80 Jahre schweizer Lawinenstatistik (SLF)


Publiziert von poudrieres, 1. November 2016 um 19:01. Diese Seite wurde 397 mal angezeigt.

Zum Nachdenken und Einstimmen auf die kommende Saison ein Artikel auf tagesanzeiger.ch.



Kommentare (6)


Kommentar hinzufügen

Schneemann hat gesagt:
Gesendet am 1. November 2016 um 21:58
...ich verstehe nicht wieso Schneeschuhe sicherer sein sollen als Ski. Das Gegenteil finde ich plausibler - denn mit Ski hat man mehr Auflagefläche und somit auch weniger Druck auf dem Schnee. Den Vorteil der Schneeschuhe sehe ich höchstens bei einer Verschüttung - die Ski betonieren einen leider fest im Untergrund.

poudrieres hat gesagt: Sicheres Schneeschuhgehen
Gesendet am 1. November 2016 um 22:15
Zitat aus dem Artikel: "Das Lawinenrisiko war pro Skitourentag mehr als fünfmal grösser als pro Schneeschuhtag, und dies, obwohl die Mortalität der Schneeschuhgeher bei einer Lawinenerfassung deutlich höher war als bei den Skitourenfahrern. Daraus folgt, dass Schneeschuhgeher viel seltener Lawinen auslösten. Vermutlich hielten sie sich vermehrt im mässig steilen Gelände sowie in tiefen und mittleren Höhenlagen auf und betraten dabei viel seltener potenzielles Lawinengelände."

Diese Vermutung ist wohl nicht ganz falsch. Auf schwierigeren Gipfeln ist ein Schneeschuhgänger immer noch ein Exot.

Kopfsalat Pro hat gesagt:
Gesendet am 2. November 2016 um 12:36
Wie immer wenn sich Journis in den Bereich der Wissenschaft verirren, vergessen sie leider die entsprechenden Links zu publizieren.

Deshalb hier:
- Publikation von Hr. Winkler: [www.slf.ch/praevention/lawinenunfaelle/Publikationen/winkler...]
- Umfrage des BASPO: [www.baspo.admin.ch/content/baspo-internet/de/dokumentation/p...]

Leider sind Hr. Winklers Schlüsse nicht nachvollziehbar.

In Absatz 2 seiner Publikation erfindet er "durchschnittliche Tourentage" getrennt für Ski- und Schneeschuhtourengänger, ohne dass er dies aufgrund der vorhandenen Informationen nachvollziehbar erklärt.

Denn in der zu Grunde gelegten BASPO-Statistik werden "Ski-, Snowboardtouren, Schneeschuh" als eine (1) Kategorie ohne weiter Unterteilung geführt!

Eine Differenzierung zwischen Ski- und Schneeschuhtourengängern ist aufgrund dieser Untersuchung somit schlicht nicht möglich.

Alpin_Rise hat gesagt: RE:
Gesendet am 2. November 2016 um 22:38
Offensichtlich sind in der BASPO Publikation Ski, Schneeschuh und Boardtouren zusammengefasst und die Datengrundlagen genauer, ein Hinweis darauf findest du in den Anzahl Skitagen (12,7) bzw. Schneeschuhtagen (10,3) pro Person und in Winklers Kap. 9 "Dank".

G, Rise

E

Kopfsalat Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 2. November 2016 um 22:48
Genau das ist die Frage. Woher hat Herr Fischer die genauen Zahlen und weshalb sind diese nicht in der öffentlich Studie enthalten?

Gibt es diese Details wirklich oder sind sie eine reine Annahme der Herrn Fischer/Winkler?

Alpin_Rise hat gesagt: Artikel ist mit Vorsicht zu geniessen
Gesendet am 2. November 2016 um 22:55
Der Artikel im Tagi liest sich ganz anders als die Publikation.

- Tagi-Artikel: "Das höchste Risiko haben Männer auf Skitour: Sie sind für 30 Prozent der Tourentage, aber 70 Prozent der Lawinenopfer verantwortlich."
Sind Skitourende Männer wirklich nur für 30% der Tourentage verantwortlich? Meiner Einschätzung nach dürften es erheblich mehr sein.
Ausserdem kann ich in der Originalpublikation diese Aussage nicht finden, woher hat sie der Tagi?

- Tagi: "Grund für die Abnahme des Risikos ist gemäss Winkler vor allem der höhere Anteil von Schneeschuhgehern mit ihrem im Vergleich zu Skitourengehern deutlich geringeren Risiko"
Winkler: "Mit ein Grund für die Nicht-Abnahme dürfte der höhere Anteil Schneeschuhgeher sein. Diese gerieten zwar nur selten in Lawinen, hatten im Falle einer Verschüttung aber eine deutlich höhere Mortalität."

Die Publikation zählt hier noch viele weitere Faktoren auf, die im Artikel unterschlagen werden.

Besonders interessant aus Tourengängersicht finde ich die Abschnitte zu Wetter und Wochende/Wochentag: das Risiko ändere sich weder abhängig Wochentag oder vom Wetter.

G, Rise


Kommentar hinzufügen»