Jetzt schon 3000er im Wallis?


Publiziert von anles, 3. Juli 2010 um 11:28. Diese Seite wurde 386 mal angezeigt.

Hallo

Ich bin nächstes Wochenende im Wallis. Wisst ihr wie die Schneebedingungen im Wallis zur Zeit sind? Kann man sich schon auf über 3000m wagen (ohne Gletscher, nur Wanderung) oder hat es noch zu viel Schnee?

Danke und liebe Grüsse, Anja



Kommentare (4)


Kommentar hinzufügen

Zaza hat gesagt: VS
Gesendet am 3. Juli 2010 um 15:21
Klar, da ist schon ganz vieles möglich, teilweise auch mit schönen Rutschpartien auf Altschnee. Reine Südhänge sind sehr weit hinauf schneefrei. omega3 war z.B. letzte Woche auf dem Oberrothorn und dem Latelhorn, beides ohne besondere Probleme.

Gruess, zaza

anles hat gesagt: RE:VS
Gesendet am 3. Juli 2010 um 15:54
Hallo Zaza

Danke dir! Unsere Tendenz wäre das Aeussere Barrhorn, ist schon recht hoch. Weiss auch nicht genau, ob der Normalweg genau über die Südseite geht. Ich werde auf alle Fälle vorher nochmal auf der Turtmannhütte anrufen.

Liebe Grüsse, Anja

Berglurch hat gesagt: RE:VS
Gesendet am 3. Juli 2010 um 21:23
Auch nordseitig ist alles drin bis 3000m im Wallis....

anles hat gesagt: Barrhorn
Gesendet am 12. Juli 2010 um 20:53
Am Wochenende war ich im Turtmanntal. Das Barrhorn ist zu 99% schneefrei und gut zu begehen.


Kommentar hinzufügen»