Zwei Anpassungen beim Lawinenbulletin und neue Lawinengeländekarten


Publiziert von Chrichen, 21. Dezember 2018 um 20:08. Diese Seite wurde 426 mal angezeigt.

Wochenberichte vom SLF weisen auf zwei Anpassungen im Lawinenbulletin für diesen Winter hin:

Lawinengrösse: Änderungen der Namen
Vgl. hier (fast zuunterst) im Wochenbericht 01. November - 30. November 2018 und hier

Verwendung der typischen Lawinenprobleme im Bulletin
"Um mit den typischen Lawinenproblemen wieder vermehrt den Fokus auf das Wesentliche zu lenken wurde beschlossen, deren Verwendung in den Gefahrenbeschrieben anzupassen."
Vgl. hier (ebenfalls recht weit unten) im Wochenbericht 14. - 20. Dezember 2018

Lawinengeländekarten
Im Wochenbericht 14. - 20. Dezember 2018 (Link oben) werden ausserdem neue Lawinengeländekarten vorgestellt, die zumindest auf den ersten Blick vielversprechend aussehen. Sie sollen verfügbar sein auf White Risk und als halbtransparente Layer auf map.geo.admin.ch. Detaillierte Informationen und die Links zur Darstellung auf map.geo.admin.ch finden sich hier. Die Karten sind statisch. D.h. sie geben nicht die aktuelle Lawinensituation wieder, sondern spezifische Eigenschaften des Geländes.

Ich wünsche schöne und unfallfreie Touren!



Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

tricky Pro hat gesagt:
Gesendet am 26. Dezember 2018 um 09:38
Danke für das Publizieren. Für alle Interessierte zum Thema Risikomanagement:

GKMR als Risikobeurteilung - Neues Verfahren zur Beurteilung der Lawinengefahr

In den letzten Jahren ist die Beurteilung der Lawinengefahr viel über die Hangsteilheit definiert worden. Statistiken belegen, dass das so nicht haltbar ist. Neue Ansätze sind notwendig. --> GKMR als Risikobeurteilung

Weitere Infos zu diesen Themen in meinem Newsletter

Chrichen Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 27. Dezember 2018 um 18:02
Vielen Dank für den Tipp! Werde das demnächst mal genauer studieren.

Die bekannten statistischen Verfahren zur Einschätzung der Lawinengefahr nutzen die Hangsteilheit und Gefahrenstufe ja auch nur meist als ersten Filter für eine grobe Einschätzung.

Wünsche schöne Touren!


Kommentar hinzufügen»