Mitfahrgelegenheit ins Wallis


Published by Abenteurer&Bergrebell Ötzi II, 5 May 2019, 18h45. This page has been displayed 2343 times.

Liebe autofahrende Bergfreunde,

ich suche am Freitag, 09.05.19 eine Mitfahrgelegenheit nach Visp oder Saas-Fee.

Ich kann zusteigen in Garmisch, München, Reutte, Innsbruck.

VG,

Ötzi II



Comments (54)


Post a comment

laponia41 Pro says: ÖV ins Wallis
Sent 5 May 2019, 19h43
So ganz nebenbei: Die Verkehrsverbindungen ins Wallis sind super!

Abenteurer&Bergrebell Ötzi II Pro says: RE:ÖV ins Wallis
Sent 5 May 2019, 19h48
...und Super teuer!

laponia41 Pro says: RE:ÖV ins Wallis
Sent 5 May 2019, 20h33
Wenn man eine Vollkostenrechnung macht, sind sie mit dem Auto nicht billiger!

Abenteurer&Bergrebell Ötzi II Pro says: RE:ÖV ins Wallis
Sent 5 May 2019, 20h47
Ich bin ja kein Halter eines PKWs!

cicindela Pro says: RE:ÖV ins Wallis
Sent 5 May 2019, 20h41
Mit IC-bus München-Zürich und weiter mit der Bahn nach Visp ist 40 euro. 6 mal täglich. Finde ich nicht teuer für 500km.

Abenteurer&Bergrebell Ötzi II Pro says: RE:ÖV ins Wallis
Sent 5 May 2019, 20h50
Eine langwierige Fahrt, bei der man sich womöglich mit niemand unterhalten kann. Vielleicht kann man mit dem Autofahrer, der einen mitnimmt eine gute Unterhaltung führen, besonders wenn er ein Bergfreund ist!

Abenteurer&Bergrebell Ötzi II Pro says: RE:ÖV ins Wallis
Sent 5 May 2019, 21h05
Von Zürich nach Visp zahlt man mit Halbtax-Abo (hab ich nicht) 44€!

Abenteurer&Bergrebell Ötzi II Pro says: RE:ÖV ins Wallis
Sent 5 May 2019, 21h06
Von Garmisch nach Visp zahle ich mit dem Supersparpreis der DB am Freitag nur 49,40€, am Samstag 32,90€! Also fahre ich am Samstag!

Linard03 Pro says: RE:ÖV ins Wallis
Sent 8 May 2019, 19h23
EUR 49.40 oder 32.90 von Garmisch nach Visp? Ist (genau genommen) viel zu günstig … ÖV kostet nun mal was ...

Abenteurer&Bergrebell Ötzi II Pro says: RE:ÖV ins Wallis
Sent 9 May 2019, 14h20
Zu günstig nicht, denn sonst bleibt mancher einfach zuhause u. zu viele Sitzplätze bleiben leer, was unwirtschaflich ist!

Henrik says: RE:ÖV ins Wallis
Sent 9 May 2019, 09h39
Nicht unmittelbar, aber trotzdem noch ein Hinweis auf die Debatten um den ÖV.

Abenteurer&Bergrebell Ötzi II Pro says: RE:ÖV ins Wallis
Sent 9 May 2019, 14h27
Ich zahle 490€ für ein Jahresticket für ganz Tirol! Wenn man diesen Preis auf die Fläche der Schweiz hochrechnet, ergäbe sich für ein GA ein Preis von ziemlich genau 1600€!

Sputnik Pro says: Dank dem gesparten Geld...
Sent 9 May 2019, 09h43
... gibt es dafür 2 Bier in Saas Fee :-)

Abenteurer&Bergrebell Ötzi II Pro says: RE:ÖV ins Wallis
Sent 9 May 2019, 14h37
Mit dem Supersparpreis der DB von Nordbaden über Basel nach Visp zu fahren, scheint teilweise billiger zu sein, als wenn ich in Basel mit dem Halbtax-Abo u. demselben Ziel einsteige! (wir Deutsche erzielen wegen der €-Schwäche mittlerweilse allerdings auch nur noch die Hälfte des Einkommens der Schweizer!)

Erdinger says: Kostenausgleich für Fahrer
Sent 5 May 2019, 20h46
Bei Mitfahrportalen wird ja auch eine nicht unerhebliche (und völlig logische) Pauschale für den Fahrer verlangt.
Bei uns ist es auch üblich, dass ich meinen Spezis Spritgeld gebe, wenn ich bei Ihnen zum Wandern mitfahre. Umgekehrt ist das ganz genauso. Und Cinindela schon schreibt, sind 40 Euro für solch eine Entfernung nicht so dramatisch, zumal du die Strecke ja wohl nicht häufiger zurücklegen wirst.

Abenteurer&Bergrebell Ötzi II Pro says: RE:Kostenausgleich für Fahrer
Sent 5 May 2019, 20h53
Da ich ehrlich gesagt nicht damit rechne, dass ich hier jemand finde, der mich mitnimmt, werde ich wohl morgen ein Supersparpreisticket der DB für Samstag kaufen. Freitag würde ich lieber fahren, da kostet das Ticket aber deutlich mehr!

Sent 6 May 2019, 08h10
PS: Skis nicht vergessen!

Sent 9 May 2019, 13h40
Gottseidank hab ich nix gebucht! Wetterbereicht hat sich verschlechtert, einfach unzuverlässig (Wetter oder Bericht?)!

Henrik says: RE:einfach unzuverlässig (Wetter oder Bericht?)!
Sent 9 May 2019, 16h03
Also das geht ja gar nicht! Jetzt hättest Du die Möglichkeit gehabt.... und jetzt ist das WETTER unzuverlässig...hast Du eine Rückerstattungsanzeige aufgegeben... es möge dann schön sein, wenn DU unterwegs bist... übrigens... es schreibt sich ...bericht und nicht bereicht...aber es ist eine Bereicherung, Dich hier textmässig zu verfolgen..

Abenteurer&Bergrebell Ötzi II Pro says: RE:einfach unzuverlässig (Wetter oder Bericht?)!
Sent 9 May 2019, 17h33
Danke Henrik! Im Gegensatz zu Facebook kann man hier keine Textkorrekturen vornehmen, sondern muss den ganzen Kommentar löschen, um Schreibfehler zu beseitigen! Hilft nur eins: den Kommentar vor einer Veröffentlichung noch einmal ganz langsam lesen u. dabei Fehler ausmerzen!

mong Pro says: RE:einfach unzuverlässig (Wetter oder Bericht?)!
Sent 10 May 2019, 05h18
> ...kann man hier keine Textkorrekturen vornehmen, sondern muss den ganzen Kommentar löschen, um Schreibfehler zu beseitigen! Hilft nur eins: den Kommentar vor einer Veröffentlichung noch einmal ganz langsam lesen u. dabei Fehler ausmerzen!

Nö, das geht ganz leicht.
Copy & Paste (Kopieren und Einsetzen).
Du nicht kennen?

georgb Pro says: Ich nicht kennen
Sent 10 May 2019, 08h01
Bitte erkläre mir genauer, wie du das mit dem Kopieren und Ersetzen machst, weil ich nicht wissen, wie geht ;-)

Abenteurer&Bergrebell Ötzi II Pro says: RE:einfach unzuverlässig (Wetter oder Bericht?)!
Sent 10 May 2019, 15h16
Ich kenne am Computer nur wenige Funktionen!

mong Pro says: RE:einfach unzuverlässig (Wetter oder Bericht?)!
Sent 10 May 2019, 20h37
@georgb
@bergrebell

Ich kann Copy & Paste nicht so gut erklären, weil mir die Fachsprache dazu fehlt. Aber es ist sehr einfach. Viel einfacher als es scheint.
Ich habe zwar einen Mac, und der Link (unten) ist für PC, weil ich vermute, dass ihr keinen Mac habt, sondern einen PC.
⬇︎☟⬇︎
/www.youtube.com/watch?v=NsrqigE9r9g

Deleted comment

mong Pro says: RE:
Sent 10 May 2019, 21h24
@georgb

Ich habe einen Mac. Ich weiss nicht, ob es auf einem PC dasselbe ist.

Ich versuche es:

1. Markiere deinen bereits veröffentlichten Kommentar mit 'cmd + c'
(von oben links bis unten rechts scrollen)

2. Lösche deinen bereits veröffentlichten Kommentar!

3. Mache ein neues Textfeld auf!

4. In dieses neue Textfeld kopierst du deinen Kommentar
mittels 'cmd + v'

5. Jetzt kannst du jedes einzelne Wort korrigieren.

6. Auf 'Senden' klicken!

7. Ich frage mich aber schon ein bisschen,
wieso hier niemand von den Hikers aus der IT-Branche
sein Wissen in diesem Fall weitergibt.

Ich bin nämlich eine totale Nuss in Sachen Computer,
und ausgerechnet ICH soll irgendwelche IT-Sachen
erklären müssen ;-(

;-)

tenor says: RE:totale Nuss in Sachen Computer,
Sent 10 May 2019, 21h54
Ich kann dich beruhigen: für diese Art von Wissen brauchst du kein IT-Spezialist zu sein, dafür sind Nüsse gut genug:)

....und in der Regel wird cmd auf dem PC durch ctrl ersetzt.
....und statt (von oben links bis unten rechts scrollen) Tastenkombi 'cmd+a.....and bob's your uncle.

mong Pro says: RE:totale Nuss in Sachen Computer,
Sent 10 May 2019, 22h04
'cmd+a'

Super! Danke! Schon wieder etwas gelernt ;-)

mong Pro says: RE:
Sent 11 May 2019, 05h17
Hallo Georg
Ich habe noch etwas gefunden hier

Wichtig ist: Den vorher mit 'strg + c' (oder 'ctrl + c') kopierten und somit im Zwischenspeicher gespeicherten, alten Text-Kommentar löschen, dann per 'strg + v' (oder 'ctrl + v') ins neu eröffnete Kommentar-Textfeld einfügen. Dann dort das falsch geschriebene Wort mit dem richtigen Wort korrigieren. Viel Spass!
Gruss Jerry

mong Pro says: RE:
Sent 11 May 2019, 05h55
Soll ich eine neue Community eröffnen?
Vielleicht mit dem Titel:
⬇︎☟⬇︎
"Hikr helfen Hikr bei Computerproblemen in Bezug auf Korrekturen in den Kommentar-Texten"

;-))))

georgb Pro says: IT-mong
Sent 11 May 2019, 09h33
Der Zauberspruch ist "neues Kommentar-Textfeld aufmachen". Dann gehts natürlich kinderleicht. Hat nur einen Schönheitsfehler: Der alte Kommentar bleibt als "gelöschter Kommentar" stehen. Und ich hatte mir doch vorgenommen, nie wieder etwas zu löschen ;-)

mong Pro says: RE:IT-mong
Sent 12 May 2019, 07h13
Guten Tag Herr Georg

Seien Sie unbesorgt! Den alten Text im neuen Textfeld können sie ruhig löschen, weil Sie ihn ja per ctrl+c in den Zwischenspeicher befördert haben, wo er immer noch träge herumliegt und nur darauf wartet, mittels ctrl+v in das neue Textfeld gepastet zu werden. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntag.

Mit freundlichem Gruss

Schweizerische Eidgenossenschaft
Amt für IT-Beratung
Abteilung Copy & Paste
Kundendienst
Georgstrasse 42
CH-54321 Monghausen

georgb Pro says: Mitfahrgelegenheit ins Wallis
Sent 12 May 2019, 18h25
Wohin die Reise ins Wallis auf Umwegen führen kann ;-)))

sven86 says: RE:IT-mong
Sent 12 May 2019, 22h16
Leute Leute, mal wieder ganz großes Kino hier!

georgb Pro says:
Sent 12 May 2019, 22h58
Schinema, Schinema ;-)

georgb Pro says:
Sent 11 May 2019, 09h18
Sorry Jerry, aber wenn der Kommentar veröffentlicht ist, kann man ihn auch mit copy&paste nicht mehr korrigieren. Welche wundersame Paste benutzt du dafür?

Sent 9 May 2019, 13h42
Ski im Plural: die Skier!

Kopfsalat Pro says: RE:
Sent 9 May 2019, 18h00
Nöö. Im Wallis sagt niemand Skier.

Sent 10 May 2019, 15h18
Hier handelt es sich ja um Schriftsprache!

Kopfsalat Pro says: RE:
Sent 10 May 2019, 16h01
Auch schreiben tut dies in der Schweiz niemand.

klemi74 says: RE:
Sent 10 May 2019, 20h29
...und laut Meister Duden wäre "Ski" der perfekte Plural, "Skier" ist die 1b-Lösung.

Kopfsalat Pro says: RE:
Sent 10 May 2019, 21h22
> laut Meister Duden

Das ist das Problem mit uns Schweizern und Deutschen. Uns verbindet Herkunft und Kultur, das einzige was uns trennt, ist die Sprache.

Sent 10 May 2019, 19h24
Ich sage immer: "meine Ski" ohne dieses überflüssige, wohl vom Englischen übernommene Plural-s. Der neudeutsche Plural (die) "Jungs" finde ich auch dämlich, denn richtig heißt es "die Jungen".

Kopfsalat Pro says: RE:
Sent 10 May 2019, 20h17
Genau, denn Skis wurden erstmals im vorletzten Jahrhundert von Englischen Touristen in die Schweizer Alpen gebracht und mit ihnen auch das dazugehörige Wort. Da sie aber wohl meist mit mehr als einem Ski unterwegs waren, benutzten sie die Pluralform mit "s".

Fraglicher ist eher, woher die seltsame Endung -er für den Plural herkommt.

Woher "Schi" mit "sch" kommt, ist hingegen belegt und nicht gerade ein Ruhmesblatt für die Deutsche Sprache.

stkatenoqu says: RE:
Sent 10 May 2019, 21h57
Hallo Kopfsalat, das Wort SKI stammt aus dem Norwegischen und wird dort "Schi" gesprochen. "Skier" (gesprochen "Schi-er") ist die normale Mehrzahlform im Norwegischen.

Viele Grüsse

Gerhard

Kopfsalat Pro says: RE:
Sent 10 May 2019, 22h33
Danke.

Leider haben die Skis auf ihrem Weg in die Schweiz den Umweg über England genommen.

Da bekomme ich gerade Lust auf ein Glas Schianti.

stkatenoqu says: RE:
Sent 12 May 2019, 19h25
Den trink ich meistens, wenn ich in Tschaorle oder in Tschesolo bin.

Kopfsalat Pro says: RE:
Sent 12 May 2019, 20h47
Heute gabs leckere Bru-sch-ette und das mitten im Basler Jura.


mong Pro says: RE:
Sent 13 May 2019, 07h38
Wäääähhh....!!!

Berglurch says: Ski-cksal...
Sent 9 May 2019, 18h42
Hallo zusammen

Da ist man mal ein schlappes Paar Jährchen nicht auf hikr unterwegs und dann bekommt man beim ersten Besuch solch einen berichernden Bereicht, äh ich meine natürlich Thread. vorgesetzt. Dickes gefällt mir (auch diese Funktion gibts bei Facebook und bei hikr nicht).
Wünsche weiterhin gutes Gelingen. Und ich denke, ich werde wirklich wieder öfter hikrn!

LG
Klaus

P. S. Wetter war am Wochenende tatsächlich nichts besonderes...

laponia41 Pro says: RE:Ski-cksal...
Sent 9 May 2019, 20h32
Das erfreulichste an diesem Tread: der Berg beginnt wieder zu lurchen. Wie wäre es mit einem Wiedersehn am nächsten Hikr-Treff?

Henrik says: RE:Ski-cksal...
Sent 11 May 2019, 11h34
Geniale Wahrnehmung, Danke!

> der Berg beginnt wieder zu lurchen.

Berglurch says: RE:Ski-cksal...
Sent 11 May 2019, 12h24
Na, das ist ja mal ein Empfang. Hikr Treff. Ja, warum eigentlich nicht. Jetzt muss ich mal die weiteren Fäden durchsuchen, wo und wann der ist.

Liebe Grüsse

laponia41 Pro says: RE:Ski-cksal...
Sent 11 May 2019, 20h07
Aktuelle Informationen dazu findest du hier:
http://www.hikr.org/post140323.html

Ich bin jedenfalls wieder mit dabei.

LG Peter


Post a comment»