Jacke wie Hose


Publiziert von WandaPanda, 8. Oktober 2011 um 14:02. Diese Seite wurde 438 mal angezeigt.

Hallo zäma,

Ich bin heuer beim Wandern von stundenlangen Platzregen überrascht worden. Da der dabei auch der Dichtigkeit meiner alten Jacke die Grenzen aufzeigte, sehe ich darin die Chance, mich besser ausrüsten zu können.  Habt ihr Tipps für eine praxiserprobte Jacke, mit der man 4-5 Stunden im dichten / kalten Regen warm und trocken überstehen könnte... Vor allem, wenn man noch einen Rucksack im Kreuz hat...

Merci!
WanderPander



Kommentare (3)


Kommentar hinzufügen

Lukas71 hat gesagt: Regenjacke
Gesendet am 8. Oktober 2011 um 15:55
Hallo WanderPander

Vor einem Jahr habe ich mir eine Schöffel IQ-Jacket (3-Lagen Gore Tex Soft Shell) gekauft. Meines Wissens ist das die EINZIGE Jacke auf dem Markt, bei der das Innenfutter nicht mit dem Aussenstoff verbunden ist. Ich habe sehr lange gesucht, bis ich so etwas gefunden habe.
Den ganz harten Einsatz habe ich mit ihr noch nicht erlebt, aber allein schon das Konzept überzeugt.
Zu beginn meiner Bergsteiger-Karriere habe ich mir eine Mammut Twin-Jacket gekauft (2-Lagen Gore Tex für SFr. 599.00). Bei der, wie leider auch bei allen anderen Jacken auf dem Markt, ist der Aussenstoff mit dem Innenfutter vernäht, was bei langem und starkem Regen dazu führt, dass die Nässe vom Innenfutter aufgesogen wird und du von innen her nass wirst.

Ich habe Mammut ein Feedback dazu zukommen lassen...keine Antwort!
Seit dem kaufe ich keine Mammut-Kleidung mehr!!!

Kopfsalat Pro hat gesagt:
Gesendet am 8. Oktober 2011 um 18:18
@wanderpander

bist du vorallem auf wegen unterwegs, dürfte ein poncho oder eine pellerine etwas vom besten sein, das sich mit einem rucksack kombinieren lässt.

z.b. von exped preis um die CHF 120.--

WandaPanda hat gesagt: "Wassersäule"
Gesendet am 10. Oktober 2011 um 17:06
Hoi Lukas71, hoi kopfsalat,
Merci für euer Feedback!
Ich werds tatsächlich mal mit dem IQ-Jacket probieren. Wenns nicht 100pro wasserdicht sein sollte, komm ich auf den Poncho zurück. Einmal zu nem "Wassersäule" (Schwobaländle rules!) werden reicht... ;-)
Und wenn alles gut geht, gehts am Samstag den Pilatus rauf...
Gruess!
Wanderpander


Kommentar hinzufügen»