Wildhuser Gulmen fällt mir da ein, auch recht sicher hinsichtlich Lawinen und mit schönen Rundumblick

tricky Pro hat gesagt: Chli Aubrig
Gesendet am 26. Januar 2012 um 20:19
Der *Chli Aubrig wäre was. Am 3. - 4. Feb. werden wir ebenfalls dort oben ein Iglu bauen und übernachten.

rkroebl Pro hat gesagt:
Gesendet am 27. Januar 2012 um 10:16
Oder kombiniere Selamatt (Vorschlag MunggaLoch) mit dem Selun. Biwak irgendwo zwischen Selamatt und Strichboden. Am zweiten Tag auf den Berg und runter nach Starkenbach. Diese Aussage losgelöst von der sich stündlich verändernden Lawinensituation. Da müsstest Du Dich dann noch schlau machen.

Alpin_Rise hat gesagt: Viel Spass im Biwak
Gesendet am 27. Januar 2012 um 11:16
Schau dir mal die Gegend um die Gössigenhöchi (von Hemberg, weiter zum Hinterfallenchopf) und den Risipass (von Lutertannen, weiter zum Stockberg) an.
G, Rise

Fishermans hat gesagt: Wow,
Gesendet am 29. Januar 2012 um 11:50
ihr seid ja Spitze!

Besten Dank für alle Antworten, da finde ich sicher etwas passendes. Werde jetzt in Ruhe mal noch die ganzen Vorschläge durchgehen.

Wenn noch weitere Ideen auftauchen nehme ich auch diese gerne entgegen. Und sonst melde ich mich - spätestens mit ein paar Fotos als dankeschön :-)


Kommentar hinzufügen»