Unterengadin aus der Optik eines normalturistigen Fussgängers,


Publiziert von Henrik , 27. April 2010 um 22:58. Diese Seite wurde 321 mal angezeigt.

der nicht auf Komfort verzichten möchte, also gut hausen und speisen (frei von Mondänität) - gibt's das? Zeitpunkt Sommer 2010 und ÖV-gerechte Anreise!

Danke und Gruess


silbervogel




Kommentare (4)


Kommentar hinzufügen

bulbiferum Pro hat gesagt:
Gesendet am 28. April 2010 um 19:13
Hallo Silbervogel :-)

Das Engiadina in Ftan könnte etwas für dich sein. Von 6:00 früh bis spät abends gibt es zwischen Scuol und Ftan alle Stunde einen Postautokurs.

Liebe Grüsse, Markus

Zaza hat gesagt:
Gesendet am 29. April 2010 um 08:09
hol dir doch die "Urchuchi" (Band Deutschschweiz) aus der Bibliothek und plane die Wanderungen rund um die Restaurant-Tipps!

Hof Zuort und Vnà sind jedenfalls Adressen, die ich gerade im Kopf habe und gerne mal heimsuchen möchte.

Gruess, zaza

kopfsalat Pro hat gesagt: Sent
Gesendet am 29. April 2010 um 12:00
pensiun plaz

ein dorf wie aus dem schällenursli.

kopfsalat Pro hat gesagt: wandertipp
Gesendet am 29. April 2010 um 12:06
evtl. verbunden mit einem 1- oder 2-tägigen zur Chamanna Lischana (T2).


Kommentar hinzufügen»