Stirnlampe


Publiziert von Regula52, 29. September 2011 um 22:43. Diese Seite wurde 593 mal angezeigt.

Hallo zäme,
Die Tage werden kürzer, die Nächte länger. 
Ich möchte mir eine zweite Stirnlampe posten, da meine  alt und es kein Zubehör mehr gibt und ich erst im November wieder ausgedehnter auf Tour gehen kann. 

Die Stirnlampe sollte  idealerweise einen  wiederaufladbaren Akku haben, sowie die Möglichkeit zu Reserveakkus, die man für mehrtägige Touren mitnehmen kann, möglichst lange Brennzeit,  gute Ausleuchtung und möglichst sehr leicht sein. 

Ich wäre dankbar, um Eure Erfahrungen und Tipps.






Kommentare (9)


Kommentar hinzufügen

joe hat gesagt: Petzl
Gesendet am 30. September 2011 um 12:44
seit Jahr und Tag verwende ich eine Petzl Stirnlampe.

Heute habe ich die baulichen Vorgänger von dieser hier z.B.: [www.baechli-bergsport.ch/De/Tikka-Plus-2-Petzl-Stirnlampen-1...].

Für mich war folgende Aspekte für eine Stirnlampe wichtig: a) mit Akku nachrüstbar, b) stabil, c) grosse Helligkeit (>50 Lumen), d) grosse Reichweite.

Nachteil an meinem Model: das Kunststoffgehäuse war nicht stossfest und ist bereits eingerissen, aber immer noch funktionsfähig.

laponia41 Pro hat gesagt: Led Lenser von Zweibrüder
Gesendet am 30. September 2011 um 20:08
Ich bin total begeistert von meiner LED Lenser. In unbeleuchteten Suonen-Stollen einmnalig. Transa führt verschiedene Modelle. Ich habe sie auch auf den Wintertouren in Skandinavien mit dabei. Der einzige Nachteil: die starke Lampe blendet - aber man kann sie dimmen.

Regula52 hat gesagt: RE:Led Lenser von Zweibrüder
Gesendet am 3. Oktober 2011 um 21:03
Vielen Dank. Habe mir die Lampe auf Transa angeschaut. Sieht sehr interessant aus. Leider fehlen die folgenden Details: Funktioniert sie nur mit Batterien ?, oder gibt es einen wiederaufladbaren Akku?
Wie lange leuchtet sie mit einer Energieladung?

Die Auswahl an Lampen ist so enorm, dass es schwierig ist, sich ein Bild zu machen.

whannes hat gesagt: RE:Led Lenser von Zweibrüder
Gesendet am 3. Oktober 2011 um 21:17
Salut Regula

Die H7 ist für Batterien gedacht (geht aber auch mit Akkus, wobei diese nicht ganz entladen werden sollten) und die H7R ist inkl. Akkus + Ladegerät, kostet aber fast 30.-- mehr:

http://www.toppreise.ch/prod_150950.html
http://www.toppreise.ch/prod_165935.html

Selber habe ich seit einigen Wochen die H7. Sie macht einen sehr guten Eindruck, den Praxiseinsatz konnte ich aber noch nicht überprüfen.

Gruss, whannes

MunggaLoch hat gesagt: Batterien...
Gesendet am 4. Oktober 2011 um 06:58
Möchte mich nur kurz zu den Batterien äussern:

Ich selber bevorzuge Geräte, welche mit Batterien laufen! Dort kann ich selber wählen, ob ich aufladbare Batterien rein tue (was ich immer mache), oder normale Batterien. Dies finde ich recht schön, da man solche im Notfall auch irgendwo kaufen kann.

Akkus (also so spezielle Formen und so) können nicht ersetzt werden durch Batterien, falls der Akku mal leer ist und man das Ladegerät nicht dabei hat oder benutzen kann...

Gruass,
Martin

whannes hat gesagt: RE:Batterien...
Gesendet am 4. Oktober 2011 um 13:12
Nun, beide Geräte können selbstverständlich mit AA-Batterien betrieben werden. Beim zweiten sind einfach zusätzlich AA-Akkus + Ladegerät im Lieferumfang enthalten und es soll eine elektronische Entladeschutzsicherung eingebaut sein.

bacillus hat gesagt: Stirnlampe
Gesendet am 3. Oktober 2011 um 21:42
Hi Regula

Bin mit einer Petzl MyoXP unterwegs und sehr zufrieden damit:
www.petzl.com/en/outdoor/myo-series/myo-xp

Die technischen Details finden sich dort im pdf. Mit den Helligkeitsstufen kann man die Helligkeit je nach Bedarf einstellen. Auf Wegen reicht mir meist die schwächste Stufe (mit Diffusor), ab und zu brauche ich die Boost Funktion (reicht ca. 100m weit), um den Weg zu suchen.

Benutze sie mit wiederaufladbaren Batterien.

Am besten in ein Fachgeschäft mit grosser Auswahl und kompetenter Beratung gehen :-) LG Bac

adrian Pro hat gesagt: Black Diamond Storm
Gesendet am 5. Oktober 2011 um 20:04
Diese Stirnlampe ist klein, handlich und mit 75 oder 100 Lumen erhältlich. Hat verschiedene Funktionen inkl. Leselicht und man kann sie dimmen!
Ich habe die mit 75 und bin zufrieden. Kann ich sehr empfehlen.

Für Akkus/Batterien, da halt ich es wie MunggaLoch

z.B. bei Bächli mit 100 Lumen
[www.baechli-bergsport.ch/De/Storm-Black-Diamond-Stirnlampen....]

laponia41 Pro hat gesagt: RE:Black Diamond Storm
Gesendet am 5. Oktober 2011 um 20:24
Weil ich ja oft zu zweit unterwegs bin, habe ich auch eine Black Diamond. Die kann ich auch empfehlen. Mit Akkus und/oder wiederaufladbaren Batterien habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht. Ich bin nur noch mit Lithium-Batterien unterwegs, zwar teuer, aber erst noch viel leichter. Es nervt mich langsam aber sicher, dass ich in Lappland für das Handy, die Kamera und diverse Batterien x-Ladegeräte mitschleppen muss - in einer Gegend, wo es eh keinen Strom hat....


Kommentar hinzufügen»