Wegpunkte (Schweiz)


Publiziert von Omega3, 15. Januar 2007 um 12:37. Diese Seite wurde 526 mal angezeigt.

Wie werden die Eingaben der Wegpunkte gehandhabt? Darf jeder neue Wegpunkte eröffnen?

Woher kommen die genauen Koordinaten? GPS oder gis.swissinfo.org? Darf jeder Korrekturen vorschlagen?

 




Kommentare (15)


Kommentar hinzufügen

Stani™ Pro hat gesagt: Re: Wegpunkte (Schweiz)
Gesendet am 15. Januar 2007 um 12:49
> Wie werden die Eingaben der Wegpunkte gehandhabt?

Das sind zwei kleine Tutorial:

http://www.hikr.org/post2048.html
http://www.hikr.org/post2049.html

> Darf jeder neue Wegpunkte eröffnen?

Ja

> Woher kommen die genauen Koordinaten?

Ich benutze swissinfo, aber gps oder swissmap sind auch ok.

Man kann auch GPS/Swissmap/usw... Datei uploaden.

> Darf jeder Korrekturen vorschlagen?

Ja, natürlich! Sputnik korrigiert ziemlich alle falsche Koordinaten (спасибо/dankeschön Andi!!!)

Omega3 hat gesagt: Doppelte Wegpunkte
Gesendet am 7. März 2007 um 22:55
Wie können doppelte (oder falsche) Wegpunkte entfernt werden?
Beispiel Oberalpstock, hier sind drei Wegpunkte für den gleichen Gipfel eingetragen.
Ist dafür der Regions-Administrator zuständig?

Anna hat gesagt: RE:Doppelte Wegpunkte
Gesendet am 9. März 2007 um 21:25
Leider, bis jetzt niemand ausser ich kann das machen. Die Wegpunkte sind auch noch nicht mit einer Region verbindet.

Wenn du mir die Liste bei E-Mail sendest, werde ich alle diese Wegpunkte korriegieren.

In Zukunft, werden wir diese Teil des Systems verbessern.

Omega3 hat gesagt: RE:Doppelte Wegpunkte
Gesendet am 10. März 2007 um 01:34
Momentan habe ich keine weiteren auf Lager, wenn ich wieder einen finde, sende ich ihn per Mail.

Schöne Grüsse

KraxelDani hat gesagt: RE:Doppelte Wegpunkte
Gesendet am 25. September 2010 um 22:17
Ich hab sie schön gesammelt und habe darum eine ganze Liste davon:
www.hikr.org/list/370/

Danke Anna fürs Aufräumen.

Ich denke, durch die verbesserte Wegpunkteingabe (ca. vor einem Jahr) enstehen neu kaum mehr doppelte Wegpunkte.

Gruss, Dani.

mde hat gesagt: Neuer Wegpunkt/Wiki
Gesendet am 23. September 2010 um 15:37
Frage: kann man die Wegpunkte anderer User selber ändern, bzw. wären die Admins bereit, dies zu tun?

Der Hintergrund: ich hätte gerne einen Wegpunkt für das Klettergebiet "Wendenstöcke". Aktuell verteilen sich die Beschreibungen von Routen dort auf mehrere Gipfel-Wegpunkte (Mähren, Pfaffenhuet, Gross und Klein Wendenstock, Reissend Nollen).

Das ist irgendwie auch nicht ganz richtig, denn die Gipfel dieser Berge werden bei den Klettertouren niemals berührt. Man bewegt sich an deren felsigen Südwänden, eben in einem eigenen Kosmos, dem Klettergebiet "Wendenstöcke".

Dazu noch der Grund, warum ich gerne einen einheitlichen Wegpunkt hätte. Ich würde ein Wiki zu diesem Gebiet schreiben, mit darin enthalten die Kurzbeschreibungen aller Routen, die ich im Gebiet kenne. Diese dupliziere ich jetzt stets in allen meinen Tourenberichten. Eigentlich doof, das gehört klar in ein Wiki.

Nun aber ist das Problem, dass ich dieses Wiki nicht einem willkürlichen Gipfel der Wendenstock-Kette zuordnen möchte, oder für alle Gipfel der Kette dasselbe Wiki schreiben und pflegen.

Also, wie gesagt, ich würde gerne ein Wiki unterhalten, für mich macht es aber nur Sinn, wenn es einen entsprechenden Waypoint gibt, und alle bereits existierenden Berichte auf diesen Waypoint umgepolt werden.

Was ist das Vorgehen?

MaeNi hat gesagt: RE:Neuer Wegpunkt/Wiki
Gesendet am 23. September 2010 um 15:57
Vielleicht kreieren ja unsere lieben Admins eine neue Waypoint-Art "Klettergebiet"...;-)

Weil "Klettergarten" trifft ja die Wenden nicht wirklich, oder?

Gruss

mde hat gesagt: RE:Neuer Wegpunkt/Wiki
Gesendet am 23. September 2010 um 16:15
> Weil "Klettergarten" trifft ja die Wenden nicht wirklich, oder?

Nein, die Wendenstöcke sind nicht das, was man gemeinhin unter einem Klettergarten versteht. Und als "Garten" hätte man wohl lieberes ein flacheres Stück Erde als es dort gibt ;-)

Mir ging es aber nicht in erster Linie um eine neue Wegpunkt-Art. "Klettergebiet" wäre zwar wirklich schick und besser passend als "Wand" oder "Klettergarten", womit ich aber zur Not auch leben könnte.

Es ist mehr die Frage, ob wenn man "umbaut", auch wirklich alles umgebaut werden kann, d.h. alle alten Berichte auch auf den neuen Wegpunkt gesetzt werden können, auch diejenigen von anderen Usern.

felixbavaria hat gesagt: Geo-Tags
Gesendet am 23. September 2010 um 16:14
Hallo mde,

meines Erachtens wäre die beste Lösung, die Wegpunkte im Gebiet mit einem Geo-Tag "Wendenstöcke" zu versehen. Für den Geo-Tag kannst Du dann ein Wiki anlegen.

Es gibt übrigens auch einen Wegpunkt vom Typ "Wand", den Du Deinen Beschreibungen hinzufügen kannst.

Viele Grüße,

Felix

Stani™ Pro hat gesagt: RE:Neuer Wegpunkt/Wiki
Gesendet am 23. September 2010 um 17:46
Hi mde,

There is a little crash course about some not-well-known wiki features of hikr.org:

You can edit absolutely any waypoint: Landkarte -> Werkzeuge -> Wegpunktbearbeitung or use little wrench icon in the waypoint selection dialog.

You can add/edit a wiki page to each waypoint: look for the "Wiki" link on the right side of the waypoint page (like this one, look on the right in the menu])

You can create a "Geo-tag" and add many waypoints to it, example of a geotag: Brienzergrat; to add use the "Schlagwörter hinzufügen" button located (again) on the right side of the point page.

You can add/edit a wiki page for the geotag, link "Wiki" on the right side, look here on the right: Brienzergrat

And we have routes, and this is a wiki too. Any number of routes can be added to any point, check the button "Neue Route eintragen" on the right. Routes are then listed on the top of the point page, look here for an example: www.hikr.org/dir/Eisenerzer_Reichenstein_9104/, there is one route here.

As a bonus, you can improve the site by added the other's reports to an existing route, look for the "Routen" button on the right side of a report page. Route difficulty is calculated as average (more or less) of difficulties given from various reports.

All our wikis are multilangual (ie one version per language)

Could those features help in this case or we need something more?

mde hat gesagt: How to proceed?
Gesendet am 24. September 2010 um 22:42
Hi Felix & Stani,

Many thanks for your instructions, especially for pointing me towards the Geo-Tag feature. However, I'm not so sure whether this is the way to go, or at least I think I have to alter it slightly.

Using the (summit) waypoints for Reissend Nollen, Klein and Gross Wendenstock, etc. to create a Geo-Tag "Wendenstöcke" and writing a wiki does mean that I somehow hijack these waypoints for my rock climbing purposes. This is even more problematic, since the climbing routes don't lead to the actual summits, and the climbers are in no way interested in reaching them. Moverover, on this Geo-Tag-Site, also mountaineering/scrambling reports to the summits do appear, and then (kind of) spoil the Geo-Tag which is targeted to rock climbing.

Thus, the best way to proceed is probably to introduce one or several new waypoints that mark the top of the climbs. If it's only one waypoint, then I will write a wiki for this, if it's several waypoints, I Geo-Tag them and have the wiki there.

The problem which remains with this latter solution is that I can in fact change my old reports to this/these new waypoints. However, I cannot do this for the (few) reports of p47. That's not the end of the world, but it's still a bummer.

Then, what was discussed above already, it's also questionable which type of waypoint to use. Neither "Wand" nor "Klettergarten" does really match. I agree this is somewhat academic. The easiest way to circumvent this is to change "Klettergarten" into "Klettergebiet", i.e. "Climbing Area".

Thanks again and I hope you can follow me...

Cheers!

Stani™ Pro hat gesagt: RE:How to proceed?
Gesendet am 25. September 2010 um 13:52
Hi mde,

We noticed that "Klettergarten" is not a very good choice when we had to translate it in french. "Jardin de grimpe" sounds strange. So we called it simply "Voies de grimpe".
"Klettergebiet" / "Climbing area" is great because it solves this problem and very easy to implement (just change one line in translation file).

For the routes, I don't know, but maybe you can use the routes feature? :-)) It seems that it can work: you can attach many routes to a Climbing Area/Wand/Peak or whatever, they are a wiki, you can add pictures to them, for example topos, you can geo files to them and you can add them to your's and other's reports. What do you think?

Stani™ Pro hat gesagt: RE:How to proceed?
Gesendet am 25. September 2010 um 20:17
PS: changed Klettergarten to Klettergebiet

mde hat gesagt: Strategy
Gesendet am 27. September 2010 um 13:18
Thanks, Stani!

I think what I will do is as follows: set new "Klettergebiet" waypoints for the Wendenstöcke peaks, put them together as a Geo-Tag and then have routes, either on the waypoints, or on the Geo-Tag (if the latter is possible). Now it's my turn to do the work... it will probably take some time.

Thanks again and cheers!

Stani™ Pro hat gesagt: RE:Strategy
Gesendet am 27. September 2010 um 17:35
Hi mde,

You can try to see how it works out. If something is wrong then we always can delete it and restart :-)


Kommentar hinzufügen»