Mal vor der Kiste ...


Publiziert von nadirazur, 14. Mai 2009 um 14:41. Diese Seite wurde 232 mal angezeigt.

... keine Ahnung, wo ich das hinschreiben soll, aber es lohnt sich, mal auf die andere Seite zu sehen ...

Informativ, interessant, ernüchternd ...

Datum des "Ausflugs": heute abend, auf SF1, 20:05

Ort: Couch

Sportart und Schwierigkeit: F(ernsehen)1

Viel Spass dabei!



Kommentare (4)


Kommentar hinzufügen

Sputnik Pro hat gesagt: Grossartige Sendung!
Gesendet am 14. Mai 2009 um 14:47
Habe schon letzte Woche den ersten Teil gesehen. Die Dokureihe ist sehr gut gemacht, endlich zeigt einmal ein Film dass ohne Nepalesen (fast) gar nichts am Everest geht und sie die besten Höhenbergsteiger sind. Es ist sowiso extrem was die Sherpas leisten! Ich werde heute Abend wieder kucken ;-)

ABoehlen Pro hat gesagt: wirklich beeindruckend!
Gesendet am 15. Mai 2009 um 07:45
Ja, ist eine ausgezeichnete Doku. Habe leider den ersten Teil verpasst, war aber dafür gestern Abend umso mehr begeistert. Was die Sherpas leisten ist wirklich unglaublich. Mit 30 bis über 40 kg am Rücken kraxeln sie täglich 1000 und mehr Höhenmeter durch extrem steiles Gelände bergan, bei einer Luftdichte von gerade mal noch 300 - 400 mBar.

Aber man bekommt auch gut mit, was für Ausmasse der ganze Rummel am Everest mittlerweile angenommen hat. Davon erfährt man schon eine ganze Menge in den zahlreichen Büchern, die nach der Tragödie vom Mai 1996 geschrieben wurden (Krakauer, Boukreev etc.), aber es ist auch eindrücklich, dies mal im Fernsehen zu sehen. Die vielen Unfälle ändern wohl nichts daran, dass sich jedes Jahr von neuem hunderte Bergsteiger diese Strapazen antun...

denali2002 hat gesagt: Video Download
Gesendet am 15. Mai 2009 um 07:57
...ich habe leider den ersten Teil auch verpasst. Auf www.dok.sf.tv kannst Du aber die Sendungen runterladen. Gratis und franko. Das werde ich auf jeden Fall machen. Diese Dokumentation ist so gut gemacht dass es sich meiner Meinung nach lohnt auch später mal wieder reinzusehen.


markom hat gesagt: Spitzen Doku...
Gesendet am 15. Mai 2009 um 17:35
...hat da das SF gezaubert. Auch die Einbindung der Einheimischen ins Kamerateam bzw die komplette Filmarbeit ab Lager 3 glaube find ich gut. So stehn wir alle nächste Woche Donnerstag abends um 9 auf dem Everest...,weil ob ich mir so ein Alarm dort antun würde, in einer Schlange auf einen bis hoch präparierten Berg zu latschen, ich glaube eher nicht.( abgesehen von den vielen Moneten natürlich;-)
Noch zum Thema Sherpas. Manche von ihnen schleppen bis zu 120kg durch die Gegend,(in tieferen Lagen bis 4500m). Bei 50cent pro kg, für dortige Verhältnisse ein echt guter Verdienst. Alles in Allem ist der Bergtourismus schon ein Segen für die Bewohner dort..


Kommentar hinzufügen»