Das Dilemma mit dem Gewicht


Publiziert von Henrik , 14. Dezember 2016 um 10:53. Diese Seite wurde 962 mal angezeigt.

Zitat: „Mit dem Abmagerungskur der Berg-Ausrüstung ist es wie mit der Hollywood-Diät: Sie funktioniert nur, wenn man konsequent bleibt. Lesen Sie zum Thema auch «Leichtbauwahn auf Tour», einen Beitrag von Christian Penning.
 
Auch wenn viele sagen, Outdoor-Werbung inszeniere lediglich eine Scheinwelt, ist sie für mich als Konsumentin wichtig. Sie klärt mich auf und gibt mir Gesprächsstoff für Smalltalks.“
 
 
Gruss
 
Henrik
 
 



Kommentare (13)


Kommentar hinzufügen

Kopfsalat Pro hat gesagt:
Gesendet am 14. Dezember 2016 um 11:57
Das A und O des Leichtgewichtswanderns:

Die leichteste Ausrüstung ist die, welche du nicht mitnimmst.

NB: Auch dies wird wieder eine ewige und komplett fruchtlose Diskussion werden. Besten Dank für die Bescherung.

Sputnik Pro hat gesagt:
Gesendet am 14. Dezember 2016 um 12:24
Oder Heli-skiing, da musst du 0,0 Gramm hochschleppen :-)

Alpin_Rise hat gesagt: Leichtgedankenwahn
Gesendet am 14. Dezember 2016 um 13:38
Analog dazu: Der angenehmste Kommentar ist derjenige, den du nicht schreibst.

G, Rise

Kopfsalat Pro hat gesagt: RE:Leichtgedankenwahn
Gesendet am 14. Dezember 2016 um 13:48
... den Thread, den man nicht eröffnet ...

Alpin_Rise hat gesagt: RE:Leichtgedankenwahn
Gesendet am 15. Dezember 2016 um 11:22
... den User, den man nicht eröffnet ...

Kopfsalat Pro hat gesagt: RE:Leichtgedankenwahn
Gesendet am 15. Dezember 2016 um 12:11
... der Community-Admin, der das ganze unnötige Gebabbel demnächst löscht, sobald er genug davon hat ...

;-)

chrs hat gesagt:
Gesendet am 15. Dezember 2016 um 13:48
"Man muss kein Konditionstier mehr sein, um aus eigener Kraft mit Ski einen Gipfel zu erreichen. "

Da ich immer noch mit meinen alten Latten samt Silvretta 404 gehe, muss ich wohl ein Konditionstier sein. Endlich mal ein aufbauender Artikel. Faktencheck: Schaut eher düster aus haha

chaeppi Pro hat gesagt:
Gesendet am 15. Dezember 2016 um 18:54
Nach den Festtagen habe ich auch immer ein Dilemma mit meinem Gewicht ;-)

laponia41 Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 15. Dezember 2016 um 19:18
Dieses Dilemma habe ich auch - meine Ausrüstung jedoch nicht. Wie geht wohl Henrik damit um ...???

chaeppi Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 15. Dezember 2016 um 19:34
Henriks Ausrüstung besteht ja aus einem Range Rover der nicht unbedingt den Leichtgewicht Kriterien entsprechen würde ;-))

Henrik Pro hat gesagt: Das ehrt! Und gefällt wohl den Wenigsten...
Gesendet am 15. Dezember 2016 um 20:08
....aber die 4x4-Rostlaube wird aktuell gerade wieder mal ausgetauscht...derselbe, mit weniger KM und demselben Gesamtgewicht von knapp 2 Tonnen (...)! ♥ Leiblich verzeichne am Ende meiner Erwerbstätigkeit auch ein paar Kilo zuviel....ab Januar kann also ggf. der motivierte hikr aus der Szene versuchen, mich TuTenderweise wieder auf die bekannten Pfade zu locken....damit hinterher wieder in gewohnter Weise das Narrative "gefeiert" werden kann.

chaeppi Pro hat gesagt: RE:Das ehrt! Und gefällt wohl den Wenigsten...
Gesendet am 15. Dezember 2016 um 21:36
herzlich willkommen im Club der rüstigen Rentner :-)

mong Pro hat gesagt:
Gesendet am 16. Dezember 2016 um 21:41
Hahaa!! Dieser Christian Penning ist ein Lustiger!! Habe gegoogelt. Das ist ein Vollprofi mit einer Vollprofiausrüstung. Der hat echt alles, was einer sich wünschen kann.

Dieser Christian verzichtet auf grad gar nichts in Sachen neuester Technik bei der Ausrüstung. Er hat den neuesten Schnickschnack.

Das ist okay. Warum nicht! Das ist sein Bier. Geht mich nichts an.

Aber er soll nicht - wie in diesem moralinsauren Artikel - anderen Leuten die Freude nehmen an superleichter Ausrüstung.

Das ist Wasser predigen und Wein trinken. Prost !!!


Kommentar hinzufügen»