Neue Account Struktur


Publiziert von Anna, 19. Juni 2007 um 12:39. Diese Seite wurde 206 mal angezeigt.

Hallo zäme,

Dank unserem Sponsor und  dem Kanton Graubünden (der ist auch ein bisschen Hikr-Sponsor, aber er weiss das nicht),  wir haben entschieden die Account-Struktur  zu verändern.

Wir wären froh, wenn  ihr eure Meinung dazu sagt. 

Die Struktur Basis-Pro wird bleiben wie sie jetzt ist, aber wir werden eine neue Struktur parallel dieser alten Struktur einführen. Die zwei  Strukturen sind unabhängig. Die neue Struktur ist basiert auf der Demokratie und der Meritokratie.

Also, hier ein kleines Schema um besser zu verstehen.


  Base Pro
Werbung JA NEIN
Speicherplatz begrenzt unbegrenzt

  Tourist Hikr-Mitglied
Speicherplatz klein genug
Stimmrecht NEIN JA

Fragen und Antworten

Kann man Pro und Mitglied sein?
Ja, die zwei Systeme sind unabhängig. Ein Pro-User und Hikr-Mitglied wird unbegrenzten Speicherplatz haben und keine Werbung sehen.


Wie kann man stimmen?
Man stimmt für die Tourenberichte. Wir wissen noch nicht ob die Stimmung nur mit 2 Möglichkeiten (positiv/ negativ) oder mit einer kompletten Bewertung, wie ist jetzt bei dem Foto-Wettbewerb, wird.
Wichtig: es ist eine Stimme für den Bericht,  nicht für  die  Touren. Also, wir stimmen  für etwas gut geschrieben und präsentiert, unabhängig von der Schwierigkeit der Tour.

Die Stimme wird uns erlauben die besten Berichte der Woche/Monate/Jahr  auszuzeichnen.
Umgekehrt, dieses System erlaubt uns die schlechte Berichte und Spam nicht mehr auf der erste Seite zu haben


Wie man wird Hikr-Mitglied?
Dank den Stimmen von den anderen Hikr-Mitgliedern. Jetzt werden automatisch Mitglied  sein alle Users die mehr als 5 Tourenberichte haben (ausser den leeren Tourenberichten)
Die neue abgemeldeten Users sind Touristen, bis wann sie nicht genug Stimmen gehabt haben. Man kann auch den Mitglied -Status verloren, wenn man zu viele negative Stimmen bekommt.


Wie viel ist 'genug'?
z.B. 16 Fotos/Tourenbericht ohne Limit des Speicherplatzes

UPDATE: ein kleines Schema, um vielleicht besser zu erklären


Base
Pro

Tourist
Hikr-Mitglied
Tourist
Hikr-Mitglied
Werbung
JA
JA NEIN
NEIN
Speicherplatz
klein
genug
unbegrenzt
unbegrenzt
Stimmrecht
NEIN
JA
NEIN
JA







Kommentare (8)


Kommentar hinzufügen

Matthias Pilz Pro hat gesagt: Fotos
Gesendet am 19. Juni 2007 um 13:52
Ich bin dagegen, eine Mengenbegrenzung einzuführen! Ich finde es super wenn ich so viele Fotos hochladen kann!

LG Matthias

Anna hat gesagt: RE:Fotos
Gesendet am 19. Juni 2007 um 15:47
Hallo Matthias,

du bist PRO, also du kannst wie viele Fotos möchtest hochladen. Das Limit ist nur für die Leute die ein Konto Basis haben und werden Mitglied.

Es ist so: Basis Account ist begrenzt, aber wenn man gute Berichte macht kann noch etwas Fotos hochladen, ohne für den Pro-Account zu bezahlen.
Wenn man Mitglied ist, dann kann man noch wahlen.
Users Pro werden keine Werbung sehen und kein Limit haben.

Man kann gleichzeit Pro und Mitglied sein, oder Pro und Tourist, oder Basis und Mitglied oder Basis und Tourist.

Ich hoffe dass jetzt mehr klar ist. Es ist nicht einfach zu erklären.

LG
Anna


Anna hat gesagt: RE:Fotos
Gesendet am 19. Juni 2007 um 17:28
Hi Matthias,

ich habe noch ein neues Schema gemacht. Vielleicht das hilft zu verstanden.

Cyrill Pro hat gesagt:
Gesendet am 19. Juni 2007 um 21:45
"Umgekehrt, dieses System erlaubt uns die schlechte Berichte und Spam nicht mehr auf der erste Seite zu haben...."

Was heisst den das? Werden Leute die sogenannt schlechte Berichte schreiben ausgegrenzt und von der Seite ausgeschlossen? Gibt es überhaupt schelchte Berichte? Nein, jeder Bericht ist einfach anders. Da bin ich dagegen, jeder soll schreiben wie er will, das macht die Vielfalt der Seite aus. Das ist interessant. Nicht jeder muss eine Doktorarbeit abliefern und ein Roman schreiben, einige können auch kurz und prägnant schreiben. Andere machen mehr Schreibfehler und wieder Andere setzen die Prioritäten wo anders. Für mich gibt es keine schlechte Berichte, sondern viele verschiedene Berichte.

Anna hat gesagt: RE:
Gesendet am 19. Juni 2007 um 22:30
Für Spam und schlechte Berichte meinen wir Berichte ohne Text oder mit einem Text wie '12345' oder die nicht zu tun mit der Website haben. Wir haben regelmässig diesen Berichte und wir sind müde die Polizei zu spielen.

Ich denke auch dass die Leute die gut schreiben sollen einen Preis haben. Diese Users machen viele Arbeit um einen guten Bericht zu veröffentlichen und diese Bemühung solltet etwas lohnen.

Ein guter Bericht, es ist nicht unbedingt ein Roman, ich finde persönlich, die sehr lange Berichte manchmal langweilig. Die Berichte zu kurze haben für mich keine Interesse.
Aber, jeder hat seine Meinung über einen Bericht und die Demokratie arbeitet, wenn man stimmen kann.
Man kann auch einen guten Bericht schreiben ohne dass man eine Doktorarbeit gemacht hat; es ist unabhängig, es ist nicht die Rechtschreibung das Wichtig!

Und endlich, niemand wird von der Seite ausgeschlossen, ausser den leeren Berichten und Spam Berichten (die schon regelmässig gelöscht sind).

Sesée hat gesagt: RE:
Gesendet am 20. Juni 2007 um 07:21
Bin ganz Deiner Meinung Cyrill. Besten Dank für Deine Formulierung.

VG Sesée

Alpin_Rise hat gesagt: Spam und Qualität!
Gesendet am 19. Juni 2007 um 23:22
Mir ist auch schon aufgefallen, dass noch fast nie klassischen Spam gesehn habe in hikr.org. Gute Arbeit bislang, Anna und Stani!

Eine Qualitätsbewertung wäre interessant, aber schwierig umzusetzen. Wird schnell kompliziert. Bin gespannt, was da noch kommt.

Die Accountstrukturen betreffen mich persönlich nicht - ich bin als pro-User sehr zufrieden und solange sich dabei nichts ändert - ok!

keep up the good work, thanks!

Anna hat gesagt: RE:Spam und Qualität!
Gesendet am 19. Juni 2007 um 23:49
>Eine Qualitätsbewertung wäre interessant, aber schwierig umzusetzen. Wird schnell kompliziert. Bin gespannt, was da noch kommt.

Im moment, es ist nur ein Test.

Unsere Idee ist dass die Users, die viele Bemühung machen um einen guten Bericht zu veröffentlichen, ausgezeichnet sind. Das ist für uns wichtig, weil diese Leute die gute Image unserer Website machen und wir möchten sie bedanken.

Wir auch sind gespannt zu sehen, ob die Stimmen als Qualitätsbewertung funktionieren. Wir haben gemerkt dass die Favoriten für den Fotos machen eine gute Arbeit.

Die Entwicklung dieser Funktionalität hat nur einen Tag Arbeit genommen, das lohnt sich für einen Test.

Jetzt sind auch wir gespannt. Aber, ich denke dass die meistens Leute auf der Website werden den Stimmrechts gut benutzen und das Resultat wird ganz normal.

>Die Accountstrukturen betreffen mich persönlich nicht - ich bin als pro-User sehr zufrieden und solange sich dabei nichts ändert - ok!

Ok!, ich werde deine Meinung nicht vergessen.

Ich habe jetzt die Eindruck dass niemand ist interessiert zu dieser neuen Struktur und dass die meistens sind schon zufrieden mit dem Pro-Account.
Im diesem Falls werden wir die neue Struktur NICHT entwickeln. Bevor dass wir eine definitive Antwort geben, sollen wir ebenfalls noch warten, vielleicht andere Users werden einen Kommentar hier lassen.

Ciao,
Anna


Kommentar hinzufügen»