Das Schneekartenarchiv von SLF zugänglich gemacht


Publiziert von Stijn, 23. November 2017 um 21:46. Diese Seite wurde 462 mal angezeigt.

Ich möchte gerne ein kleines Projekt von mir vorstellen.

Die SLF-Website hat ein grosses Archiv mit Schneekarten (Schneehöhe, Neuschnee, usw.). Die Karten aus der Vergangenheit sind aber gut versteckt auf der Webseite und das durchsuchen vom Archiv ist leider mühsam.

Ich habe eine kleine Website erstellt wo alle verfügbare Schneekarten von 2001 bis heute gesammelt sind und viel einfacher zugänglich gemacht sind.

Das Ziel von der Seite ist das es einfach wird z.B. die Entwicklung von der Schneehöhe während einem Winter zu visualisieren, oder zu sehen wie viel Schnee es dieses Jahr hat in Vergleich zu vergangene Jahren.

Auch für die Tourenplannung kann es ein nützliches Tool sein: wenn man Fotos oder ein Tourenbericht hat aus der Vergangenheit, kann man die Schneehöhe an diesem Datum direkt vergleichen mit der Schneehöhe von heute.

Das Tool ist verfügbar auf https://stijnvermeeren.be/slf/ .

Ich freue mich über Feedback und Ideen zur Verbesserung.

LG,

Stijn



Kommentare (4)


Kommentar hinzufügen

Zaza hat gesagt:
Gesendet am 24. November 2017 um 08:39
Interessante Sache, vielen Dank Stijn für die Arbeit und das Teilen! Das wäre vielleicht auch zum Verlinken auf der Seite des Skitourenguru interessant.

Lg zaza

Alpin_Rise hat gesagt: Tolle Sache!
Gesendet am 24. November 2017 um 16:17
Das Archiv des SLF ist in der Tat kryptisch und alles andere als Benutzerfreundlich, auch nach dem Relaunch der Site gibts nichts gscheites ausser die verschachtelten Ordner.

Für mich ist der Rückblick auf Schnee/Lawinendaten im Abgleich zu eigenen Erfahrungen bzw. Tourenberichten Dritter ein wichtiges Element der Lawinenprävention.

Toll fände ich die selbe Darstellung für die Gefahrenkarte am Tag X verglichen mit Tag Y.

G, Rise

Stijn Pro hat gesagt: RE:Tolle Sache!
Gesendet am 24. November 2017 um 17:47
Danke Rise.

Die Gefahrenkarte habe ich in diese erste Version noch bewusst noch nicht mit einbezogen. Dafür gibt es zwei Gründe.
* Erstens werden manchmal mehrere Gefahrenkarten am gleichen Tag publiziert. Da muss ich noch einige technische Details lösen damit mein Tool das richtig abfangen kann.
* Zweitens gibt es noch eine Sicherheitsfrage. Ich möchte unbedingt vermeiden dass Leute nur über mein Tool die aktuelle Gefahrenkarte anschauen, und nicht mehr direkt bei SLF das Lawinenbulletin abfragen. Wie ich das genau bewerkstelligen kann, weiss ich noch nicht genau.

LG,

Stijn

JeHe hat gesagt: Super!
Gesendet am 25. November 2017 um 15:05
Geniale Sache. Vielen Dank für deine Arbeit!


Kommentar hinzufügen»