News von den Auals im Val Müstair


Publiziert von bidi35, 20. Juli 2011 um 13:08. Diese Seite wurde 427 mal angezeigt.

Ich war am 29. Juni 2011 auf der Suche nach Auals im Val Müstair (siehe Bericht). Dabei ist mir aufgefallen, dass eine Beschilderung fehlt und allgemein wenig Informationen über dieses Kulturgut vorhanden sind.

Ich habe mich in der Folge bei den zuständigen Stellen im Val Müstair erkundigt (Mail), und die entsprechenden Antworten sind prompt eingetroffen.

Die Auals sind in einem Teilprojekt (Felsenfalter, Waalwege, Perits) der Biosfera Val Müstair enthalten.
Unter Biosfera - Arbeitsgruppen kann ein PDF mit allen nötigen Angaben heruntergeladen werden. Daraus geht hervor, dass für das Teilprojekt Waalwege (Auals) Hr. Jörg Clavadetscher veranwortlich ist.


In seinem Mail schreibt mir Hr. Clavadetscher u.a.
"Betreffend der Beschilderung gebe ich Ihnen Recht. Diese hinkt noch hinten nach. Bei Ihrer Wanderung sind Sie oberhalb Sta.Maria offenbar auf den Aual Claiv gestossen und später haben Sie bei Guad auch den Aual Foppumvasch gefunden. Wenn Sie wieder einmal im Tal sind, so kann ich Ihnen gerne auch persönlich noch etwas darüber erzählen oder auf einer Karte einige interessante Auals zeigen, welche Sie dann im Gelände erkunden können. 2010 und 2011 konnten wir auf der linken Talseite bei Sta.Maria (Ferienhof Pütschai Josom) auch Arbeiten am Aual da Schaibias ausführen.
 
Am 28./29.07.2011 und 01./02.09.2011 wird jeweils am Donnerstag Abend ein Referat (in der Tessanda in Sta.Maria)  zum Projekt und den Auals im allgemeinen und am Freitag Vormittag eine kleine geführte Wanderung zu einem Aual organisiert."

Für eventuelle Interessenten hier die Daten von Hrn. Clavadetscher (in seinem Einverständnis):

Jörg Clavadetscher
Revier forestal da Val Müstair
Ruinas
CH-7535 Valchava
 
Tel.     +41 81 858 58 21
Fax.    +41 81 858 51 10
Mobile +41 79 681 89 60
e-mail: [joerg.clavadetscher@cdvm.ch

Das Buch "Flurbewässerung im Münstertal" (Mitverfasser ist auch Hr. Clavadetscher) kann auch per Post bei der Gastebetreuung Val Müstair bezogen werden.

Gäste-Information Val Müstair, CH-7532 Tschierv
Annelise Albertin, Leiterin
Tel. +41 (0)81 858 58 58 / [www.val-muestair.ch]

]  ] ]] Dazu Frau Albertin:
Gerne verweisen wir Sie ausserdem auf das Buch "Flurbewässerung im Val Müstair" hin, welches Sie bei uns für CHF 20.00 beziehen können. Wir senden Ihnen auf Wunsch das Buch auch gerne per Post. In diesem Falle bitten wir Sie, uns CHF 20.00 in einer Note oder in Briefmarken zusammen mit der Bestellung zukommen zu lassen, da wir bei kleinen Beträgen aus ökologischen Gründen auf eine Rechnungstellung verzichten.
 
Oder eben bei einem Besuch im Val Müstair, wie ich, im Landgasthof Staila in Fuldera.
Oder eben bei eine




Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

muscat hat gesagt:
Gesendet am 20. Juli 2011 um 17:59
Danke für die Infos, Heinz.
Es ist schön zu sehen, dass die Gäste-Information Val Müstair sich jetzt darum kümmert, die Auals bekannter zu machen. Vermutlich ist man im Münstertal jetzt ungefähr an dem Punkt, an dem die Walliser vor 10 oder 20 Jahren waren. Die Walliser Tourismusorganisationen haben sicher auch viel mehr Geld für Marketing-Massnahmen. Jedenfalls ist es sehr nett, dass Jörg Clavadetscher sogar persönlich die Auals zeigen will.

Amiaivels salüds
Andreas


Kommentar hinzufügen»