Wegpunkte


Publiziert von schimi, 12. Juli 2011 um 14:45. Diese Seite wurde 223 mal angezeigt.

Hallo geneigte Leser,
kan mir mal einer erklären, warum die Koordinaten der Wegpunkte bei Hikr vertauscht sind zu den Koorninaten bei map.geo.admin.ch  

Amden Arvenbüel

bei Hikr = 47.14726830, 9.17407142

und bei
map.geo.admin.ch  = 9.17414 47.14729

Vielen Dank schon mal vorab
freundliche Grüße
Markus (Schimi)



Kommentare (3)


Kommentar hinzufügen

xaendi hat gesagt: Die abschliessende Antwort...
Gesendet am 12. Juli 2011 um 15:10
...werden wohl die beiden Entwickler geben können.

Ich kann mir aber gut vorstellen, dass es mit der Google Maps API (Schnittstelle) zu tun hat, welche auf Hikr des Öfteren zum Einsatz kommt (immer dann, wenn Wegpunkte auf einer Karte von Google angezeigt werden). Bei derselben wird bei Positionsangaben zuerst die Latitude (Breitengrad) und nachher die Longitude (Längengrad) verlangt. Bei der Webseite des Bundes handelt es sich (wohl) um eine Eigenentwicklung ohne Zusammenhang mit Google Maps.

Weiterführender Link zur Google Maps API

Grüsse
xaendi

Stani™ Pro hat gesagt:
Gesendet am 12. Juli 2011 um 15:17
Breite/Lange

It's not really important, but most of the time it's in this order, see Wikipedia for example. Swiss maps use swiss coordinates 123456/123456 and it corresponds to the "Lange/Breite". Who knows why?

Sputnik Pro hat gesagt:
Gesendet am 12. Juli 2011 um 15:42
Wissenschafltlich wird üblicherweise bei Koordinaten auf Oberflächen (Erde, Mond, Sonne, Planeten usw.) zuerst der Breitengrad, dann der Längegrad angegeben.

Dagegegen wird am Himmel zuerst die Rektaszension (0-24h an Stelle Grad E oder W), danach die Deklination (-90° bis +90°) angegeben.

Somit ist die Angabe wie auf HIKR eher korrekt da wir unsbekanntlich auf einer Oberfläche bewegen auch wenn die Berge in Himmel ragen :-)

Gruss, Sputnik


Kommentar hinzufügen»