Antibeschlag für Brille???


Publiziert von bikerin99, 26. Dezember 2010 um 17:31. Diese Seite wurde 302 mal angezeigt.

Hallo Zusammen,

auch dieses Jahr wieder. Kaum bewege ich mich im Freien etwas intensiver, beschlägt mir meine Brille. Das ist einach mies und kann auch sehr gefährlich sein. Weis jemand ob es einen Anti-Beschlag für Brillen gibt?

Letzten Winter hab ich ein paar Versuche mit Kontaktlinsen unternommen, aber dafür bin ich leider zu blöd:-(((

Grüsse

Sabine



Kommentare (8)


Kommentar hinzufügen

maawaa Pro hat gesagt:
Gesendet am 26. Dezember 2010 um 18:11
Hallo Sabine,

ich habe früher - bevor ich auf Kontaktlinsen umgestiegen bin :) - immer " Antibeschlagtücher " verwendet. So eine Art spezielle Brillenputztücher. Die waren, wenn ich mich recht erinnere, von Swirl. Hat damals ganz gut funktioniert.

Viele Grüsse & einen guten Rutsch !
Marco

Zaza hat gesagt:
Gesendet am 26. Dezember 2010 um 19:46
das Problem habe ich auch (v.a. im Winter) und obwohl ich diverse Antibeschlag-Mittelchen probiert habe, hat nichts davon zuverlässig funktioniert.

Kontaktlinsen habe ich vor Jahren mal ausprobiert und fand es damals untauglich, beso. beim Velofahren. Allerdings sollen die modernen Linsen (zB Tageslinsen) viel besser verträglich sein...vielleicht magst du noch einmal einen Versuch machen? Aber im Winter braucht man dann ja trotzdem eine Sonnenbrille, dann beschlägt halt die...

Pfaelzer hat gesagt:
Gesendet am 26. Dezember 2010 um 20:09
Das Problem haben alle Brillenträger ich habe ebenfalls noch keine befriedigende Lösung gefunden.
Allerdings trage ich bei Aktivitäten im Freien meistens die von Zaza erwähnte Tageslinsen. Das funktioniert prima ist finanziell erträglich und man hat immer frische sterile Linsen. Und komischerweise beschlägt die Sonnenbrille nicht so schnell wie die Korrekturbrille.

Viele Grüsse,
Wolfgang

kopfsalat Pro hat gesagt: flüssige seife
Gesendet am 26. Dezember 2010 um 20:42
z.b. abwaschmittel (möglichst unparfümiert)

- ein tropfen für beide brillengläser reicht
- mit dem finger auf beiden seiten der gläser verteilen
- ein wenig trocknen lassen
- mit einem fusselfreien tuch polieren
- fertig
- hält je nach luftfeuchtigkeit ein paar stunden bis einen tag lang

Fenek hat gesagt: Shampoo geht auch....
Gesendet am 26. Dezember 2010 um 21:49
statt mit Abwaschmittel habe ich gute Erfahrungen mit Shampoo gemacht. Gleiche Anwendung wie beschrieben.....

Sputnik Pro hat gesagt: PTFE
Gesendet am 26. Dezember 2010 um 22:22
Teflon beschichtete Brillengläser sind sehr einfach zu reinigen und beschlagen sich praktisch nicht.

bikerin99 hat gesagt: Vielen Dank:-)
Gesendet am 27. Dezember 2010 um 20:28
Hallo Zusammen,

herzlichen Dank für die Tipps:-) Ich werde mich dann jetzt ans Ausprobieren machen und Euch Bericht erstatten...

Grüsse
Sabine

SCM Pro hat gesagt:
Gesendet am 27. Dezember 2010 um 20:51
Einfacher Tipp: Versuchen durch die Nase zu atmen und nicht durch den Mund. Das hilft bei mir auf jeden Fall total. Allerdings bei grossen Anstrenungen nicht immer ganz einfach ;)


Kommentar hinzufügen»