Kraxeltouren mit 8-jährigem Kind


Publiziert von zrihorn, 4. Juni 2018 um 10:55. Diese Seite wurde 564 mal angezeigt.

Liebe alle

Wer kann mir kurze Kraxeltouren mit einem 8-jährigen Kind empfehlen in der Ostschweiz / Zentralschweiz? Es sollten nicht zu viele Höhenmeter sein und abwechslungsreich mit Kraxelstellen bis II/III, welche man am kurzen Seil meistern kann im Stile vom Grosser Mythen via Schafsweg / Rotgrätli (T5, II) oder Kleiner Mythen Normalweg (T5, II)?

Herzlichen Dank für alle Vorschläge!


Zrihorn 



Kommentare (7)


Kommentar hinzufügen

roger_h Pro hat gesagt:
Gesendet am 5. Juni 2018 um 08:25
Da würde mir spontan das  Haupt 2312m in den Sinn kommen. Von Melchsee-Frutt aus sind das ca. 400hm und T5 II. Es hat einiges an Seilen und Ketten unterwegs, an den Befestigungen von diesen kann man gut jemanden nachsichern.

Gruss
Roger

Bertrand Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 5. Juni 2018 um 08:30
Vielleicht Stockflue - Bütziflue ? Unser Sohn war damals knapp 7-Jahre alt...

Alpin_Rise hat gesagt: RE:
Gesendet am 6. Juni 2018 um 08:42
Ist mir auch in den Sinn gekommen: kurze anspruchsvolle Stellen, mit leichte Abstieg. Bähnli und See als Belohnung. Kandidat wär auch noch die Fruttstägen, evtl. mit Überschreitung ins Lidernen.
Generell würde ich eine Tour ohne lange ausgesetzte Grate wählen.

Auch in Frage kämen evtl. leichte Klettersteige wie z.B. Pinut, Alpbachschlucht, Diavolo oder diejenigen bei der Brunnihütte.

G, Rise

BergEvent hat gesagt:
Gesendet am 5. Juni 2018 um 11:15
Rigi - Hochfluh hat div interessante Varianten

roger_h Pro hat gesagt:
Gesendet am 5. Juni 2018 um 19:23
Tomlishorn Südwestgrat wäre sicher auch nach deinem Geschmack!

zrihorn hat gesagt:
Gesendet am 6. Juni 2018 um 08:25
Herzlichen Dank für die guten Tipps! Ich glaube, wir werden am Samstag den Rigi Hochflue über den Ostgrat mit Abstieg über den Nordgrat machen.

bergstrolk Pro hat gesagt:
Gesendet am 6. Juni 2018 um 18:04
Die 'Arschbagge' an der Rigi ist auch ganz witzig, und wenn man mit Gondelbähnli bis Seebodenalp fährt auch höhenmetermässig absolut im Limit


Kommentar hinzufügen»